Artikel-Übersicht vom Samstag, 7. Mai 2005

anzeigen

Regional (3)

QUARTALSBILANZ

Epcos liegt hinter dem Soll

Schwache Nachfrage und Sondereffekte kennzeichnen das auch im zweiten Quartal 2005 von einem Umsatzrückgang geprägte Geschäft des Elektronik-Konzerns Epcos. weiter
  • 385 Leser
JUBILÄUM / Modehaus Linse in Bopfingen feiert 150 Jahre Bestehen

Stets die Zeichen der Zeit erkannt

Eigentlich reicht die Geschichte der Familie Linse weit über 150 Jahre zurück, räumt Firmenchefin Sigrid Fried, denn bereits 1714 erfolgte die erste Erwähnung als Rotgerber im Stammbuch. Nach der eigentlichen Firmengründung im Jahre 1855 entwickelte sich das Modehaus Linse im Laufe der vergangenen 150 Jahre zu einem der führenden Modehäuser der Region. weiter
  • 855 Leser

Voith-Paper strukturiert um

Voith-Paper plant Maßnahmen, mit denen die Wettbewerbsfähigkeit des Sieb-Elementegeschäfts gestärkt werden soll. Betroffen sind zwei Standorte: Die Sieb-Elementefertigung der Voith Finck Fiber Systems in Pfullingen und der Betrieb der Voith Paper Fiber Systems in Nattheim. Ziel ist es, bestehende, teils doppelt vorhandene Produktions-und Verwaltungsstrukturen weiter
  • 652 Leser

Überregional (22)

ENERGIE / Industrie befürchtet Stromausfälle

'Angst vor Kontrolle'

Ist die Sicherheit der Energieversorgung in Gefahr? Die Energiewirtschaft warnt vor Stromausfällen. Ein Experte hält die Netze dagegen für 'picobello in Schuss'. weiter
  • 603 Leser
ADVENT / Deutschland-Chef Ralf Huep im Interview

'Wir kaufen weiter'

Der Deutschland-Chef der US-Beteiligungsgesellschaft Advent, Ralf Huep, weist die Kritik von SPD-Chef Müntefering zurück. Seit 6 Jahren hat Advent keine Firma verkauft. weiter
  • 760 Leser
DEUTSCHE POST / Umsatzverlust befürchtet

6000 Stellen in Gefahr

Bei der Post gefährdet die gerichtlich verordnete Kooperation mit privaten Briefdiensten bis zu 6000 Stellen. Der Konzern befürchtet jährlich 200 Mio. EUR Umsatzverlust. weiter
  • 639 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / M-Klasse-Werk im US-amerikanischen Tuscaloosa auf die doppelte Kapazität erweitert

Erst belächelt, jetzt bewundert

Auch die deutschen Produktionsstätten profitieren vom nicht enden wollenden Aufschwung in Alabama
Das Pkw-Werk mit der derzeit besten Mercedes-Qualität liegt im Süden der USA. Es wurde jetzt auf die doppelte Kapazität erweitert. Seit Mercedes 1993 ankündigte, sich dort niederzulassen, sind in Alabama mehr als 50 000 Jobs in der Autoindustrie entstanden. weiter
  • 764 Leser
LIDL / Befristetes Sonderangebot der Deutschen Bahn

Fahrkarten im Discounter

Erstmals gibt es vom 19. Mai an Bahntickets im Supermarkt. In den rund 2600 Filialen des Lebensmitteldiscounters 'Lidl' bietet die Deutsche Bahn zwei Fahrkarten zum Preis von 49,90 EUR an, die für eine beliebig weite Bahnreise innerhalb Deutschlands gelten. Der Verkauf läuft bis 28. Mai, die Tickets gelten bis 3. Oktober. Gebucht werden kann damit jeweils weiter
  • 555 Leser
POSTBANK

Gewinn deutlich höher

Die Postbank ist mit gewachsenem Privatkundengeschäft und deutlicher Gewinnsteigerung im ersten Quartal weiter auf Erfolgskurs. Der Zustrom neuer Kunden sei nach wie vor stark, berichtete die Bank in Bonn. In den ersten drei Monaten seien 190 000 neue Kunden hinzugekommen. Rund 124 000 Girokonten seien neu eröffnet worden. Damit untermauerte die Postbank weiter
  • 582 Leser
AKTIENMARKT

