Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 11. Mai 2005

anzeigen

Regional (3)

Gewerbeaufsicht und Umweltgesetze

Beim Arbeitskreis "Betriebsbeauftragte Umweltschutz" der IHK Ostwürttemberg informieren heute Vertreter der Fachbereiche Gewerbeaufsicht Heidenheim und Ostalbkreis über die Neuorganisation. Weitere Themen sind die Novellen der Arbeitsstätten- und der Gefahrstoffverordnung. Zusätzlich werden Informationen zu jüngsten Umweltschutzgesetzen gegeben. weiter
  • 710 Leser
AUSBILDUNG / Ausbildungsleiter aus elf Betrieben trafen sich bei Hartmann

Tests mit zweijährigem Vertrag

Rund 20 Mitglieder zählt der Kreis der Ausbildungsleiter aus Betrieben im Raum Heidenheim, Aalen und Gmünd. Zum Erfahrungsaustausch trifft man sich regelmäßig, um aktuelle Themen und Probleme aus dem Bereich der betrieblichen Ausbildung zu besprechen. weiter
  • 621 Leser
INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER / Industrieausschuss traf sich zur konstituierenden Sitzung

Thema Bürokratieabbau stand im Mittelpunkt

In seiner konstituierenden Sitzung stellte der IHK-Industrieausschuss das Thema Bürokratieabbau in den Mittelpunkt. Besonders der Mittelstand sei durch eine außerordentlich hohe Zahl an Gesetzen und Verordnungen übermäßig belastet. weiter
  • 620 Leser

Überregional (24)

KURIERDIENSTE / Einfallsreichtum und Service sind gefragt

Anliefern allein genügt nicht mehr

Noch vor einiger Zeit hatten Kurierdienste nur eine Aufgabe: Pakete oder Waren an eine Adresse zu bringen. Mittlerweile ist jedoch Einfallsreichtum gefragt. So liefert zum Beispiel der Florist nicht nur Blumen zum Hochzeitstag, sondern auch Brötchen und Sekt. weiter
  • 906 Leser
VERMÖGEN / Vor allem die Zahl der Bürgerstiftungen nimmt deutlich zu

Boom der Wohltäter

Erlöse von 15 Milliarden Euro pro Jahr
Das Stiftungswesen in Deutschland ist im Ausbruch. Die Zahl der Stiftungen erhöhte sich allein im vergangenen Jahr um 850 auf rund 15 000. Mit den Erträgen aus ihrem Kapital von mehr als 60 Mrd. EUR fördern sie kulturelle, wissenschaftliche und soziale Projekte. weiter
  • 720 Leser
MTU

Börsengang Anfang Juni

Deutschlands größter Triebwerkshersteller MTU will in der ersten Juni-Hälfte an die Börse gehen. Die Aktien könnten voraussichtlich von Ende Mai an gezeichnet werden, teilte das Unternehmen mit. Anfang Mai sei die Umwandlung der MTU Aero Engines Erste Holding GmbH in die MTU Aero Engines Holding AG beschlossen worden. Deren Vorstand werde die bisherige weiter
  • 752 Leser
EURO

Dollar billiger

Der Kurs des Euro ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2854 (Vortag 1,2824) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7780 (0,7798) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6828 (0,6815) britische Pfund, 135,86 (135,46) japanische Yen und 1,5467 (1,5476) Schweizer Franken weiter
  • 684 Leser
IWKA

Ergebnis wird schlechter sein

Preisdruck und schleppendes Investitionsklima haben die Zahlen beim Karlsruher Maschinenbaukonzern IWKA im ersten Quartal deutlich gedrückt. Nach Angaben des im M-Dax notierten Unternehmens gingen Umsatz und Ergebnis deutlich zurück. Der Gewinn stieg nur durch den Teilverkauf von Gesellschaften. IWKA hatte Anfang April bereits seine Ergebnisprognose weiter
  • 727 Leser
BERLIN HYP / Immobilienfinanzierer hat Krise überstanden

Expansion im Südwesten geplant

Der gewerbliche Immobilienfinanzierer Berlin-Hyp sieht in Baden-Württemberg ein großes Wachstumspotenzial. Sein Neugeschäft im Südwesten legt kräftig zu. weiter
  • 669 Leser
AUSSENHANDEL

