Artikel-Übersicht vom Freitag, 26. August 2005

anzeigen

Regional (4)

MARGARETE STEIFF GMBH:

Brandau und Kleinow entlassen

Wenige Wochen nach der weltweit beachtenswerten Eröffnung des Museums "Die Welt von Steiff" wurden gestern die Geschäftsführer der Margarete Steiff GmbH Friedhelm Brandau und Uwe Kleinow mit sofortiger Wirkung ihrer Aufgaben entbunden. weiter
  • 599 Leser

IHK-Sprechtag

Am Dienstag, 13. September, stehen bei der IHK Ostwürttemberg Finanzexperten der Landeskreditbank Baden-Württemberg (L-Bank) und der Bürgschaftsbank Baden-Württemberg für Gespräche zu Finanzierungsfragen und Förderprogrammen rund um die Existenzgründung, Betriebsübernahme und Existenzsicherung zur Verfügung. Ziel der Gespräche ist es, Finanzierungsmodelle weiter
  • 492 Leser
AUSBILDUNGSZENTRUM

Türkische Gäste informieren sich

Derzeit ist eine Gruppe türkischer Fachleute zu Gast in Aalen. Die Männer informieren sich hier im Elektro-Ausbildungszentrum hauptsächlich über GPS, Auto-Musik, Mechatronik, Automatisierungstechnik, Kleinsteuerungen und Mikroelektronik. weiter
  • 503 Leser
COOPER POWER TOOLS / Geschäftsleitung ruft wegen Entlassungen Einigungsstelle an - Heute weitere Proteste der Belegschaft

Umkehr vom Entlass-Konzept gefordert

Der Geschäftsführer der Cooper Power Tools (CPT), Heiner Pfuhl, hat gestern die Einigungsstelle angerufen. Nach einer Betriebsversammlung am gestrigen Morgen hatten die Beschäftigten des Westhausener Unternehmens aus Protest die Arbeit nicht mehr aufgenommen. weiter
  • 631 Leser

Überregional (26)

HANDEL

Autokauf auf Pump

Immer mehr Deutsche wollen sich ihr 'liebstes Kind' auf Pump kaufen: Nach einer veröffentlichten repräsentativen Umfrage der Tankstellenkette Aral AG will nur noch jeder Zweite (49 Prozent) den nächsten Neu- oder Jahreswagen bar bezahlen. Bei der Umfrage im Jahr 2003 betrug der Anteil der Barzahler noch 64 Prozent. Insgesamt ließ die Neigung zum weiter
  • 860 Leser
LEICA / Der Umsatz liegt über den Erwartungen

Basis für Sanierung gesichert

Nach monatelangem Ringen ist die finanzielle Grundlage für die Sanierung der schwer angeschlagenen Leica Camera AG gesichert. Dem Unternehmen fließen aus der Ende Mai beschlossenen Kapitalerhöhung rund 23 Mio. EUR frisches Kapital zu. Die Zeichnung der neuen 13,5 Mio. Aktien zu je 1,70 EUR war durch Einwände von Kleinaktionären in Frage gestellt weiter
  • 763 Leser
TEXTIL / Billigprodukte und Konsumflaute wirken sich aus

Bekleidungsindustrie schrumpft

Die deutsche Textil- und Bekleidungsindustrie ist in den vergangenen Jahren stark geschrumpft. Der internationale Wettbewerb mit Billigprodukten aus Fernost, die Rationalisierungen der Unternehmen und die Konsumflaute im Inland setzen die Branche unter Druck. Die Zahl der Beschäftigten und die Umsätze sind kontinuierlich zurückgegangen. Nach Angaben weiter
  • 708 Leser
DM / Gericht bremst Drogeriemarkt-Kette aus

Bestellservice für Arzneimittel vorerst gestoppt

Die Drogeriemarktkette DM darf vorerst keinen Bestell- und Abholservice für Arzneimittel in Zusammenarbeit mit einer niederländischen Versandapotheke unterhalten. Das hat das Oberverwaltungsgericht für Nordrhein-Westfalen in Münster in einem Eilbeschluss entschieden. Das Gericht ließ aber für das noch beim Verwaltungsgericht Düsseldorf anhängige weiter
  • 761 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Bauernpräsident Sonnleitner enttäuscht

Dauerregen verhagelt die Bilanz

Getreideernte geht auf 45 Millionen Tonnen zurück - Qualitätseinbußen
Anhaltender Regen und das kühle Wetter haben den Landwirten die Ernte verhagelt. Bauernpräsident Gerd Sonnleitner nennt die Getreideernte von 45 Mio. Tonnen eine Enttäuschung. Denn zur geringeren Erntemenge kommt auch noch eine schlechtere Qualität hinzu. weiter
  • 708 Leser
HENKEL / Klebstoff spielt für den Chemie-Konzern eine immer wichtigere Rolle