Gute Stimmung hilft dem Dax

Überraschend gute US-Arbeitsmarktdaten sorgten gestern für gute Laune unter den Anlegern. Der Dax pendelte dabei über der Marke von 4300 Punkten. Die US-Stellen außerhalb der Landwirtschaft sind im April deutlich gestiegen. Das zeigt, dass sich das Wirtschaftswachstum in den USA auf den Arbeitsmarkt niederschlägt, sagten Händler. Höher gehandelt wurden weiter
  • 599 Leser
ARBEIT

Immer mehr Mütter arbeiten

Fast zwei Fünftel der Mütter mit Kindern unter 18 Jahren arbeiten in Teilzeit. Ihr Anteil lag im März 2004 bei 38 Prozent, wie das Statistische Bundesamt mit Blick auf den Muttertag mitteilte. In den alten Bundesländern waren es 41 Prozent, in den neuen Ländern 23 Prozent. Bevorzugtes Teilzeitmodell war die verkürzte tägliche Arbeitszeit, die 41 Prozent weiter
  • 623 Leser
BESCHÄFTIGUNG / Deutschland ist die drittgrößte Gastarbeiter-Nation in Österreich

Invasion der 'Piefkes' sorgt für Unbehagen

In den österreichischen Urlaubsgebieten arbeiten verstärkt deutsche Kräfte in Hotels und Gastronomie. Mittlerweile ist Deutschland die drittgrößte Gastarbeiter-Nation, was manchen Medien und dem konservativen Wirtschaftsminister der Alpenrepublik ein Dorn im Auge ist. weiter
  • 625 Leser
GM

KOMMENTAR: Schwere Hypothek

SIEGFRIED BAUER Die Abstufung ihrer Anleihen zu 'Schrott' ist ein schwerer Schlag für die US-Autobauer General Motors und Ford. Dabei ist es nicht so sehr die Höhe der Schulden, auch wenn die mit 500 Milliarden Dollar wirklich imposant genug ist; vielmehr beunruhigen die schlechten Zukunftsaussichten der beiden traditionsreichen Hersteller professionelle weiter
  • 615 Leser
EURO

Kurs deutlich gedrückt

Ein überraschend kräftiger Stellenzuwachs in den USA hat den Eurokurs gestern um mehr als 1 Cent gedrückt. 'Der robuste Arbeitsmarkt wird die amerikanische Notenbank auf Zinserhöhungskurs halten', sagte BHF- Chefvolkswirt Uwe Angenendt. Von dieser Erwartung habe der Dollar profitiert. Der Euro kostete am Nachmittag 1,2848 Dollar. dpa weiter
  • 646 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Ölpreise ziehen wieder an Die Ölpreise steigen wieder etwas an. Auslöser ist nach Einschätzung von Analysten die Sorge um Raffinerie-Kapazitäten mit Blick bereits auf die nächste Winter-Saison. Der Preis für Rohöl der US-Sorte WTI stieg um 64 US-Cent auf 51,46 Dollar je Barrel (159 Liter). Mercedes-Absatz gestiegen Die Daimler-Chrysler-Sparte Mercedes weiter
  • 565 Leser
MERCK / Folgen des Skandals mit dem Schmerzmittel Vioxx

Neuer Konzernchef

Der US-Pharmakonzern Merck hat personelle Konsequenzen aus dem skandalträchtigen Verkaufsstopp seines Schmerzmittels Vioxx gezogen. Der bisherige Produktionsvorstand Richard T. Clark (59) wurde mit sofortiger Wirkung zum Konzernchef ernannt, teilte Merck mit. Clarks Vorgänger Raymond Gilmartin war in den vergangenen Monaten in die Kritik geraten, nachdem weiter
  • 565 Leser
ALSTOM / Landtagsabgeordneter schreibt offenen Brief

Oettinger soll sich für Erhalt der Jobs einsetzen

Baden-Württembergs Ministerpräsident Günther Oettinger soll sich nach Ansicht seines Parteifreundes Klaus Dieter Reichardt für den Erhalt der Arbeitsplätze beim Technologieunternehmen Alstom in Mannheim einsetzen. In einem persönlichen Brief forderte der Mannheimer CDU-Landtagsabgeordnete den Regierungschef auf, sich bei der Bundesregierung für den weiter
  • 745 Leser
ZAHLUNGSUNFÄHIGKEIT / Neuer Rekord bei Verbraucherinsolvenzen erwartet

