Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 6. Juli 2005

anzeigen

Regional (5)

AUSBILDUNG / Großunternehmen lädt in die Berufsbildungsstelle im Haintal in Heidenheim ein

Berufsinformationstage bei Voith

Einladung zum Blick hinter die Kulissen: Am Freitag, 8. und Samstag, 9. Juli, lädt Voith in seine Berufsbildungsstätte Haintal ein. Das Unternehmen setzt weltweit Maßstäbe in der Papiertechnik, Antriebstechnik, Energietechnik und bei Industriedienstleistungen. weiter
  • 540 Leser
FRAU UND BERUF

Heute Aktionstag in Heidenheim

In einer zunehmend anspruchsvollen Arbeitswelt kann nur erfolgreich sein, wer seine Ziele immer wieder neu bestimmt, Ressourcen freisetzt und Motivation tanken kann. Oft trägt der richtige Denkanstoß entscheidend dazu bei, eine Veränderung in Angriff zu nehmen und erfolgreich umzusetzen. Die Kontaktstelle "Frau und Beruf" deshalb heute im Landratsamt weiter
  • 305 Leser

IHK informiert über Qualitätsmanagement

Die meisten Unternehmen wissen: Qualitätsmanagement ist nicht nur ein Imagefaktor, sondern meist eine Überlebensfrage, um am Markt erfolgreich bestehen zu können. Die Einführung eines Qualitätsmanagementsystems bedeutet aber besonders für kleine und mittlere Unternehmen zunächst einen erhöhten finanziellen und arbeitstechnischen Aufwand. Wie man dabei weiter
  • 380 Leser

Preis für die Edelmann-Gruppe

Die Edelmann Gruppe, einer der führenden Faltschachtelhersteller in Europa, ist von der Dentsply DeTrey GmbH aus Konstanz zum besten Lieferanten ausgezeichnet worden. Maßgebende Kriterien für den in diesem Jahr erstmals verliehenen Preis waren die hohe Qualität der Produkte, die Zuverlässigkeit und die generell gute Zusammenarbeit. Edelmann Geschäftsführer weiter
  • 427 Leser
MESSE / Anmeldeschluss

Rund um den Katalog

Wie wird ein Katalog produziert, welchen Qualitätskriterien muss die Herstellung genügen oder welche Rolle spielt die Digitalfotografie sind nur einige der Fragen, die am Freitag, 15. Juli von 10 bis 17 Uhr bei SDZ Druck und Medien im Bereich SDZeCOM beantwortet werden. weiter
  • 395 Leser

Überregional (23)

AKTIENMÄRKTE

Altana in der Anleger-Gunst

Dank einer festeren Eröffnungstendenz der Wall Street konnte der Dax seine Verluste gestern begrenzen. Der wieder etwas gestiegene Preis für Rohöl belastete einerseits den Markt, sagten Händler. Positiv vor allem für die Exportwerte sei hingegen der weiter sinkende Euro. In der Gunst der Anleger standen Altana. Anscheinend wird das Papier auf dem aktuellen weiter
  • 612 Leser
DBA

Börsengang geplant

Der Billigflieger DBA will innerhalb von drei Jahren an die Börse. Nach dem überraschenden Ausstieg des Berliner Unternehmers Hinrich Bischoff als Mehrheitsgesellschafter vor wenigen Tagen sei dies 'der interessanteste Weg, weil er dem Unternehmen die größte Unabhängigkeit sichert', sagte DBA-Aufsichtsratschef Hans Rudolf Wöhrl in einem Interview. An weiter
  • 609 Leser
Ernst Auwärter

Bushersteller wird aufgelöst

Beim Traditionsunternehmen Ernst Auwärter aus Steinenbronn (Kreis Böblingen) laufen die letzten Busse vom Band. Rund 10 bis 20 Fahrzeuge würden in den nächsten Wochen noch hergestellt, sagte Insolvenzverwalter Volker Grub. Dann werde die Firma aufgelöst. Den rund 150 Beschäftigten sei bereits gekündigt worden. Nach seinen Worten wird noch mit Interessenten weiter
  • 771 Leser
GETRAG / Getriebehersteller einigt sich mit IG Metall

Deutsche Standorte gesichert

Beim Getriebehersteller Getrag (Untergruppenbach) sind alle sechs deutschen Standorte bis Ende 2011 gesichert Betriebsbedingte Kündigungen seien für die rund 3600 Beschäftigten bis dahin ausgeschlossen, teilte die IG Metall in Untergruppenbach (Kreis Heilbronn) mit. In Gegenzug habe die Gewerkschaft flexiblen Arbeitszeiten und Einschnitten beim Urlaubs- weiter
  • 613 Leser
GENO-VERBAND / Basel II bringt Banken und Kunden viel Bürokratie

