Artikel-Übersicht vom Dienstag, 3. Mai 2005

anzeigen

Regional (3)

INNEO SOLUTIONS GMBH / 150 Mitarbeiter zählt das innovative Unternehmen

Markt der Zukunft noch besser

1984 begann die Erfolgsstory des Ellwanger Unternehmens Inneo. Aus dem damals unter dem Namen Isicac vom 1989 verstorbenen Firmengründer Jaques Alt aus dem Sondermaschinenbau heraus entstandenen Betrieb entwickelte sich ein ganzheitlicher Systempartner für Engineering und IT-Technologie. weiter
  • 1048 Leser

Regionalkonferenz des BdS

Der Bund der Selbstständigen Baden-Württemberg hält seine Regionalkonferenz am Dienstag, 10. Mai, in Unterschneidheim ab. Dazu erwartet der Handels- und Gewerbeverein Unterschneidheim Vertreter von Gewerbevereinen aus den Kreisen Schwäbisch Hall, Hohenlohe, Main-Tauber, Heilbronn, Ostalb und Göppingen. Die Veranstaltung beginnt um 18 Uhr mit einer weiter
  • 438 Leser
VORTRAG / Lothar Kiesel und Henning Necker über GmbHs

Vorsicht in der Krise

Wie der Name schon sagt schützt eine GmbH die Gesellschafter und Geschäftsführer vor Haftung. Doch das gilt nicht, wenn eine Insolvenz verschleppt wird. Daher gaben der Steuerberater Lothar Kiesel und der Insolvenzanwalt Henning Necker Tipps für den Alltag. weiter
  • 556 Leser

Überregional (22)

W & W / Stuttgarter Finanzkonzern bleibt auf Wachstumskurs

600 neue Stellen im Vertrieb

Der Stuttgarter Finanzkonzern W & W erwartet in diesem Jahr einen weiter steigenden Gewinn. Er profitiert von der höheren Nachfrage nach privater Altersvorsorge und seinem starken Bauspargeschäft. Bis 2007 will der Konzern den Außendienst um 600 Stellen ausbauen. weiter
  • 874 Leser
VW

Bernhard spart mit Erfolg

Begleitet von hohen Erwartungen hat der neue Markenvorstand bei Volkswagen, Wolfgang Bernhard, offiziell seine Führungsposition übernommen, die bislang VW-Chef Bernd Pischetsrieder zusätzlich inne hatte. Bernhard soll vor allem die angeschlagene Kernmarkengruppe sanieren. Bereits vor seinem offiziellen Amtsantritt drückt der ehemalige Daimler-Chrysler-Manager weiter
  • 692 Leser
TEXTIL / BGA-Chef Börner: 'Es war genügend Zeit, sich auf Liberalisierung einzustellen

Deutscher Großhandel gegen China-Beschränkung

Der Bundesverband des Deutschen Groß- und Außenhandels (BGA) hat sich entschieden gegen Einfuhrbeschränkungen für chinesische Textilien ausgesprochen. 'Der deutsche und europäische Importhandel wird durch Überlegungen der EU-Kommission in seiner Dispositionsfreiheit getroffen. Einkaufsverträge mit chinesischen Lieferanten sind bereits vor Monaten weiter
  • 900 Leser
MINERALÖLMARKT

Dieselpreis auf Rekordniveau

Der Dieselpreis ist im April um 2,5 Cent gestiegen und war mit durchschnittlich 1,042 EUR pro Liter höher als je zuvor. Das teilte der Mineralölwirtschaftsverband mit. Er begründete den Anstieg mit der Entwicklung an den Rohstoffmärkten. Bisher war der Oktober 2004 mit durchschnittlich 1,032 EUR der Rekordmonat beim Dieselpreis gewesen. Beim Superbenzin weiter
  • 745 Leser
BARGELD / Für Mitarbeiter ist Münzgeld tabu - Medaillen sollen Firmen und Vereine locken

Ein Blick ins Land der frisch geprägten Euros

Da kommen Gefühle wie bei Dagobert Duck auf: Die Arbeiter in der Münz-Prägeanstalt Karlsruhe schwimmen förmlich in Euros. Doch mitnehmen ist tabu. Denn kein frisch geprägter Cent oder gar Euro zu viel darf die staatliche Münze in Karlsruhe verlassen. weiter
  • 994 Leser
REISEN / Deutschlands Urlauber können vor der Hauptsaison aufatmen

