Artikel-Übersicht vom Freitag, 29. Juli 2005

anzeigen

Regional (3)

KONJUNKTURUMFRAGE / Investitionsverhalten bleibt zwar zögerlich, dennoch:

Leichter Aufwärtstrend erkennbar

Die Ergebnisse der letzten Konjunkturumfrage für den Bezirk der Handwerkskammer Ulm deuten auf eine nochmalige Erholung der Handwerkskonjunktur zur Jahresmitte hin. Auch die von den Betrieben gehegten Erwartungen für den weiteren Jahresverlauf lassen auf eine leichte Besserung hoffen. weiter
  • 320 Leser
KREDITWIRTSCHAFT / Stärkung des Sparkassensektors

Neue Haftungsregeln

Die neuen Haftungsregeln für Sparkassen und Landesbanken stärken das dreigliedrige Bankensystem in Deutschland. Zu dieser Einschätzung kommt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. weiter
  • 310 Leser
REGIONALER AUSBILDUNGSPAKT / Zeiss stockt auf

Sechs zusätzliche Lehrstellen

Die Carl Zeiss AG aus Oberkochen und die IG Metall Aalen haben für jeweils sechs junge Menschen eine zusätzliche Ausbildungsperspektive für 2005 und 2006 vereinbart. weiter
  • 367 Leser

Überregional (23)

GERICHT / Ab heute wird die Affäre um die Berliner Bankgesellschaft verhandelt

15 Angeklagte, 30 Anwälte, 200 Meter Akten

Die Affäre, welche die Berliner Bankgesellschaft an den Rand des Abgrunds brachte, wird ab heute vor Gericht verhandelt. Damit beginnt einer der größten deutschen Wirtschaftsprozesse der letzten Jahrzehnte. Der LandowskyFall brachte die CDU/SPD-Koalition zu Fall. weiter
  • 657 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax klettert auf Jahreshoch

Der Deutsche Aktienindex hat gestern ein Jahreshoch markiert. Mit kräftigen Kursgewinnen hat die Börse vor allem den Rückzug von Daimler-Chrysler-Chef Jürgen Schrempp gefeiert. Siemens, deren Aktien unter den 30 Dax-Titeln das höchste Gewicht haben, enttäuschten die Börsianer dagegen. Auf der Verliererseite standen auch Deutsche Bank, obwohl weiter
  • 661 Leser
Deutsche Post

Dividende soll steigen

Die Deutsche Post AG will angesichts kräftig steigender Gewinne die Dividende im nächsten Jahr auf mindestens 66 Cent pro Aktie erhöhen. Finanzvorstand Edgar Ernst stellte bei der Vorlage der Halbjahreszahlen eine 'um mindestens ein Drittel' höhere Dividende in Aussicht. Für 2004 hatte das Unternehmen 50 Cent pro Aktie ausgeschüttet. Die Post weiter
  • 678 Leser

Durststrecke beendet

Der Bierabsatz in Deutschland ist in der Vergangenheit stetig gesunken. Jetzt scheint die Durststrecke der Bierproduzenten vorerst vorbei zu sein. Im ersten Halbjahr 2005 haben sie in Deutschland 51,9 Mio. Hektoliter und damit 0,3 Prozent mehr abgesetzt als im Vorjahresvergleich - hauptsächlich dank der Biermixgetränke. Das Foto zeigt eine junge Frau weiter
  • 676 Leser
STO

Ergebnis weniger gut

Der weltweit führende Hersteller von Wärmedämm-Verbundsystemen Sto rechnet entgegen der bisherigen Erwartungen mit einem Konzernergebnis-Rückgang. Im ersten Halbjahr wurde beim Nettoergebnis ein Verlust von 3,8 Mio. EUR ausgewiesen, nach einem Minus von 3,1 Mio. EUR im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz stieg auf 332 Mio. EUR (plus 6,7 Prozent). dpa weiter
  • 787 Leser
MAN / Konzentration auf Kernaktivität vorangetrieben

