Artikel-Übersicht vom Freitag, 22. Juli 2005

anzeigen

Überregional (23)

INFINEON / Das Chaos beim Münchener Chipkonzern wird immer größer

'Schlafe täglich nur drei bis vier Stunden'

Beim krisengeschüttelten Chipkonzern Infineon regiert das Chaos. Nach dem Rücktritt des Vorstands von Zitzewitz wegen Schmiergeldvorwürfen steht Aufsichtsratschef Kley in der Kritik. Dieser reitet wiederum heftige Attacken gegen Ex-Vorstand Schumacher. weiter
  • 626 Leser
OETKER / Mineralwasser-Sparte an Hassia verkauft

Brau und Brunnen zerschlagen

Eineinhalb Jahre nach der Übernahme von Brau und Brunnen durch den Lebensmittelriesen Dr. Oetker wird das Dortmunder Traditionsunternehmen zerschlagen. Die Brau und Brunnen Mineralquellen GmbH (Berlin), in der die Wassersparte weitgehend gebündelt ist, wird zum 1. August vom hessischen Familienunternehmen Hassia (Bad Vilbel) übernommen. Zum Kaufpreis weiter
  • 635 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax über 4800 Punkten

Der Deutsche Aktienindex ist gestern zeitweise bis auf 4865 Punkten gestiegen. Nach den Anschlägen in London gab er einen Teil seiner Gewinne wieder ab. weiter
  • 885 Leser
EURO

Deutliches Kursplus

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2187 (Vortag 1,2063) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8205 (0,8290) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6960 (0,6943) britische Pfund, 135,21 (136,35) japanische Yen und 1,5603 (1,5632) Schweizer Franken fest. weiter
  • 586 Leser
EINZELHANDEL / Der Bäcker um die Ecke wird immer seltener

Einkaufswege länger

Discounter treiben Strukturwandel voran
Die Einkaufswege werden immer länger. Vor allem auf dem Land. Weil der Strukturwandel im Handel angetrieben von den Discountern immer schneller läuft, kommt es aber auch in den Städten immer öfter vor, dass man weder Bäcker noch Metzger um die Ecke findet. weiter
  • 656 Leser

FC Bayern mit ...

...Rekordumsatz. Der FC Bayern München, amtierender Deutscher Meister, hat in der vergangenen Saison mit 180 Mio. EUR einen Rekordumsatz erzielt. Der Nettogewinn liege im Geschäftsjahr 2004/05 bei rund 6,5 Mio. EUR, berichtete Vorstand Uli Hoeneß. Der im Vergleich zum Vorjahr um 12 Prozent gesteigerte Umsatz sei unter anderem durch das Erreichen weiter
  • 713 Leser
LEBENSMITTEL / Spekulationen um Übernahme durch den US-Konzern Pepsi sorgen für Aufregung

Franzosen verteidigen das Kulturgut Danone

Der US-Konzern Pepsi will das französische Traditionsunternehmen Danone schlucken. Die Vorstellung empfinden Gewerkschafter, Bauern und auch Politiker als barbarischen Angriff auf die Kulturnation. Den Abwehrkampf betrachten sie als nationale Aufgabe. weiter
  • 1031 Leser
NOKIA

Gewinn wächst stark

Das Geschäft des weltgrößten Handy-Herstellers Nokia läuft auf Hochtouren. Das finnische Unternehmen steigerte seinen Gewinn im zweiten Quartal um 15 Prozent auf 799 Mio. EUR und baute seinen Marktanteil auf 33 Prozent aus. Der Umsatz verbesserte sich gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 25 Prozent auf 8,1 Mrd. EUR, wie das Unternehmen mitteilte. weiter
  • 705 Leser
STANDORT / Esslingen viertbeste Region

Gute Perspektiven

Deutschland macht im Standortvergleich dank sinkender Lohnstückkosten an Boden gut. Derzeit schneidet die Bundesrepublik jedoch noch schlecht ab. weiter
  • 644 Leser
ALNO

Im Rückwärtsgang

Umsatz und Ergebnis der zu den weltweit führenden Küchenmöbelherstellern gehörenden Alno AG sind im ersten Halbjahr 2005 eingebrochen. Wie das Unternehmen mitteilte, schrumpften die Erlöse um 4,3 Prozent auf 310 Mio. EUR. Nach einem Konzernergebnis von 3,7 Mio. EUR im ersten Halbjahr 2004 erwirtschaftete Alno nur noch eine schwarze Null. dpa weiter
  • 730 Leser
SÜDWESTTEXTIL

KOMMENTAR: Nicht nur in Wehklagen verfallen

HELMUT SCHNEIDER Nicht nur ein Bild kann mehr sagen als tausend Worte, manchmal auch eine Zahl: In Deutschland arbeiten 130 000 Menschen in der Textilindustrie, in China sind es 73 Millionen. Das verdeutlicht die Markt-Macht, die gerade in dieser Branche vom Reich der Mitte ausgeht. Nicht umsonst gibt es auch in der baden-württembergischen Textilbranche weiter
  • 644 Leser

KURZ UND BÜNDIG

10 500 Beschwerden Mit rund 10 500 Beschwerden haben sich Kunden 2004 an den Ombudsmann der deutschen Versicherungsbranche gewandt. Das waren etwas mehr als 2003. Die meisten Anfragen betrafen mit mehr als einem Drittel private Lebens- und Rentenversicherungen. Warnstreiks im Einzelhandel Die Gewerkschaft Verdi hat die Warnstreiks im Einzelhandel gestern weiter
  • 574 Leser
SAP / Umsatz und Ertrag legen kräftig zu