Flugtickets nicht teurer

Veranstalter planen keine weiteren Kerosinzuschläge
Die gestiegenen Ölpreise haben auch die Kosten der Flugreisen erhöht. Die Airlines reagierten darauf mit Kerosinzuschlägen. Doch die Spritpreise sind weiter gestiegen. Droht mit Beginn der Hauptreisesaison eine erneute Preiserhöhung? Nein, sagen die Veranstalter. weiter
  • 771 Leser
FERTIGBAU / Branche stellt sich in diesem Jahr auf einen schrumpfenden Markt ein

Kampf gegen steinharte Vorurteile

Unmut über die Werbepraktiken einiger Konkurrenten
Die deutsche Fertighausbranche muss sich auf schwierigere Zeiten einstellen. Ihr Marktanteil kommt seit zehn Jahren nicht über 14 Prozent hinaus. Verbandsgeschäftsführers Dirk-Uwe Klaas begründet diese Entwicklung weiter
  • 833 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kauflust geweckt

Die deutschen Aktienmärkte tendierten gestern freundlich. Der Deutsche Aktienindex (Dax) konnte 1 knappes Prozent auf 4225 Punkte zulegen. Bei geringen Umsätzen wurde vor allem der gefallene Ölpreis für die wiedergeweckte Kauflust angeführt. Deutlich besser wie der Gesamtmarkt entwickelten sich Adidas-Salomon. Neben guten Quartalszahlen sorgte weiter
  • 806 Leser
ERDGAS

KOMMENTAR: Späte Liebe mit Haken

NIKO FRANK Jetzt entdeckt auch RWE das Erdgas. Es hat lange gedauert, bis der größte deutsche Stromkonzern den Blick über den von Kohlekraftwerken eng verstellten nordrhein-westfälischen Tellerrand hinaus richtet und den vermutlich wichtigsten Energieträger der nächsten Jahre entdeckt. Weil die Essener bislang vor allem auf die heimische Kohle weiter
  • 797 Leser
OTTO

Kuoni-Büros übernommen

Der größte Schweizer Reiseveranstalter Kuoni zieht sich aus Deutschland zurück und verkauft seine Tochtergesellschaft, die in Friedrichshafen sitzt, mit 32 Reisebüros an den deutschen Otto-Konzern beziehungsweise dessen Tochtergesellschaft OFT. Die deutsche Kuoni GmbH war nur noch ein Restbestand, bestehend aus 32 Euro-Lloyd- und Kuoni-Reisebüros. weiter
  • 822 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2863 (Freitag: 1,2957) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7774 (0,7718) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,67625 (0,6775) britische Pfund, 135,54 (136,24) japanische Yen und 1,5402 (1,5374) Schweizer Franken weiter
  • 877 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Rungis-Insolvenz abgeschlossen Die Sanierung des insolventen Gastronomie-Zulieferers Rungis Express (Meckenheim bei Bonn) ist weitgehend abgeschlossen. Mehr als die Hälfte der 300 Mitarbeiter verliert ihren Arbeitsplatz. Die Belegschaft wird auf 130 Stellen reduziert. Damit sei das Unternehmen profitabel zu führen, teilte der Insolvenzverwalter gestern weiter
  • 792 Leser

MARKTBERICHTE

Ferkelpreise Akt. Ferkelpreisnot. Landesstelle für Landwirtschaftl. Marktkunde Schwäbisch Gmünd. Region Hohenlohe und Oberschwaben: Erzielte Durchschnittspreise 25.-29.04.05: Grundpreis Ferkel ohne Zu-oder Abschläge: 41-48 EUR, (44,50 EUR). Preis Ferkel, Gruppe mit ca. 50 Tieren einheitl. Genetik+Gewicht: 45-49 EUR (47,00). Notier. 02.05.05: plus weiter
  • 782 Leser
ERDGASMARKT