Heilbronner Tochter verkauft

Der Maschinenbau- und Nutzfahrzeugekonzern MAN hat seine Heilbronner Tochterfirma MAN Wolffkran verkauft. Das Unternehmen sei rückwirkend zum 1. Januar an eine private deutsch- schweizer Unternehmensgruppe verkauft worden, teilte das Unternehmen mit. Der Verkauf ist ein weiterer Schritt von MAN auf dem Weg zur Konzentration auf die Kernaktivitäten. weiter
  • 697 Leser
SÜDZUCKER

Interesse an Südamerika

Europas größter Zuckerproduzent Südzucker will auf dem brasilianischen Markt Fuß fassen. Vorstandschef Theo Spettmann kündigte auf der Hauptversammlung in Mannheim eine Ausdehnung des Zuckergeschäfts über die Grenzen Europas nach Südamerika an. Mit den Investitionen in Brasilien will das Mannheimer Unternehmen die Produktionskapazität erhöhen, weiter
  • 697 Leser
SIEMENS

KOMMENTAR: Nicht nur Klein-klein

Vielleicht denkt Klaus Kleinfeld ja gerade vermehrt über einen Vorfall am See bei Lerna nach. Der dortigen Wasserschlange Hydra wuchsen stets zwei Köpfe, wenn Herakles einen abgeschlagen hatte. Dem Siemens-Chef geht es derzeit ähnlich: Kaum ist ein Problem gelöst, gibt es zwei neue. Das Handy-Geschäft des Elektro-Konzerns hat Kleinfeld für viel weiter
  • 619 Leser
AUSSENHANDEL / Lasten durch Anti-Terror-Kampf

Kostspielige Sicherheit

Stärkere Sicherheitsmaßnahmen gegen den Terrorismus bescheren dem Welthandel zusätzliche Kosten in Milliardenhöhe. Dennoch bekennt er sich ausdrücklich dazu. weiter
  • 779 Leser
GAS / Zahlungsverweigerer müssen nicht befürchten, dass ihnen der Hahn zugedreht wird

Kunden können sich gegen höheren Preis wehren

Vielerorts ärgern sich Kunden von Erdgasversorgern über kräftige Preiserhöhungen. Verbraucherschützer empfehlen, Widerspruch gegen die erhöhten Tarife einzulegen. Außerdem besteht die Möglichkeit, den geforderten Mehrpreis unter Vorbehalt zu zahlen. weiter
  • 826 Leser
EURO

Kurs steigt weiter

Der Kurs des Euro ist gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2100 (Vortag: 1,1990) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8264 (0,8340) EUR. Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6907 (0,6903) britische Pfund, 136,00 (134,92) japanische Yen und 1,5625 (1,5618) Schweizer weiter
  • 592 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Erster Handy-Pauschal-Tarif Der Mobilfunk-Betreiber E-Plus startet am 1. August einen Pauschal-Tarif namens Base. Kunden können für monatlich 25 EUR ohne weitere Kosten ins Festnetz sowie mit anderen Base- oder E-Plus-Kunden telefonieren. Auch SMS und Anrufe zur Mailbox werden mit dem Pauschalpreis abgegolten. Rückschlag für Schering Der drittgrößte weiter
  • 734 Leser
DEUTZ / Wachstum fürs Gesamtjahr vorausgesagt

Marine-Service läuft gut

Der Kölner Motorenhersteller Deutz hat im ersten Halbjahr 2005 ein Umsatzzuwachs von 10 Prozent auf rund 623 Mio. EUR eingefahren. Zudem stieg das um Sondererträge bereinigte operative Ergebnis um 19 Prozent auf knapp 20 Mio. EUR, wie Deutz berichtete. Für das Gesamtjahr prognostizierte Deutz-Chef Gordon Riske ein deutliches Wachstum in den Kernsegmenten, weiter
  • 715 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Schrempp: 'Sind auf dem richtigen Weg'

Mercedes wieder im Plus

Smart-Sanierung belastet Gewinn im zweiten Quartal
Die Mercedes Car Group ist im zweiten Quartal wieder in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Daimler-Chrysler erreichte einen operativen Gewinn von 1,7 Mrd. Euro. Vorstandschef Jürgen Schremmp sieht seine Strategie bestätigt: 'Wir sind auf dem richtigen Weg.' weiter
  • 661 Leser
KONJUNKTUR / Unternehmen skeptischer als noch zu Jahresbeginn

