Artikel-Übersicht vom Dienstag, 24. Mai 2005

anzeigen

Regional (1)

BRAUEREI HALD / Erster Übersee-Container mit Bier nach Kalifornien frachtfertig gemacht

Bier auf große Fahrt geschickt

Zwei Damen vom Aalener Zollamt verplombten gestern auf dem Hof der Härtsfelder Familienbrauerei Hald in Dunstelkingen einen Überseecontainer. Der Inhalt: 20 400 Flaschen Härtsfelder Bier. Der Bestimmungsort: Der Hafen von Long Beach in Kalifornien. weiter
  • 1023 Leser

Überregional (23)

'Social Investment'

Die Alternative zum BID heißt Social Investment. Dabei werden vornehmlich ärmere Stadtteile mit Hilfe privater Finanzspritzen gesundet. Stadtplanung und öffentlicher Raum bleiben jedoch städtisch und die sozial Schwächsten werden nicht in Stadtrandsiedlungen verdrängt. Zudem werden alle betroffenen Einwohner in die Planungen mit einbezogen. weiter
  • 785 Leser
KARSTADT-QUELLE / Hauptversammlung mit viel Brisanz

Aktienzukäufe im Mittelpunkt des Interesses

Die Aktienzukäufe von Großaktionärin Schickedanz bei Karstadt-Quelle stehen bei der Hauptversammlung des angeschlagenen Handelsriesen am heutigen Dienstag im Mittelpunkt des Aktionärsinteresses. Die Quelle-Erbin und Hauptanteilseignerin Madeleine Schickedanz hatte zuletzt mehrere Millionen Aktien zugekauft und steuert auf die Mehrheit zu. Die Schickedanz weiter
  • 860 Leser
PORSCHE

Cayman im November

Der Sportwagenbauer Porsche könnte bei der möglichen Hybrid-Technik für den Geländewagen Cayenne mit Volkswagen kooperieren. Ein Porsche-Sprecher bestätigte, dass man mit mehreren Unternehmen über eine Partnerschaft bei der Zukunftstechnologie rede. Möglicherwesie werde sich Porsche auf der IAA in Frankfurt im September zu dem Thema äußern. weiter
  • 727 Leser
RUNDFUNK / Die BBC, die nach der Monarchie wohl englischste aller Institutionen, wurde bestreikt

Das einzig Aktuelle war der Wetterbericht

Die British Broadcasting Corporation, bekannt als BBC, ist eine Institution in Großbritannien. Täglich ist der weltweit angesehenste Nachrichtensender in 43 Sprachen zu empfangen. Wegen eines Sparprogramms wurde BBC jetzt bestreikt: Aktuell war nur der Wetterbericht. weiter
  • 838 Leser
ENERGIE / Morgen wird die 1800 Kilometer lange Ölpipeline durch den Kaukasus in Betrieb genommen

Die neue Schlagader der Weltwirtschaft

Von Baku in Aserbaidschan fließen künftig jährlich 50 Millionen Tonnen Öl in die 1800 Kilometer entfernte türkische Hafenstadt Ceyhan. Die Ölpipeline durch den Kaukasus, die morgen offiziell eingeweiht wird, ist eine neue Schlagader der Weltwirtschaft. weiter
  • 752 Leser
BOSCH

Expansion in Korea

Der Stuttgarter Autozulieferer Bosch will mehr als 100 Mio. EUR in Südkorea investieren. Bis zum Jahr 2010 werden die Produktionsstätte für Hochdruck-Diesel-Einspritztechnik in Daejeon und das Entwicklungszentrum nahe Seoul ausgebaut, wie das Unternehmen gestern in Stuttgart mitteilte. Nach der Ankündigung der Republik Korea, schrittweise die europäischen weiter
  • 705 Leser

Hoch hinaus. Zwischen ...