Pleitewelle von Firmen ebbt ab

Die Zahl der Unternehmenspleiten ist im Februar weiter gesunken. Wie das Statistische Bundesamt mitteilte, wurden 2962 Firmenzusammenbrüche gezählt, 3,9 Prozent weniger als im Vorjahr. Die Zahl der Verbraucherinsolvenzen stieg dagegen erneut dramatisch um 43,8 Prozent auf 4667 Fälle. Insgesamt wurden 10 018 Insolvenzen gezählt, 15,6 Prozent mehr als weiter
  • 527 Leser
VERBRAUCHER / Experten kritisieren die schön gerechneten Altersbezüge

Renten-Information nicht für bare Münze nehmen

Rund 42 Mio. Bürger zwischen 27 und 54 Jahren bekommen Post von ihrem Rentenversicherer. Darin werden ihnen mögliche Beträge ab dem 65. Lebensjahr vorgerechnet. 'Schön gerechnet', wie Kritiker warnen. Die Prognosen seien mit Vorsicht zu genießen. weiter
  • 670 Leser
FORD UND GM / Finanzexperten zweifeln an Produktstrategien

Schock für US-Autoriesen

Kreditwürdigkeit auf 'Schrottanleihe' herabgestuft
Schock für die US-Autoriesen General Motors und Ford: Ihre Kreditwürdigkeit wurde auf das berüchtigte Niveau so genannter 'Schrottanleihen' gesenkt. Damit wird die Aufnahme neuer Mittel für die mit schweren Problemen kämpfenden Konzerne deutlich teurer. weiter
  • 613 Leser
VOLKSWAGEN / Basis für eine Reihe kleiner und sportlicher Autos geplant

Sportflitzer soll gebaut werden

Der Volkswagenkonzern treibt trotz des scharfen Sparkurses die Entwicklung eines völlig neuen Sportflitzers voran. Über den Bau des unter dem Namen Concept R bekannt gewordenen Zweisitzers werde 'demnächst entschieden', sagte VW-Sprecher Hans-Gerd Bode. 'Es sieht ganz gut aus', fügte er hinzu. Konzernchef Bernd Pischetsrieder hatte dem Fachblatt 'Autobild' weiter
  • 610 Leser
ROSENTHAL

Stellen fallen weg

Die Rosenthal AG im oberfränkischen Selb baut 160 ihrer zuletzt rund 2100 Stellen ab. Dies sei Teil eines Restrukturierungsprogrammes mit dem Kosten gesenkt und die Effizienz gesteigert werden solle, teilte der Porzellanhersteller mit. Das Unternehmen wies im Geschäftsjahr 2003/2004 bei einem Umsatz von 188 Mio. EUR einen Verlust von rund 4 Mio. EUR weiter
  • 708 Leser
RAGOLDS

Storck schluckt Rachengold

Die Hustenbonbons Rachengold und Atemgold sollen künftig vom Süßwarenhersteller Storck kommen. Die Übernahme der beiden Kernmarken des Karlsruher Familienunternehmen Ragolds sei beim Bundeskartellamt angemeldet worden, sagte ein Sprecher der August Storck KG ('Werther's Original', 'Toffifee'). Über den Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht. Die Ragolds weiter
  • 992 Leser

Wachhunde der Finanzwelt

Rating-Agenturen übernehmen in der Finanzwelt die Rolle von Wachhunden. Ihre Bewertungen entscheiden darüber, zu welchen Konditionen sich Firmen Kredite an den Kapitalmärkten holen können. Faustregel: Je schlechter die Einstufung, desto teurer wird der Bittgang bei den Geldgebern. Ihre Bewertungen stützen sich auf die Analyse des Geschäftsverlaufs und weiter
  • 607 Leser
INDUSTRIE

Weniger Aufträge

Die deutsche Industrie hat im März 2005 weniger Aufträge erhalten als im Vorjahreszeitraum. Das Ordervolumen fiel um 0,9 Prozent niedriger aus. Im Vergleich zum Februar 2005 stieg die Nachfrage nach industriellen Erzeugnissen saison- und preisbereinigt um 2,2 Prozent, teilte das Bundeswirtschaftsministerium mit. Das Ordervolumen aus dem Inland erhöhte weiter
  • 535 Leser