Export legt Pause ein

Die deutsche Exportwirtschaft hat im März eine Wachstumspause eingelegt, bleibt aber wichtigster Konjunkturmotor. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes stiegen die Ausfuhren im Vergleich zum Vorjahr nur leicht um 0,9 Prozent auf 65,3 Mrd. EUR. Der Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels erklärte, damit sei fast eine Stagnation erreicht. weiter
  • 654 Leser
AUDI / Autohersteller investiert 60 Mio. Euro in Neckarsulm

Futuristisches Forum für 'Kultur der Offenheit'

Audi lässt sich sein multifunktionelles Forum in Neckarsulm 60 Mio. EUR kosten. Unter einem geschwungenen, 100 Meter langen und 75 Meter breiten Dach will sich der Autobauer als Premiummarke präsentieren. Mit dem Stadtbild prägenden, 18 Meter breiten Gebäude direkt neben den Montagehallen lege das Unternehmen ein 'klares Bekenntnis zu Baden-Württemberg' weiter
  • 668 Leser
AKTIENMÄRKTE

Gerücht über Hedge-Fonds

Kursverluste bei den Finanzwerten haben gestern den Dax wieder ins Minus gezogen. Händler führten die schlechte Stimmung auf Gerüchte über Schwierigkeiten bei einem US-Hedge-Fonds zurück, die vor allem auf den Aktien der Deutschen Bank lasteten. Die Titel des weltgrößten Rückversicherers verloren an Boden, nachdem mehrere Banken die Papiere weiter
  • 656 Leser
BAYER

Grippewelle hilft

Die Grippewelle zum Jahresanfang sorgt für gesunde Bilanzen. In den ersten drei Monaten kletterte der Umsatz um 15,7 Prozent auf 6,7 Mrd. EUR. Unter dem Strich verblieb ein Gewinn von 652 Mio. EUR, ein Plus von 55 Prozent bei Bayer. Der Pharma- und Pflanzenschutzkonzern will seinen Umsatz auf 25 Mrd. EUR steigern. Das Ergebnis soll um 20 Prozent zulegen. weiter
  • 684 Leser
PUMA / Größter Einzelaktionär des Sportartikelherstellers

Herz steigt bei Puma ein

Die Tchibo-Erben Günter und Daniela Herz sind künftig größter Einzelaktionär beim Sportartikelhersteller Puma. Über ihre Mayfair Vermögensverwaltungsgesellschaft haben sich die Geschwister mit 16,91 Prozent an dem Konzern beteiligt. Davon stünden noch 9,78 Prozent unter Kartellvorbehalt, teilte Puma mit. Die Anteile im Wert von 500 Mio. EUR weiter
  • 741 Leser
GAST DER REDAKTION / BfA-Präsident Herbert Rische

Höhere Beitragssätze drohen

An einer Erhöhung der Beitragssätze in der Rentenversicherung führt nach Einschätzung des BfA-Präsidenten Herbert Rische mittelfristig kaum ein Weg vorbei. Auch erwartet er, dass die Bundesregierung ihre Zuschüsse in diesem Jahr früher leisten muss. weiter
  • 753 Leser
ROHWEDDER

In den roten Zahlen

Die Rohwedder AG hat im abgelaufenen Jahr einen Verlust vor Steuern und Zinsen von 2,9 Millionen Euro gemacht. Im Vorjahr hatte Rohwedder noch einen Gewinn in Höhe von 4,6 Mio. EUR ausgewiesen. Der Umsatz des Systemanbieters für Automatisierungstechnik brach um 14,5 Prozent auf 117,1 Mio. EUR ein. Die Dividende für 2004 soll entfallen. dpa weiter
  • 787 Leser
AUSBILDUNG

KOMMENTAR: Die andere Seite der Medaille

HELMUT SCHNEIDER Wer das Thema Ausbildung bisher immer nur unter dem Blickwinkel der fast schon ritualisierten Wehklage wahrgenommen hat, die Betriebe sollten gefälligst ihrer Pflicht nachkommen und ausreichend Lehrstellen zur Verfügung stellen, dem eröffnen vielleicht zwei Randnotizen einen erweiterten Zugang zu der Materie. Erstens: Nur die Hälfte weiter
  • 750 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Stahlindustrie vor dem Streik Die westdeutsche Stahlindustrie steuert nach dem Scheitern der Tarifverhandlungen auf den ersten Streik seit über 25 Jahren zu. Der Arbeitgeberverband Stahl und die IG Metall wollen sich am kommenden Dienstag aber nochmals zu einer weiteren Gesprächsrunde treffen. Ölpreis steigt Die Ölpreise klettern angesichts der weiter
  • 731 Leser
MAN / Rekordwert beim Auftragseingang