...Anstellleitern auf dem Boden seines Handwerksbetriebes kniet der Leitermacher Stephan Jäger in Weißenborn. Der Familienbetrieb wurde 1926 gegründet und ist heute einer von knapp einem Dutzend Leiterherstellern im Thüringer Holzland. Die Leitermacher und Rechenmacher in der waldreichen Region arbeiten bis heute noch nach alten Vorbildern. weiter
  • 922 Leser
VERSANDBUCHHANDEL

Hoher Zuwachs durch Internet

Das Online-Geschäft hat den deutschen Versandbuchhändlern erneut Zuwächse beschert. Im Vergleich zu 2003 stieg der Umsatz der Branche im vergangenen Jahr um 2,2 Prozent von 1,19 Mrd. EUR auf 1,22 Mrd. EUR, sagte Christian Russ, Geschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Versandbuchhändler, gestern in Ulm. Der Online-Versandbuchhandel allein weiter
  • 691 Leser
DEUTSCHE BAHN / Grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit französischer SNCF

In vier Stunden von Stuttgart nach Paris

Die Fahrzeit zwischen Paris und Stuttgart soll künftig nur noch 4 Stunden betragen. Zudem gründen Deutsche und französische Bahn ein Gemeinschaftsunternehmen. weiter
  • 815 Leser
ZÜBLIN

KOMMENTAR: Schlechter Ratgeber

ALEXANDER BÖGELEIN Der Übernahmekampf um den Stuttgarter Baukonzern Züblin entwickelt sich zu einem Wirtschaftskrimi. Dass sich die Landesregierung in die Verhandlungen einmischt, mag Anhängern der reinen Marktwirtschaft übel aufstoßen. Viel zu häufig hat die Politik bewiesen, dass sie sich besser aus der Wirtschaft heraushalten sollte. Im Fall weiter
  • 666 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Chemie-Tarifrunde vertagt Die erste Tarifrunde für die Chemieindustrie ist gestern in Mainz wenige Stunden nach ihrem Auftakt vertagt worden. Verhandelt wurde zunächst nur für Rheinland-Pfalz. Die nächsten Gespräche sind für den 7. Juni angesetzt, dann aber bereits mit bundesweiten Verhandlungen. Die Gewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie fordert weiter
  • 729 Leser
ZEISS

Leica-Streit gewonnen

Der Optikkonzern Zeiss hat einen Patentstreit gegen den Konkurrenten Leica gewonnen. Das Europäische Patentamt habe zu Gunsten ihrer Bernrieder Tochter Palm Microlaser entschieden, teilte die Carl Zeiss AG in Oberkochen (Ostalbkreis) gestern mit. Zuvor hatte schon das Landgericht München die Leica Microsystems Wetzlar GmbH wegen Patentverletzung zu weiter
  • 785 Leser
TALKLINE / Erfolg durch gutes Arbeitsklima

Locker und unkompliziert

Ein gutes Arbeitsklima ist einer der Erfolgsfaktoren des Telekommunikations-Unternehmen Talkline. Die Mitarbeiter bestimmen teilweise das Gehalt der Vorgesetzten. weiter
  • 780 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Akt. Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftl. Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise 16.-20.05.05: Grundpreis Ferkel ohne Zu-oder Abschläge: 45-51 EUR, (48,20 EUR). Preis Ferkel, Gruppe mit ca. 50 Tieren einheitl. Genetik+Gewicht: 49-54 EUR (50,60). Notier. 23.05.05: unverändert. weiter
  • 676 Leser

Mit deutschem Geld

Die Ölpipeline wurde von einem Konsortium unter der Führung des britischen Ölkonzerns BP/Amoco (30 Prozent) und der staatlichen aserbaidschanischen Ölgesellschaft Socar (25 Prozent) gebaut. Beteiligt sind Firmen aus sieben Ländern. Zu den größten Kreditgebern zählen eine Tochter der Weltbank sowie die Europäische Bank für Wiederaufbau und weiter
  • 731 Leser
AKTIENMÄRKTE