Mittelstand fällt 2005 als Wachstumsmotor aus

Der Mittelstand schätzt die wirtschaftlichen Aussichten angesichts einer kraftlosen Binnenkonjunktur wesentlich skeptischer ein als noch zu Jahresbeginn. Das betreffe sowohl die aktuelle Lagebeurteilung als auch die Geschäftsaussichten, die im Sommer deutlich verhaltener ausfallen, teilte der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) mit. Für weiter
  • 711 Leser
SIEMENS / Überraschender Gewinn-Einbruch

Neue Krisenherde

Nach dem Verkauf der Handys drücken jetzt andere Krisen-Bereiche den Gewinn von Deutschlands größtem Elektrokonzern Siemens. Es gibt aber auch Ertragsperlen. weiter
  • 695 Leser
ARBEITSMARKT / Erstmals seit drei Monaten wieder mehr Arbeitslose

Quote fällt in Sommerloch

7 Prozent im Südwesten - Spitzenreiter ist Ravensburg
Die Arbeitslosenquote in Baden-Württemberg ist im Juli leicht auf 7 Prozent gestiegen. Das ist der erste Anstieg nach 3 Monaten. Er geht hauptsächlich darauf zurück, dass die Firmen mit Blick auf die Sommerferien Einstellungen verschieben, sagt die Arbeitsagentur. weiter
  • 657 Leser
MASCHINENBAU / Auch 2005 auf Rekordkurs

Rundum zufrieden

Die Maschinenbauer sind mit ihrem Geschäftsverlauf in diesem Jahr rundum zufrieden. Selbst die Inlandsnachfrage zieht an. Dennoch gibt es einige Schatten. weiter
  • 689 Leser
FLOWTEX / Vorwurf der Bestechung eines Betriebsprüfers

Schmider soll erneut vor Gericht

Der bereits verurteilte Ex-Chef des bankrotten Skandalunternehmens Flowtex, Manfred Schmider, muss erneut vor Gericht. Im milliardenschweren Betrugsskandal um Leasing-Scheingeschäfte mit nicht vorhandenen Bohrsystemen wird sich der frühere Vorzeigeunternehmer aus Ettlingen (Kreis Karlsruhe) demnächst wegen Bestechung und Vorteilsgewährung vor dem weiter
  • 698 Leser
BAU / Zentralverband setzt sich über Ablehnung des Zimmerhandwerks Westfalens hinweg

Tarifstreit doch noch beigelegt

In letzter Minute ist der Tarifstreit am Bau endgültig beigelegt worden: Der Ende Juni vereinbarte Tarifabschluss für die 800 000 Beschäftigten tritt nach Angaben des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes trotz der Ablehnung eines Regionalverbandes in Kraft. Dies sei mit der IG Bauen-Agrar-Umwelt vereinbart worden. Damit werden den Angaben zufolge weiter
  • 709 Leser

Tipp Des Tages: Rente aus Auslandsarbeit

Personen mit Versicherungszeiten in den neuen EU-Ländern können Ansprüche gegenüber der deutschen Rentenversicherung haben. Darauf weist die Bundesversicherungsanstalt für Angestellte hin. Immer mehr Menschen arbeiten in verschiedenen Ländern. Damit sie und ihre Hinterbliebenen keine Nachteile haben, wurde Europäisches Gemeinschaftsrecht geschaffen, weiter
  • 780 Leser
DEUTSCHE BANK / Gewinnsprung im zweiten Quartal

Ziel nahe gekommen

Die Deutsche Bank ist bei der Neuausrichtung voll im Plan. Der Gewinn ist im zweiten Quartal gestiegen, die Kosten beim Personalabbau sind niedriger als geplant. weiter
  • 715 Leser
Hugo Boss

Zugelegt in allen Märkten

Der Modehersteller Hugo Boss ist in den ersten sechs Monaten dank der Damenmode und des guten Auslandsgeschäfts kräftig gewachsen. Wie das Unternehmen mitteilte, stieg der Umsatz um 13 Prozent auf 624 Mio. EUR. Währungsbereinigt legte der Konzernumsatz um 14 Prozent zu. Das Ergebnis vor Steuern kletterte um 14 Prozent auf 67 Mio. EUR. Vorstandschef weiter
  • 676 Leser