Lkw-Boom bringt gute Zahlen

Das anhaltend gute Geschäft mit Lastwagen hat dem Maschinenbau- und Nutzfahrzeugekonzern MAN zum Start ins Jahr zu einem Ergebnisschub verholfen. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum sei das operative Ergebnis um 67 Prozent auf 105 Mio. EUR geklettert, teilte das Unternehmen mit. Der Umsatz erhöhte sich um 11 Prozent auf 3,2 Mrd. EUR. MAN-Chef Hakan weiter
  • 677 Leser

Marktberichte

HEIZÖL Handelsverkaufspreis frei Verbrauchertank Großraum Stgt. je 100 Liter inkl. EUR 0,39 je 100 Liter Bevorratungsbeitrag und inkl. MwSt. frei Haus. 1000 bis 1500 l 57,30 bis 62,64 (59,97) 1501 bis 2000 l 54,75 bis 55,68 (55,22) 2001 bis 2500 l 51,05 bis 53,60 (52,60) 2501 bis 3500 l 50,10 bis 56,70 (52,80) 3501 bis 4500 l 50,10 bis 50,46 (50,28) weiter
  • 815 Leser
AUSBILDUNG / Wirtschaftskammer befragt 7000 Betriebe in Deutschland

Oft nicht reif für die Lehre

Clement verteidigt duales System - Ausbildungspakt bewährt
Betriebe würden mehr ausbilden, wenn sie geeignete Lehrlinge fänden. Nach einer Umfrage ist die mangelnde Ausbildungsreife der Bewerber das Haupthindernis - noch vor der schwierigen finanziellen Situation. Wirtschaftsminister Clement will das duale System erhalten. weiter
  • 739 Leser
BENZINPREISE

Pfingstreise wird teuer

Autofahrer müssen beim Pfingsturlaub im Ausland für Treibstoff fast überall so tief in die Taschen greifen wie noch nie. Wie der ADAC mitteilte, stiegen die Spritpreise in fast allen Urlaubsländern im Vergleich zum Vorjahr auf ein Rekordniveau. Spitzenreiter sind nach Angaben des Automobilclubs die Niederlande, wo Autofahrer für den Liter Benzin weiter
  • 751 Leser
BÖRSE STUTTGART / Stärker als alle anderen gewachsen

Position zwei gefestigt

Hinter Frankfurt ist die Börse Stuttgart mit großem Abstand Nummer zwei in Deutschland. 2004 baute sie diese Position mit satten Zuwächsen noch aus. weiter
  • 617 Leser

So ein Büffel. ...

...Landwirt Manfred Thiele aus Chursdorf ist Präsident des Deutschen Büffel-Verbandes. Seine Herde ist auf 89 Tiere angewachsen. Bundesweit gibt es 1200 Büffel, die sich durch Robustheit und Genügsamkeit auszeichnen. Ihre Milch enthält viel Kalzium und 30 Prozent weniger Cholesterin als Kuhmilch. weiter
  • 913 Leser
TUI

Sonnige Aussichten

Europas größter Tourismuskonzern Tui sieht sich dank der weiter gestiegenen Reiselust im Aufwärtstrend. Konzernweit liegen die gebuchten Umsätze derzeit um fast 11 Prozent über dem Vorjahreswert, die Zahl der Reisenden nahm um fast ein Fünftel zu. Der Konzernumsatz stieg in den ersten drei Monaten 2005 um fast 2 Prozent auf 3,58 Mrd. EUR. dpa weiter
  • 852 Leser
Deutsche Börse

Sorge um Zukunft wächst

Nach dem Abgang von Börsenchef Werner Seifert wächst die Sorge um die Zukunft der Deutschen Börse. Aktionärsschützer und Analysten wiesen darauf hin, dass der britische Hedgefonds TCI, der maßgeblich zum Rücktritt Seiferts beigetragen hatte und 8 Prozent an dem Unternehmen hält, bisher nichts Konkretes über seine Strategie für die Deutsche weiter
  • 824 Leser

TIPP DES TAGES: Bedingungen verschärft

Alleinerziehende, die ihre Einkommenssteuererklärung 2004 in Angriff nehmen, müssen genau prüfen, ob sie den so genannten Entlastungsbetrag beanspruchen können. Denn die Voraussetzungen für die Gewährung des Betrages in Höhe von 1308 EUR haben sich im vergangenen Jahr mehrfach geändert, wie der Steuerzahlerbund betont. Der Entlastungsbetrag weiter
  • 698 Leser