Furcht vor dem Monster Weitere Konzentration - Bessere Eigenkapitalausstattung

Die Eigenkapitalvorschriften nach Basel II bedeuten für die Volks- und Raiffeisenbanken in Württemberg eine klare Verbesserung ihrer Situation. Davon ist ihr Präsident Erwin Kuhn überzeugt. Er sieht aber auf die Banken eine gewaltige Bürokratisierungswelle zukommen. weiter
  • 675 Leser
DEUTSCHE BAHN / Werner Müller leitet nun Aufsichtsrat

Gewinnzone erreicht

Der frühere Bundeswirtschaftsminister Werner Müller ist zum Aufsichtsratschef der Deutschen Bahn gewählt worden. Die fährt mittlerweile Gewinne ein. weiter
  • 599 Leser
LUFTHANSA / EU-Kommission stimmt Swiss-Übernahme zu

Grünes Licht mit Auflagen

Kranichlinie muss Landerechte an die Konkurrenz abgeben
Die Übernahme der Swiss durch die Lufthansa ist perfekt. Die EU-Kommission genehmigte den Zusammenschluss der beiden Fluggesellschaften unter Auflagen. Dabei handelt es sich um Landerechte, welche der Konkurrenz auf acht Flughäfen eingeräumt werden müssen. weiter
  • 567 Leser

Handel legt zu. ...

...Die Lage im deutschen Einzelhandel ist nach Zahlen des Statistischen Bundesamtes besser als angenommen. Nach einer neuen Erhebung setzte der Einzelhandel von Januar bis Mai nominal 1,0 Prozent mehr um als im Vorjahreszeitraum. 2004 gab es statt eines vom Verband gemeldeten Umsatzminus von 1,6 Prozent ein Plus von 1,2 Prozent, teilte das Bundesamt weiter
  • 632 Leser
Daimler-Chrysler

Höherer Spardruck?

Die bisherigen Kostensenkungsmaßnahmen der Mercedes Car Group reichen offenbar nicht aus. Car-Group-Chef Eckhard Cordes habe auf einem Managertreffen davon gesprochen, dass man auch beim Personal 'sehr genau hinschauen' müsse, berichtet die Stuttgarter Fachzeitschrift 'Auto Motor und Sport'. Unter anderem würden derzeit alle Verträge von Fremdarbeitsfirmen weiter
  • 545 Leser
BAHNTICKETS

Klage gegen Lidl

Die Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs hat den Discounter Lidl wegen der Bahnticket-Aktion im Mai verklagt. 'Wir haben vergangene Woche Klage beim Landgericht Stuttgart eingereicht', sagte der Geschäftsführer der Wettbewerbszentrale Baden-Württemberg, Friedrich Pfeffer. Die Wettbewerbshüter werfen Lidl vor, Kunden mit unlauteren Mitteln weiter
  • 605 Leser
EURO

KOMMENTAR: Nie mit dem Kurs zufrieden

ROLF OBERTREIS Als der Euro im Oktober 2003 die Marke von 1,19 Dollar anpeilte, sprachen Experten von einem riskanten Höhenflug mit bedenklichen Folgen für die Wirtschaft. Heute geht bei diesem Kursniveau die Furcht um, weil der Euro fast schon als Schwächling gilt. Wirklich zufrieden sind Wirtschaft und Unternehmen mit dem Eurokurs eigentlich nie. weiter
  • 584 Leser
EURO / Tiefster Stand seit fast 14 Monaten

Kurve nach unten

Die Kurs-Kurve des Euro zeigt gegenüber dem Dollar weiter nach unten. Gestern sank er mit 1,1869 Dollar auf den tiefsten Stand seit fast 13 Monaten. weiter
  • 573 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Sprit so teuer wie nie zuvor Noch nie mussten die Autofahrer in Deutschland für Sprit so viel hinblättern wie im vergangenen Monat. Laut ADAC kostete der Liter Sprit im Juni durchschnittlich 1,21EUR und der Liter Diesel 1,07 EUR. Vor einem Jahr kostete der Diesel noch durchschnittlich 91,5 Cent. Mehr Ausbildungsplätze Die Industrie- und Handelskammern weiter
  • 559 Leser
GELD / Die Fälschungen werden immer professioneller - Bankautomaten aber sind bisher ganz sicher