Neuwahl macht Stimmung

Der deutsche Aktienmarkt ist gestern mit einem Sprung über die Marke von 4400 Punkten fester in die neue Handelswoche gestartet. Die Ankündigung von Neuwahlen stützte die Stimmung. Die Versorger Eon und RWE legten am kräftigsten zu. Nach Einschätzung von Börsianern könnte eine neue Bundesregierung den Ausstieg aus der Kernenergie zurücknehmen. weiter
  • 817 Leser
ZÜBLIN / Stuttgarter Landesregierung schaltet sich in Verhandlungen ein

Schwaben-Allianz geplant

Lösung mit Familie Lenz und M+W Zander angestrebt
Die Landesregierung Baden-Württemberg hat sich in den Übernahmekampf um den Baukonzern Züblin eingeschaltet. Sie will verhindern, dass die österreichische Strabag die Mehrheit erlangt und schmiedet eine Allianz, bei der auch die M+W Zander AG eine Rolle spielen könnte. weiter
  • 880 Leser
EURO

Sieben-Monats-Tief

Belastet von der politischen Unsicherheit in Deutschland ist der Eurokurs gestern auf ein Sieben-Monats-Tief gefallen. Die Gemeinschaftswährung gab bis auf 1,2536 Dollar nach. Am Nachmittag erholte sich der Kurs etwas auf 1,2567 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,2548 (Freitag: 1,2607) Dollar festgesetzt. weiter
  • 729 Leser
EINZELHANDEL / Eigentümer und Geschäftsleute zahlen Umgestaltung

Stadtviertel zum Shopping

Hamburg verwirklicht Modellprojekt - Vorbild USA
Einzelhandel gedeiht, wo sich die Kunden wohlfühlen. Von dieser Idee ausgehend wird in Hamburg ein bundesweites Modellprojekt verwirklicht, dessen Vorbild aus den USA kommt: Eigentümer und Geschäftsleute finanzieren den Business-fördernden Umbau ihres Stadtquartiers. weiter
  • 776 Leser
Satelliten-Programm

Stolpe will besseren Preis

Bundesverkehrsminister Manfred Stolpe (SPD) hat eine eingehende Prüfung der Auftragsvergabe für Europas milliardenschweres Satelliten-Navigationssystem Galileo gefordert. Die zwei Konsortien, die an der Ausschreibung teilnehmen, sollten 'ihr Angebot verbessern, damit wir einen besseren Preis bekommen', sagte Stolpe gestern in Straßburg. Gleichzeitig weiter
  • 729 Leser
MITSUBISHI

Verlust vergrößert

Der krisengeschüttelte japanische Autobauer Mitsubishi Motors ist nach dem Ende der finanziellen Hilfe von Daimler-Chrysler noch tiefer in die roten Zahlen gerutscht. Im abgelaufenen Geschäftsjahr fuhr das Unternehmen einen Verlust von 475 Mrd. Yen (3,5 Mrd. EUR) ein, nach einem Minus von 1,6 Mrd. EUR im Jahr zuvor. Mitsubishi leidet vor allem auf weiter
  • 711 Leser
KONJUNKTUR / Hoffnung auf Binnennachfrage schwindet

Warten auf Wachstum

Das Ifo-Institut erwartet in der Wirtschaft nach der NRW-Wahl kein plötzlicher Stimmungsumschwung. Die Binnen-Nachfrage lahmt und lähmt das Wachstum. weiter
  • 666 Leser
ÖLPREIS / Zu Wochenbeginn um 43 US-Cent günstiger

Wieder im Rückwärtsgang

Der Ölpreis ist zu Wochenbeginn leicht gefallen. An der New Yorker Rohstoffbörse wurden gestern 48,22 Dollar für ein Barrel (159 Liter) fällig, 43 US-Cent weniger als am vorigen Handelstag. Damit hält die Abwärtsreaktion auf die hohen US-Lagerbestände an. In den USA sind die Lagerbestände an Rohöl zur Zeit so hoch wie seit 1999 nicht mehr. weiter
  • 599 Leser