Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 11. August 2005

anzeigen

Regional (1)

ARBEITSKREIS SCHULE-WIRTSCHAFT / Besuch bei Audi

Resonanz war riesig

Nicht übereinander schimpfen, sondern miteinander reden und voneinander lernen: das ist das Ziel des Arbeitskreises Schule-Wirtschaft, der Pädagogen und Unternehmer zusammenbringt. Jetzt besuchten die Pädagogen von der Ostalb die Firma Audi in Neckarsulm. weiter
  • 543 Leser

Überregional (23)

WÖHRL / Neue Läden für Jugendmode

Auf Wachstumskurs

Die Modehaus-Kette Wöhrl wächst nach schwierigen Jahren kräftig. 'Bezahlt macht sich, dass wir wieder auf Marken setzen', sagt Finanzvorstand Thomas Bauer. weiter
  • 731 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax auf Drei-Jahreshoch

Der deutsche Aktienmarkt hat gestern ein Drei-Jahreshoch mit mehr als 4990 Punkten markiert. Im Blickpunkt des Handels stand eine ganze Reihe von Quartalsergebnissen. Vor allem die über den Erwartungen liegende Geschäftszahlen der Allianz und der Lufthansa sorgten für gute Stimmung am Markt. Der Allfinanzkonzern Allianz überraschte die Börse mit weiter
  • 799 Leser
TEXTIL-BRANCHE / Bestellte chinesische Ware hängt beim Zoll fest, soll aber bezahlt werden

Die Front der Europäer gerät ins Wanken

Die wieder eingeführten Importquoten auf chinesische Textilien sorgen für zunehmende Spannung innerhalb der Europäischen Union. Die deutsche Modebranche, die gegen die Beschränkungen war, klagt darüber, dass sie die bestellte Ware bezahlen muss, aber nicht bekommt. weiter
  • 712 Leser
LUFTHANSA

Ergebnis rasant gesteigert

Trotz Rekordausgaben für Treibstoff, der nach wie vor holprigen Konjunktur und der heftigen Konkurrenz durch Billigflieger laufen die Geschäfte bei der Lufthansa gut. Das Betriebsergebnis kletterte im ersten Halbjahr im Vorjahresvergleich um nahezu das Achtfache auf 253 Mio. EUR. 'Das ist eine starke Leistung in schwierigem Umfeld', verteilte Lufthansa-Chef weiter
  • 692 Leser
PHOENIX / Pharma-Großhändler legt in Deutschland zu

Ertrag zweistellig erhöht

Deutschlands führender Pharmagroßhändler Phoenix hat im Geschäftsjahr 2004/05 (31. Januar) vom Ende der Rabattschlacht auf dem Arzneimittelmarkt profitiert. Im Inland stieg der Umsatz um 3,8 Prozent auf 5,5 Mrd. EUR, teilte Vorstandschef Reimund Pohl in Mannheim mit. Das Ergebnis vor Steuern legte um knapp 25 Prozent auf rund 73 Mio. EUR zu. Konzernweit weiter
  • 744 Leser
ELRING-KLINGER

Gegen den Trend

Der Spezialist für Zylinderkopfdichtungen Elring-Klinger (Dettingen/Kreis Reutlingen) hat im ersten Halbjahr der schwachen Autokonjunktur getrotzt. In den ersten sechs Monaten erreichte der Umsatz 240 Mio. EUR, was einem Plus von 3,2 Prozent im Vorjahresvergleich entspricht. Das Halbjahresergebnis lag mit 24 Mio. EUR um 6,8 Prozent über dem Vorjahr. weiter
  • 679 Leser
JENOPTIK / Vorstand treibt Aufspaltung des Technologiekonzerns voran

Gespräche über Verkauf der Anlagenbau-Tochter

Nach guten Geschäftszahlen im ersten Halbjahr treibt Vorstandschef Alexander von Witzleben die Aufspaltung des größten ostdeutschen Technologiekonzerns Jenoptik voran. Er bekräftigte gestern in Jena die Prognose für 2005 und bestätigte erste Gespräche mit potenziellen Interessenten für den zum Verkauf stehenden größten Konzernteil, der in weiter
  • 858 Leser
ENBW / Karlsruher Energieversorger baut kräftig Schulden ab - Konzernüberschuss klettert auf 422 Millionen Euro