Manche fallen auf Fantasie-Scheine herein

Weil der Euro nominal wertvoller als die D-Mark ist, haben sich die Euro-Fälschungen auch verdoppelt. Die Fälscher gehen dabei immer professioneller vor, haben aber bislang noch keine perfekte Kopie hinbekommen - aber dennoch einiges an Falschgeld in Umlauf gebracht. weiter
  • 711 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stgt. je 100 Liter inkl. EUR 0,39 je 100 Liter Bevorratungsbeitrag und inkl. MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 68,00 bis 72,79 (69,69) 1501 bis 2000 l 65,50 bis 65,83 (65,67) 2001 bis 2500 l 63,63 bis 63,85 (63,74) 2501 bis 3500 l 62,35 bis 62,70 (62,53) 3501 bis 4500 l 60,85 bis 61,54 (61,20) weiter
  • 556 Leser
DRUCKINDUSTRIE / Stellenabbau hält noch an

Optimismus verflogen

Zwar rechnet die Druckindustrie in diesem Jahr wieder mit leichtem Wachstum, doch der Stellenabbau hält an. Die Branche verlangt nach längeren Arbeitszeiten. weiter
  • 621 Leser
IT-Branche

Potenzial besser nutzen

Die IT-Branche will nach der voraussichtlichen Bundestagswahl im September einen Innovationsminister. 'Wir brauchen eine Ressort übergreifende Innovationspolitik und jemanden, der sie verantwortet', sagte der Präsident des Branchenverbands Bitkom, Willi Berchtold. Wenn es gelänge die Potenziale der Branche besser zu nutzen, könnten in den kommenden weiter
  • 621 Leser
AUTOINDUSTRIE

Schmiergelder für Aufträge

Autohersteller fordern nach Angaben der Bamberger Forschungsstelle für Automobilwirtschaft von Zulieferfirmen Schmiergelder in bis zu zweistelliger Millionenhöhe. Nur dann hätten sie eine Chance, bei der Auftragsvergabe berücksichtigt zu werden, sagte Prof. Wolfgang Meinig, der Leiter der Forschungsstelle. 'Der Zulieferer hat mit diesen versteckten weiter
  • 593 Leser
BASF

Sparziel übertroffen

Der weltgrößte Chemiekonzern BASF hat die Kosten am Standort Ludwigshafen mit dem Abbau von 3000 Stellen und anderen Sparmaßnahmen dauerhaft um rund 480 Mio. EUR gesenkt. Damit wurde das im Oktober 2002 definierte Sparziel für den größten zusammenhängenden Chemiekomplex der Welt um mehr als 30 Mio. EUR übertroffen. dpa weiter
  • 642 Leser
BMW

Staatsanwalt ermittelt

Wegen Problemen mit dem Bremssystem ABS bei BMW-Motorrädern ermittelt die Münchner Staatsanwaltschaft einem Zeitungsbericht zufolge gegen den Fahrzeugbauer. 'Wir ermitteln wegen Gefährdung des Straßenverkehrs gegen BMW', sagte Oberstaatsanwalt Christian Schmidt-Sommerfeld. Angesichts der Brisanz werde man 'möglichst noch vor der Sommerpause' einen Experten weiter
  • 556 Leser

Verbraucherrechte gestärkt. Wenn ...

...Kunden von öffentlich-rechtlichen Versorgungsunternehmen rechtzeitig Einspruch wegen überhöhter Tarife einlegen, sind sie künftig davon befreit, die Rechnung bis zur Klärung zu bezahlen. Dies hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Zwei Berliner hatten gegen ihrer Meinung nach zu hohe Rechnungen für Müllabfuhr und Straßenreinigung Einwände vorgebracht, weiter
  • 751 Leser
WEINBAU / Die älteste Weingärtnergenossenschaft der Welt wird 150 Jahre alt

Wirtschaftliche Not zwang zu Gemeinsinn

150 Jahre alt wird die älteste Weingärtnergenossenschaft der Welt. 1855 schlossen sich in Neckarsulm 130 Winzer zusammen, um ihre Existenz zu sichern. Ihr Beispiel machte in den Folgejahren Schule. Heute kämpfen die Neckarsulmer Winzer erneut ums wirtschaftliche Überleben. weiter
  • 614 Leser
EM TV / Medienunternehmen hofft auf Schadenersatz von früheren Vorständen

Zukunftsfähiges Geschäftsmodell nach Sanierung

Die Medienfirma EM TV ist nach Einschätzung von Vorstand und Aktionären nach der Rettung im Jahr 2004 auf dem richtigen Weg. Für Altaktionäre sei die Sanierung äußerst schmerzhaft gewesen, sagte Klaus Schneider von der Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) auf der Hauptversammlung in München. Jetzt sei aber eine positive Entwicklung erkennbar. weiter
  • 611 Leser