Artikel-Übersicht vom Samstag, 14. Mai 2005

anzeigen

Regional (2)

PLOUCQUET / Maschinenpark unter dem Hammer

Industrie-Schnäppchen

70 Mann auf Schnäppchenjagd: Aus Holland und Belgien, aus Ägypten und der Türkei sind sie angereist, eigens sogar aus Indien, Pakistan und Brasilien angeflogen, um möglichst günstig etwas von dem zu erhaschen, was man bei C. F. Ploucquet in Heidenheim nicht mehr braucht. Und das war den Schnäppchenjägern insgesamt noch 750 000 Euro wert. weiter
  • 635 Leser
EDELMANN / Gewinner in der Kategorie "Prototypen" bei der Interpack 2005

Platz sparende Rundverpackung

Die Edelmann-Gruppe hat eine durchweg positive Bilanz der Interpack 2005 gezogen. Die weltweit größte Messe für Verpackungsmaschinen, Packmittel und Süßwarenmaschinen fand vom 21. bis 27. April in Düsseldorf statt. Erstmals präsentierte sich die Edelmann-Gruppe und alle Tochtergesellschaften mit einem einheitlichen Auftritt. weiter
  • 735 Leser

Überregional (20)

BMW / Autobauer nimmt neues Werk in Leipzig in Betrieb

'Vorbild für Deutschland'

Schröder lobt Innovationskraft - Panke rügt Überregulierung
Der Hochlohnstandort Deutschland und die Globalisierung lassen sich unter einen Hut bringen. Das neue BMW-Werk in Leipzig, das gestern eröffnet wurde, beweist es. Voraussetzung dafür sind hoch innovative Fertigungstechniken und extrem flexible Arbeitszeiten. weiter
  • 934 Leser
EURO

Deutlicher Rückschlag

Der Kurs des Euro gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2635 (Vortag 1,2771) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,79145 (0,7830) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68015 (0,6833) britische Pfund, 135,20 (135,66) japanische Yen und 1,5449 (1,5461) Schweizer Franken fest. weiter
  • 724 Leser
WELTMEISTERSCHAFT / Investitionen von mehr als 5,1 Milliarden Euro allein in die Verkehrsinfrastruktur und die Stadien

Fußball-Spektakel als Konjunkturspritze

Bundesweit 50 000 neue Arbeitsplätze und hoher Imagegewinn erwartet
Nichts benötigt die deutsche Wirtschaft dringlicher als Impulse. Ein ganz gewichtiger wird die Fußballweltmeisterschaft sein, die im Juni und Juli kommenden Jahres hierzulande stattfinden wird. Experten sagen Effekte in einer Größenordnung von mindestens 8 Mrd. EUR voraus. weiter
  • 829 Leser
ALLIANZ / Dresdner Bank senkt Kosten deutlich

Gewinn fast verdoppelt

Der Versicherungskonzern Allianz sieht sich nach einem kräftigen Gewinnschub im ersten Quartal für 2005 auf dem richtigen Kurs. Der operative Gewinn stieg um knapp die Hälfte auf 1,83 Mrd. EUR. Unter dem Strich verdiente die größte deutsche Versicherung 1,2 Mrd. EUR - im Vergleich zum Vorjahresquartal ist das ein Plus von 92 Prozent. Für das Gesamtjahr weiter
  • 815 Leser
Thyssen-Krupp

Gewinn verdreifacht

Der Stahlboom und Beteiligungsverkäufe haben dem Thyssen-Krupp-Konzern kräftige Gewinnzuwächse beschert. Im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres 2004/05 (30. 9.) hat sich der Überschuss auf 1,3 Mrd. EUR verdreifacht, sagte Vorstandschef Ekkehard Schulz. Beim Umsatz verzeichnete Thyssen-Krupp ein Plus von 16 Prozent auf 20,5 Mrd. EUR. Zum weiter
  • 701 Leser
AKTIENMÄRKTE / Bundesregierung will strengere Regeln für umstrittene Investmentgesellschaften

Hohe Gewinne mit riskanten Geschäften

Nachdem der Hedgefonds TCI den Chef der Deutschen Börse, Werner Seifert abgesetzt hat, prüft die Bundesregierung nun, ob sie die Regeln für die umstrittenen Investmentgesellschaften verschärfen kann. Diese bewegen sich in einem weitgehend unregulierten Raum. weiter
  • 722 Leser
EMAG

Koepfer übernommen

Der Salacher Werkzeugmaschinenspezialist Emag rundet sein Fertigungsprogramm weiter ab. Mit der Übernahme der Jos. Koepfer & Söhne GmbH (Furtwangen) kann Emag künftig die komplette Prozesskette für die Herstellung von Zahnrädern abdecken, heißt es in einer Mitteilung beider Unternehmen. Die neue Furtwangener Tochter wird innerhalb der Emag-Gruppe weiter
  • 761 Leser
BMW

KOMMENTAR: Mit den Stärken punkten

NIKO FRANK Da hat Bundeskanzler Gerhard Schröder völlig Recht: BMW ist eines der großen Vorbilder wenn es für die deutsche Wirtschaft um die Anpassung an die Bedingungen einer rund um den Globus produzierenden Wirtschaft geht. Das Hightech- und Hochlohnland Bundesrepublik muss mit seinen Stärken punkten. Der Ehrgeiz der heimischen Unternehmen ist weiter
  • 781 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Deutsche Hersteller profitieren Die deutschen Hersteller haben vom Autofrühling in Europa profitiert. Der Absatz von Neuwagen der Marken BMW, Audi und Opel wuchs im April stärker als der Gesamtmarkt in den 15 alten EU-Staaten, wie der Europäische Herstellerverband ACEA mitteilte. Insgesamt wurden 1,3 Prozent mehr neue Autos zugelassen als ein Jahr weiter
  • 714 Leser
ZF / Achsengeschäft soll verdoppelt werden