Höchster Halbjahres-Gewinn der Unternehmensgeschichte

Der Energiekonzern ENBW (Karlsruhe) hat in den ersten sechs Monaten 2005 das beste Halbjahresergebnis der Unternehmensgeschichte verzeichnet. Wie die Energie Baden-Württemberg AG mitteilte, stieg der Konzernüberschuss um 147 Prozent auf 422 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Steuern und Zinsen wuchs um 33,5 Prozent auf 864 Mio. EUR, der Umsatz um 13 Prozent weiter
  • 712 Leser
EON / Umsatz des Düsseldorfer Energiekonzerns klettert im ersten Halbjahr um 16 Prozent

Höhere Strompreise bescheren kräftigen Gewinn

Deutschlands größter Energiekonzern Eon sieht sich weiterhin auf gutem Wege, das weltweit führende Strom- und Gasunternehmen zu werden. Vorstandschef Wulf Bernotat äußerte sich gestern bei der Vorlage der Halbjahresbilanz hochzufrieden mit dem bisherigen Verlauf des Geschäftsjahres 2005. 'Wie haben den Umbau zu einem lupenreinen Strom- und Gaskonzern weiter
  • 771 Leser
Hypo Real estate

Jobabbau trotz Gewinnsprungs

Die Immobilienbank Hypo Real Estate streicht trotz eines weiteren Gewinnsprungs im ersten Halbjahr 2005 mehr als jeden zehnten Arbeitsplatz. Die Zahl der Stellen in der Gruppe soll um 140 auf 1120 Beschäftigte sinken. 'Ich schließe betriebsbedingte Kündigungen nicht aus', sagte Konzern-Chef Georg Funke. Der Stellenabbau entfällt je zur Hälfte auf weiter
  • 673 Leser
LUFTHANSA

KOMMENTAR: Voll im Griff

Beim Blick nach einem erfolgreichen und doch zurückhaltenden Management und nach Mitarbeitern, die diesen Erfolg garantieren, kommt derzeit niemand an der Lufthansa vorbei. Das Unternehmen trotzt nicht nur einem schwierigen Umfeld mit Rekord-Treibstoffpreisen, mit einem durch Billigflieger, Überkapazitäten und Subventionen geprägten Wettbewerb und weiter
  • 726 Leser
EURO

Kurs klettert weiter

Die Aussicht auf nur langsam steigende US-Zinsen hat den Eurokurs gestern auf den höchsten Stand seit zehn Wochen getrieben. Die Gemeinschaftswährung kostete zeitweise bis zu 1,2426 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2377 (Vortag: 1,2367) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8080 (0,8086) EUR. dpa weiter
  • 690 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Opec-Präsident besorgt Der amtierende Präsident der Organisation Erdöl exportierender Länder (Opec) hat sich besorgt über die steigenden Ölpreise geäußert. Das Kartell werde alles tun, um die Versorgung des Weltmarkts zu sichern. Der Preis für ein Barrel (159 Liter) Opec-Öl sank gestern leicht auf 56,45 US-Dollar. Bessere Konjunkturaussichten weiter
  • 700 Leser
TOURISMUS / Frühbucher-Rabatte zeigen Wirkung

Last-Minute verliert

Die Reisekonzerne haben das margenschwache Geschäft mit Last-Minute-Reisen verringert. Häufig fahren Frübucher billiger in Urlaub als Spätentschlossene. weiter
  • 724 Leser
MEDIEN / Allianz von Springer und Pro Sieben-Sat.1 verändert die Kräfteverhältnisse auf breiter Front

Machtkampf im Bezahl-Fernsehen

Münchner Sendergruppe hat vier Lizenzanträge für Pay-TV gestellt
Der Kauf von Pro Sieben durch den Hamburger Springer-Verlag löst angesichts der Machtballung nicht nur bei Konkurrenzverlagen und frei empfangbaren TV-Sendern Unbehagen aus. Auch im Bezahl-Fernsehen könnte die Fusion die Machtverhältnisse verschieben. weiter
  • 705 Leser
MEDIEN / Allianz von Springer und Pro Sieben-Sat.1 verändert die Kräfteverhältnisse auf breiter Front

