Artikel-Übersicht vom Montag, 20. Juni 2005

anzeigen

Überregional (8)

EURO / Große Mengen D-Mark werden bis 2010 gewechselt

2100 Kunden tauschen täglich

Die Deutschen werden nach Einschätzung der Bundesbank auch in den nächsten fünf Jahren noch größere Mengen D-Mark in Euro umwechseln. 'Der Rücklauf ist nach wie vor hoch. Täglich kommen 2100 Kunden und tauschen Mark in Euro um', sagte Bundesbankpräsident Axel Weber. Durchschnittlich wechsle jeder Kunde 570 D-Mark ein. 'Der Umtausch, der erst weiter
  • 669 Leser
SCHEFENACKER / Abbau von acht Prozent der Mitarbeiter

Alle Werke bleiben

Der Esslinger Automobilzulieferer Schefenacker wird seine vier deutschen Standorte erhalten und kein Werk schließen. weiter
  • 808 Leser
ÜBERNAHMEN / Westeuropa übertrifft die USA

Fusionen nehmen weltweit zu

Der weltweite Markt für Fusionen und Übernahmen kommt einer Studie zufolge spürbar in Schwung. Wie die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG berichtete, übertrifft dabei Westeuropa die USA: Im ersten Halbjahr 2005 seien in Westeuropa 3897 Transaktionen im Wert von 243 Mrd. EUR zu verzeichnen. In den USA hingegen habe es 3652 Transaktionen für zusammen weiter
  • 687 Leser
SOARENERGIE

Gutes Klima hält an

Trotz eines möglichen Regierungswechsels in Berlin rechnet die Solarindustrie in diesem Jahr mit zweistelligen Zuwachsraten. Der Solarbranche gehe es ausgezeichnet, sagte der Freiburger Solarunternehmer Georg Salvamoser, Vorstandsmitglied des Bundesverbandes Solarindustrie. Der Nutzen der durch die Sonne produzierten Energie werde immer deutlicher. weiter
  • 622 Leser

Neue S-Klasse

Generationswechsel bei Mercedes-Benz: Von Herbst an wird die neue Luxus-Limousine verkauft. Das Auto soll zunächst mit 272 PS (S 350) und 388 PS (S 500) auf den Markt kommen. Mehrere technische Innovationen sind angekündigt. Von dem Vorläufer wurden seit 1998 etwa 485 000 Stück produziert. Werkfoto weiter
  • 772 Leser
AUSBILDUNGSBERUF

Spezialisten für den Wald

Forstwirte müssen Umweltschutz und die wirtschaftliche Nutzung des Waldes unter einen Hut bringen. Der Beruf stellt hohe körperliche Anforderungen. weiter
  • 666 Leser
BADEN-WÜRTTEMBERG / Hohe Investitionen und Drittmittel

Südwesten weit vorn

Wirtschaftliche Dynamik aber geringer - Rückfall bei Verdienst
Im Wettbewerb um den besten Wirtschaftsstandort liegt Baden-Württemberg in der Spitzengruppe. Beim Einkommen ist das Bundesland allerdings zurückgefallen. weiter
  • 604 Leser

Vom börsenparkett: Der Dax steigt und steigt

THOMAS VEITINGER Mit dem Wetter-Hoch wetteifert derzeit der Deutsche Aktienindex. Am Ende vergangener Woche kletterte der Dax mit 4604,57 Punkte auf ein Dreijahres-Hoch. Sieben Tage zuvor waren es noch 4586,10 Punkte gewesen. Die Kreissparkasse Esslingen-Nürtingen macht dafür drei Faktoren aus: Die Aussicht auf eine andere Bundesregierung, die bessere weiter
  • 767 Leser