Nischenmodelle bringen Schub

Der Automobilzulieferer ZF erwartet eine kräftige Zunahme seines Fahrwerks-Geschäfts mit der internationale Automobilindustrie. So wird ZF 2005 rund 1,3 Mio. Achsen an seine Kunden ausliefern. 'Die zahlreichen Nischenmodelle und die Globalisierung der Automobilindustrie helfen uns als Zulieferer', sagte ZF-Vorstandschef Siegfried Goll. Vom Gesamtumsatz weiter
  • 927 Leser
ARBEITSMARKT / Bei Bewerbungen ist auch Geduld gefragt

Nutzen besonders herausstreichen

Der Massenarbeitslosigkeit zum Trotz: Es gibt Bewegung am Stellenmarkt. Erfolg ist vor allem eine Frage der Qualität einer Bewerbung und von Geduld. weiter
  • 1013 Leser
BENZIN

Preise unter Rekordniveau

Benzin und Öl bleiben vor den Pfingsttagen teuer, auch wenn die Höchstpreise nicht ganz erreicht werden. Für einen Liter Superbenzin muss der Autofahrer nach Angaben des Marktführers Aral in Deutschland im Durchschnitt 1,18 EUR ausgeben, rund 4 Cent weniger als beim historischen Höchststand am 7. April dieses Jahres. Der Liter Diesel kostet im weiter
  • 724 Leser
KONJUNKTUR

Prognose bekräftigt

Nach dem überraschend starken Bruttoinlandsprodukt im ersten Quartal hat der Sachverständigenrat seine Prognose für dieses Jahr bekräftigt. 'Für das gesamte Jahr halte ich an der Einschätzung mit einem realen Wirtschaftswachstum in der Größenordnung von 1 Prozent fest', sagte Bert Rürup, Vorsitzender der 'Fünf Weisen' in einem Interview. Angesichts weiter
  • 741 Leser
KÄSSBOHRER / Überschuss kräftig gewachsen

Schneereicher Winter beflügelt

Die Laupheimer Kässbohrer Geländefahrzeug AG ist in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2004/05 (30. 9.) kräftig gewachsen. Der Umsatz kletterte um knapp 10 Prozent auf rund 126 Mio. EUR. Der Überschuss legte um 16 Prozent auf etwa 20 Mio. EUR zu. Profitiert hat der Hersteller von Pistenpflegegeräten vom schneereichen Winter und der Tatsache, weiter
  • 828 Leser
AKTIENMÄRKTE

Schwache Umsätze

Die deutschen Aktienmärkte entwickelten sich gestern uneinheitlich. Händler erklärten die schwachen Umsätze mit Zurückhaltung vor dem langen Pfingstwochenende. Zwar wird am Pfingstmontag in Deutschland wie auch in anderen europäischen Ländern gehandelt, doch dürften viele Investoren den Feiertag für einen Kurzurlaub nutzen. Der Blick richtete weiter
  • 860 Leser
STEUERPOLITIK

Signale für Trendwende

Die Front gegen Steuererhöhungen weicht angesichts der drohenden Ausfälle in den nächsten Jahren immer weiter auf. Die finanzpolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag, Christine Scheel, lehnte eine Mehrwertsteuererhöhung für 2005 und 2006 zwar ab, schloss sie aber für 2007 nicht aus. In einem Interview stellte sie die Frage, ob das Sozialversicherungssystem weiter
  • 899 Leser
HERMA

Umsatz steigt kräftig

Der Klebetechnikspezialist Herma hat im vergangenen Jahr seinen Umsatz im Vergleich zu 2003 kräftig gesteigert. Die Erlöse in der Gruppe stiegen um 9 Prozent auf 175 Mio. EUR, sagte Manfred Minich, Geschäftsführer der Herma GmbH (Stuttgart). Das Ergebnis des Unternehmens sei allerdings erwartungsgemäß von 3 Mio. EUR auf 1,3 Mio. EUR zurückgegangen. weiter
  • 758 Leser
WTO

Weg frei für Lamy

Der frühere EU-Handelskommissar Pascal Lamy (58) wird aller Voraussicht nach neuer Direktor der Welthandelsorganisation (WTO). Kurz vor der Entscheidung über den neuen Posten zog der uruguayische Kandidat Carlos Perez del Castillo seine Bewerbung zurück. Damit war nur noch der Franzose Lamy im Rennen. Er galt ohnehin als Kandidat mit der größten weiter
  • 714 Leser
DAK / Südwesten mit geringstem Krankenstand

Weniger Fehltage

Die Menschen im Südwesten sind gesünder als andernorts in der Republik. Psychische Störungen sind jedoch auf dem Vormarsch, sagt eine DAK-Gesundheitsstudie. weiter
  • 914 Leser

Zahlen&fakten

Bechtle gut gestartet Das Systemhaus Bechtle (Neckarsulm) Bechtle hat im ersten Quartal den Umsatz um 2,6 Prozent auf 255 Mio. EUR gesteigert. Den Überschuss steigerte Bechtle um 6,6 Prozent auf 5,1 Mio. EUR. Für das Gesamtjahr zeigte sich Vorstandschef Ralf Klenk zuversichtlich. Fuchs Petrolub legt zu Der Schmierstoffhersteller Fuchs Petrolub (Mannheim) weiter
  • 782 Leser