Düsseldorfer kleben an der Weltspitze

Welches Etikett ist das treffende für Henkel? Der Düsseldorfer Konzern wurde mit Waschmitteln groß. Im Kosmetikgeschäft mischt er ebenfalls mit. An die Weltspitze schaffte es Henkel aber mit Klebstoffen. Selbst Zigaretten hält ihr Klebstoff zusammen. weiter
  • 865 Leser
BERTRANDT

Ergebnis bricht ein

Beim Automobildienstleister Bertrandt ist das operative Ergebnis in den ersten drei Quartalen eingebrochen. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) lag bei minus 800 000 EUR, teilte die Bertrandt AG mit. Im Vorjahreszeitraum hatte das Unternehmen ein Ebit von 3,8 Mio. EUR verbucht. Ursache des Einbruchs waren der Kostendruck im Automobilsektor und weiter
  • 760 Leser
FIELMANN

Gewinn geht zurück

Der Brillenkonzern Fielmann hat im ersten Halbjahr beim Umsatz zugelegt, musste aber einen Gewinneinbruch wegstecken. Der Konzernumsatz stieg um fast 5 Prozent auf 359 Mio. EUR, wie Fielmann mitteilte. Der Überschuss sank dagegen um 17,6 Prozent auf 35 Mio. EUR. Begründet wurde der Gewinnrückgang mit einer 20 Mio. EUR teuren Werbekampagne zur Brillenversicherung weiter
  • 746 Leser
ENERGIE

Immer mehr Gastankstellen

Die Zahl der Erdgastankstellen im Land ist gegenüber dem vergangenen Jahr von 40 auf 68 gestiegen. Sieben weitere Anlagen sollen nach Angaben der Gasversorgung Süddeutschland GmbH (GVS) in den kommenden Monaten hinzukommen. Für ein gasbetriebenes Fahrzeug haben sich in Baden- Württemberg bisher rund 2000 Autofahrer entschieden, 500 mehr als im Vorjahr. weiter
  • 882 Leser
BETRIEBSRENTEN

KOMMENTAR: Allein gelassen

Bei den Senioren hat es zu heftigen Protesten geführt, dass sie seit Anfang 2004 für ihre Betriebsrenten den vollen statt zuvor den halben Beitrag an ihre Krankenkasse zahlen müssen. Immerhin sind zehn Millionen betroffen, teilweise mit stattlichen Beträgen - allerdings nur bei entsprechend hohen Betriebsrenten. Doch vom Bundessozialgericht haben weiter
  • 757 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Vorschlag höherer Quoten China und die EU haben einen Anlauf unternommen, die Krise um die Einfuhr chinesischer Textilien nach Europa beizulegen. Die chinesischen Textilexporteure schlugen vor, die vereinbarten Quoten dafür einfach zu erhöhen. Für eine Einigung müssen aber zunächst die EU-Mitgliedsstaaten gehört werden. SCA streicht Stellen Der weiter
  • 953 Leser
KONJUNKTUR

Leichter Dämpfer

Stimmungsdämpfer für die deutsche Wirtschaft: Nach zwei Anstiegen in Folge trübte sich das Klima im August überraschend wieder etwas ein. Der Ifo-Geschäftsklimaindex gab von 95 Punkten im Vormonat auf 94,6 Punkte nach, teilte das Ifo Institut für Wirtschaftsforschung in München mit. 'Trotz dieser Abwärtskorrektur liegt der Index aber immer noch weiter
  • 744 Leser
EURO

Leichtes Plus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2272 (Vortag 1,2211) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8149 (0,8189) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6820 (0,68035) britische Pfund, 135,02 (134,77) japanische Yen und 1,5478 (1,5545) Schweizer Franken weiter
  • 738 Leser
STEIFF

Neue Geschäftsführer

Die Geschäftsführer des Spielwarenherstellers Margarete Steiff GmbH, Friedhelm Brandau (48) und Uwe Kleinow (52), sind mit sofortiger Wirkung von ihren Aufgaben entbunden worden. Dies teilte die Steiff Beteiligungsgesellschaft mbH, die Gesellschafterin des Spielwarenherstellers, mit. Brandau und Kleinow waren drei Jahre in diesem Amt. Die Ursache weiter
  • 935 Leser
AUSBILDUNG / Im August und September entspannt sich die Lage regelmäßig

Optimismus trotz vieler fehlender Lehrstellen

Die Lage auf dem Lehrstellenmarkt bleibt schwierig: Noch suchen mehr Jugendliche einen Ausbildungsplatz als vor einem Jahr. Dennoch sind die Beteiligten zuversichtlich, dass die meisten wie 2004 versorgt werden. Denn vieles geschieht buchstäblich in letzter Minute. weiter
  • 820 Leser
Deutsche Bank

Parmalat will Schadensersatz

Die Deutsche Bank und die Schweizer UBS sind vom insolventen italienischen Lebensmittelkonzern Parmalat auf 2,2 Mrd. EUR Schadensersatz verklagt worden. Ein Sprecher der Deutschen Bank bestätigte den Eingang einer Abschrift der Klage vor einem italienischen Gericht. Allerdings wies er die Forderung zurück: 'Wir sind der Ansicht, die Klage Parmalats weiter
  • 742 Leser
AKTIENMÄRKTE