Machtkampf im Bezahl-Fernsehen

Münchner Sendergruppe hat vier Lizenzanträge für Pay-TV gestellt
Der Kauf von Pro Sieben durch den Hamburger Springer-Verlag löst angesichts der Machtballung nicht nur bei Konkurrenzverlagen und frei empfangbaren TV-Sendern Unbehagen aus. Auch im Bezahl-Fernsehen könnte die Fusion die Machtverhältnisse verschieben. weiter
  • 757 Leser
LANDWIRTSCHAFT / Erlöse decken nicht die Produktionskosten

Mit dem Rücken zur Wand

Hoffnungen wegen EU-Ernte - Weinbauern dagegen strahlen
Die Getreidebauern in Baden-Württemberg leiden seit zwei Jahren unter den niedrigen Preisen ihrer Produkte, die nicht mal die Kosten decken. Falls sich dies nicht bald bessere, müssten viele Höfe aufhören. Viel besser sieht die Situation bei den Weinbauern aus. weiter
  • 713 Leser
DEUTSCHE BAHN / Gewinn im ersten Halbjahr erzielt

Preiserhöhung droht

Die Preise für Bahnfahrkarten werden wohl noch in diesem Jahr erneut angehoben. Als Grund gibt Bahnchef Hartmut Mehdorn den rasant steigenden Ölpreis an. weiter
  • 757 Leser
T-ONLINE / Anhaltend harter Preiskampf zeigt Wirkung

Prognose gesenkt

Wegen des anhaltend harten Preiskampfs um neue Breitbandkunden hat der Internetriese T-Online seine Jahresprognose gesenkt. Im ersten Halbjahr sank das operative Ergebnis um 24 Prozent auf 189 Mio. EUR und der Nettogewinn um 27 Prozent auf 122 Mio. EUR. Der Umsatz kletterte im Vergleich zum Vorjahr um 4,3 Prozent auf 1,03 Mrd. EUR. Laut Vorstandschef weiter
  • 773 Leser
ALLIANZ

Unerwartet kräftiges Plus

Deutschlands größter Versicherungskonzern Allianz hat die Börsen mit einem unerwartet kräftigen Gewinnschub überrascht. Getrieben durch das operative Ergebnis habe sich der Überschuss von 846 Mio. im Vorjahreszeitraum auf 1,39 Mrd. EUR erhöht. Dabei spielten auch rückläufige Abschreibungen auf Kapitalanlagen und eine niedrigere Steuerquote weiter
  • 652 Leser
BENZINPREISE / ADAC: Erhöhung in den nächsten Tagen

Vor nächstem Rekordhoch

Autofahrer müssen sich nach Einschätzung des Automobilclubs ADAC spätestens Ende der Woche auf höhere Benzinpreise einstellen. 'Die Mineralölwirtschaft wird die jüngsten Preissprünge beim Rohöl vermutlich in kürzester Zeit an die Kunden weitergeben', sagte ADAC-Benzinmarktexperte Jürgen Albrecht. 'Ich gehe davon aus, dass wir dann wieder in weiter
  • 730 Leser
Deutsche telekom

Zukauf in Österreich

Die Deutsche Telekom übernimmt für 1,3 Mrd. EUR den viertgrößten österreichischen Mobilfunkbetreiber Telering. Für den Bonner Telekommunikations-Riesen ist es die größte Akquisition seit dem Kauf des US-Mobilfunkanbieters Voicestream vor fünf Jahren. Verkäufer von Telering ist das US-Unternehmen Western Wireless. Mit dem Kauf stärkt die Telekom weiter
  • 733 Leser
BANKHAUS MARTIN / Serie: Private Geldinstitute in der Region

Zwischen Tradition und Moderne

Das Göppinger Bankhaus Martin hat große Tradition und eine solide Gegenwart. Es bietet neben dem klassischen Geschäft des Geldgewerbes besondere Dienstleistungen vor allem für kleine Aktiengesellschaften und ist hier bundesweit und fast konkurrenzlos tätig. weiter
  • 2
  • 838 Leser