RWE greift an

Der Energiekonzern RWE will den Konkurrenten Eon und BASF im Wettrennen um russisches Gas Paroli bieten. 'Wir wollen uns gemeinsam mit Gazprom substanziell engagieren', sagte Vorstandschef Harry Roels in einem Interview. RWE sei wie seine beiden Wettbewerber an einem Einstieg in die Gasproduktion interessiert und wolle dafür die Rolle seiner Öl- und weiter
  • 719 Leser
ADIDAS / Wintersport-Sparte geht an Amer

Salomon verkauft

Adidas verkauft seine schwächelnde Wintersport-Sparte Salomon für rund 485 Mio. EUR an den Atomic-Ski-Hersteller Amer. Für 2005 gibt sich der Konzern optimistisch. weiter
  • 926 Leser
Daimler-chrysler

Schub für Transporter

Daimler-Chrysler will in seinem Transporter-Bereich durch das neue Van Technology Center künftig erhebliche Synergieeffekte und damit kürzere Entwicklungszeiten schaffen. Damit werde die Voraussetzung für globales Wachstum geschaffen, sagte Nutzfahrzeugvorstand Andreas Renschler bei der Eröffnung des Entwicklungszentrums in Stuttgart. Für den Gebäudekomplex weiter
  • 727 Leser
FRANKFURTER SPARKASSE / Für Einstieg der Hessischen Landesbank

Schwere Krise inzwischen überwunden

Trotz immer noch ungeklärter Fragen wird die Übernahme der angeschlagenen Frankfurter Sparkasse (Fraspa) durch die Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba) in den nächsten Wochen offenbar unter Dach und Fach gebracht. Auch die Fraspa steht, wie Vorstandssprecher Harald Quensen sagt, 'vorbehaltlos' hinter den Plänen. Es wäre ein weiterer 'stabilisierender' weiter
  • 737 Leser
SOLARWORLD / Umsatz auf Rekordniveau

Stürmisches Wachstum

Die Solarworld AG hat im ersten Quartal 2005 vom Boom der Solarbranche profitiert und ihren Gewinn deutlich gesteigert. Der Überschuss sei auf 7,43 (Vorjahr: 1,47) Mio. EUR geklettert, teilte die Gesellschaft mit. Der Konzernumsatz wuchs auf 57,9 (35,4) Mio. EUR und damit auf einen neuen Rekordwert. Der Gewinn vor Steuern und Zinsen erhöhte sich auf weiter
  • 706 Leser

TIPP DES TAGES: Versicherung für Skater

Der Frühling lockt die Inlineskater wieder ins Freie. Doch ganz ungefährlich ist der Spaß auf Rollen nicht, warnt die Versicherungskammer Bayern und empfiehlt deshalb eine Haftpflicht- und Unfallversicherung. Die Unfallversicherung übernehme die Kosten, wenn der Freizeitsportler beispielsweise stürze und sich verletze. Die Versicherungssumme könne weiter
  • 682 Leser
GROSSHANDEL

Verdi auf Streik-Kurs

Dem Südwest-Großhandel steht möglicherweise ein Arbeitskampf bevor. Nachdem die Arbeitgeber bei der zweiten Tarifrunde für die 120 000 Beschäftigten des Großhandels kein Angebot vorgelegt hatten, zieht die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi Protestaktionen und Warnstreiks in Betracht. 'Es geht in Richtung Arbeitskampf', sagte ein Gewerkschaftssprecher. weiter
  • 689 Leser

W&W-Konzern in Zahlen

In Mrd. EUR 2004 2003 Kapital- und Geldanlage 19,6 20,1Bauspareinlagen 14,9 14,0 Beitragseinnahmen3,1 3,2 Erg. gew. Geschäft in Mio.151 169 Jahresergebnis in Mio. 48,1 44,7 Bilanzsumme 54,7 54,5 Eigenkapital 1,6 1,5 Dividende in EUR 0,40 0,30 Mitarbeit. im Durchschn.8531 8937 weiter
  • 756 Leser
ZÜCKERRÜBEN

WTO-Urteil besorgt Bauern

Nach der Niederlage der Europäischen Union (EU) im Streit um subventionierte Zuckerexporte fürchten die Zuckerrübenbauern um die Existenz zahlreicher Betriebe. Fast die Hälfte aller Betriebe und Arbeitsplätze würden vernichtet, sollten die Reformvorschläge umgesetzt werden, kritisierte der Verband. Allein in Franken sind den Angaben zufolge insgesamt weiter
  • 757 Leser