Pessimismus schlägt durch

Der Rekord des Ölpreises hat gestern auf die Stimmung der Anleger gedrückt. Der Deutsche Aktienindex büßte mehr als 1 Prozent ein und lag den ganzen Tag unter 4900 Punkten. Der Rückgang des Ifo-Geschäftsklima-Indexes sorgte zudem für Druck auf die Aktien-Kurse. Händler meinten, das damit die Hoffnungen einer anziehenden Konjunktur im Jahr 2005 weiter
  • 845 Leser
LIDL / Täuschung der Verbraucher vorgeworfen

Rechtsstreit um billige Bahn-Tickets dauert länger

Der Rechtsstreit um den spektakulären Verkauf von Billigfahrkarten der Bahn beim Discounter Lidl zieht sich in die Länge. Das Stuttgarter Landgericht verhandelte die Klage der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs gegen die Supermarktkette, setzte den nächsten Termin aber erst auf den 31. Oktober fest. Die Wettbewerbszentrale wirft Lidl weiter
  • 775 Leser
ÖLMARKT / Das Fass kostet in New York kurzzeitig mehr als 68 Dollar

Rekord im Doppelpack

DIW-Chef erwartet keinen Rückschlag für Konjunktur
Der Ölpreis bricht einen Rekord nach dem andern. In New York kletterten die Notierungen zunächst auf 67,40 Dollar und dann auf mehr als 68 Dollar je Barrel. weiter
  • 848 Leser
SIEMENS / Defizitäre Kommunikationssparte bekommt zusätzlichen Vorstand

SEL-Chef Bernhard soll Münchnern helfen

Der Vorstand des größten Siemens-Bereichs Communications wird ab Oktober verstärkt. Andreas Bernhardt, der bisher Chef der Alcatel SEL AG Deutschland war, werde dann in das Gremium kommen, teilte Siemens mit. Der defizitäre Konzernbereich Com wird derzeit umgebaut. Der 47-jährige Diplom-Ingenieur habe langjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Telekommunikation, weiter
  • 876 Leser
LANXESS / Stellenabbau auch in Deutschland

Sparkurs wird verschärft

Mit einem weiteren Sparprogramm will der Chemiekonzern Lanxess im Ausland unprofitable Standorte schließen und sich damit fit machen für den Wettbewerb. Die Maßnahmen zur Kostensenkung in Höhe von 60 Mio. EUR jährlich ab 2008 konzentrierten sich im wesentlichen auf die Regionen USA und Europa, kündigte Vorstandschef Axel Heitmann bei Vorlage der weiter
  • 756 Leser
PREISE

Teuerung unverändert

Vor allem die gestiegenen Kosten für Heizöl und Kraftstoffe haben die Teuerung in Baden-Württemberg im August anziehen lassen. Von Juli auf August stieg der Verbraucherpreisindex um 0,2 Prozent. Auf Jahresbasis lag die Teuerungsrate im Südwesten im August bei 1,7 Prozent, teilte das Statistische Landesamt mit. Damit blieb die Rate im Vergleich zum weiter
  • 822 Leser
BETRIEBSRENTEN / Volle Beiträge rechtens

VdK prüft Klage

Der VdK will die Verdoppelung des Krankenkassenbeitrags auf Betriebsrenten nicht hinnehmen und prüft eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht. weiter
  • 836 Leser
MOBILCOM

Verschmelzung fast perfekt

Die Verschmelzung der beiden Unternehmen Mobilcom und Freenet ist auf gutem Wege. Nachdem am späten Mittwochabend bereits die Hauptversammlung der Mobilcom AG der geplanten Verschmelzung zustimmte, zeichnete sich gestern auch bei der Aktionärsversammlung der Freenet ein entsprechendes Votum ab. Vertreter der Aktionärsvereinigungen lobten Freenet-Chef weiter
  • 743 Leser
REWE

Vierter Manager geht

Die Führungskrise bei Rewe soll mit dem Abgang eines weiteren Topmanagers beendet werden. Der zweitgrößte deutsche Handelskonzern teilte mit, Finanzvorstand Gerd Bruse (54) habe auf eigenen Wunsch das Unternehmen 10 Monate vor Ablauf seines Vertrages verlassen. Bruse ist bereits das vierte Vorstandsmitglied nach dem Ende der Ära Reischl im April weiter
  • 738 Leser
MINERALBRUNNEN ÜBERKINGEN / Umsatz sinkt

Weiter in der Verlustzone

Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG will in der zweiten Jahreshälfte die Gewinnschwelle erreichen. Dies teilte das Unternehmen in seinem Halbjahresbericht 2005 mit. Das Unternehmen wies bis Ende Juni noch vor Steuern noch einen Verlust von 2 Mio. EUR (Vorjahr: minus 2,4 Mio. EUR) aus. Das betriebliche Ergebnis der AG betrug minus 5,1 (minus 3,1) weiter
  • 746 Leser