Marktanteil ausgeweitet

Das boomende US-Geschäft hat dem Softwarekonzern SAP im zweiten Quartal ein kräftiges Gewinnplus und weitere Marktanteile beschert. Wie das Unternehmen berichtete, stieg der Gewinn im Vergleich zum Vorjahresquartal um 16 Prozent auf 289 Mio. EUR. Der Gesamtumsatz legte um 13 Prozent auf 2,02 Mrd. EUR zu. Der besonders wichtige Lizenzumsatz verbesserte weiter
  • 585 Leser
TARIFPOLITIK / IG Metall droht mit 'Häuserkampf'

Mehr Spielräume

Die IG Metall ist offen für Tarifabschlüsse, die den Betrieben mehr Spielräume eröffnen. Ihre Antwort auf eine Aufweichung des Tarifs wäre der 'Häuserkampf'. weiter
  • 650 Leser
SÜDWESTTEXTIL / Trotz Umsatzverlustes leicht gestiegene Zuversicht

Problem und Chance

Wie drei Firmen der chinesischen Herausforderung begegnen
Die Textilindustrie im Südwesten ist etwas optimistischer. Dabei bietet die Vergangenheit wenig Anlass dafür: Umsatz wie Beschäftigung sind 2004 ebenso rückläufig wie in den ersten fünf Monaten 2005. Und China bringt Probleme - aber auch Chancen. weiter
  • 697 Leser
MannesmanN-Prozess

Revision im Oktober

Der Bundesgerichtshof (BGH) verhandelt im Oktober über die Revisionen im Mannesmann-Prozess, der vor einem Jahr mit dem Freispruch aller sechs Angeklagten geendet hatte. Das Gericht hat für den 20. und eventuell auch für den 21. Oktober eine mündliche Verhandlung angesetzt, gab die Pressestelle gestern in Karlsruhe bekannt. In dem spektakulären weiter
  • 604 Leser
HEIDELCEMENT

Schwenk reduziert Anteil

Die Schwenk Beteiligungen GmbH& Co. KG (Heidelberg), ein Ableger des Ulmer Zementherstellers Schwenk, wird seine Beteiligung an der Heidelberger Cement AG reduzieren. Wie Heidelcement gestern mitteilte, trennt sich Schwenk im Rahmen des laufenden Übernahmeangebots der Spohn Cement GmbH (Norderfriedrichskoog/Nordfriesland) von 15 Mio. Aktien. Damit weiter
  • 788 Leser

Tipp des Tages: Azubis nicht versichert

Auszubildende sollten nach Ansicht der Verbraucherzentrale gründlich prüfen, welche Versicherungen für sie notwendig sind. Da Azubis mit Beginn der Lehre ein eigenes Einkommen erhalten, seien sie nicht mehr automatisch bei den Eltern versichert und verpflichtet, sich selbst in einer gesetzlichen Krankenkasse zu versichern. Wichtig sei der Abschluss weiter
  • 642 Leser
BANKEN

Weiter Kredite für Mittelstand

Der Bankkredit bleibt nach den Worten des Präsidenten des Sparkassenverbandes Baden-Württemberg, Heinrich Haasis, als Finanzierungsquelle für den Mittelstand unverzichtbar. Auf dem 'Bankenforum Baden-Württemberg' sagte Haasis auch mit den Kreditrichtlinien Basel II werde der Unternehmenskredit das 'Ankerprodukt' in der Mittelstandsfinanzierung bleiben. weiter
  • 640 Leser
PHONOVERBAND

Weniger Illegale

Der weltweite Kampf gegen Musik-Tauschbörsen im Internet wird erfolgreich geführt, teilt der Bundesverband der phonographischen Wirtschaft mit. Zwar habe die Zahl illegal angebotener Musikaufnahmen von Januar bis Juni um 3 Prozent auf 900 Millionen zugenommen. Doch sei die Zahl der Haushalte mit Breitbandanschlüssen gleichzeitig um das Vierfache weiter
  • 637 Leser
CHINA / Währung nicht mehr an den Dollar gebunden

Yuan aufgewertet

China sorgt für eine Überraschung an den internationalen Währungsmärkten: Der Yuan ist nicht mehr an den Dollar gebunden und wird aufgewertet. weiter
  • 567 Leser
OUtdoor-Messe

Zelt mit Solaranlage

Die Outdoor-Branche rechnet mit steigenden Umsätzen. Mit Bekleidung und Zubehör für Aktivitäten in freier Natur seien 2004 in Europa 5,1 Mrd. EUR umgesetzt worden, erklärte der Branchenverband EOG bei der Fachmesse Outdoor. 2005 erwartet die Branche europaweit ein Plus von 2 Prozent, in Deutschland von 3 Prozent. Auf der Messe präsentieren bis weiter
  • 739 Leser
VW-Skandal

Zentrale früh informiert?

In der Affäre um Schmiergelder und Spesenbetrug bei Europas größtem Autobauer Volkswagen kommt die Konzernspitze unter Druck: Nach einem ARD-Bericht wusste der Konzernvorstand frühzeitig von den Indien-Aktivitäten des inzwischen entlassenen VW/Skoda-Managers Helmuth Schuster. VW habe bereits seit vergangenem Jahr ein Joint Venture mit der indischen weiter
  • 615 Leser