Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 28. April 2005

anzeigen

Überregional (21)

Rothaus AG

'Zäpfle' laufen immer besser

Die Brauerei Rothaus AG konnte 2004 ihre Marktposition weiter festigen. Trotz einer rückläufigen Branche hielt Rothaus den Rekordausstoß von 914000 Hektolitern im Vergleich zum Vorjahr. Das badische Unternehmen steigerte den Umsatz von 81 Mio. EUR auf rund 86 Mio. EUR. Der baden-württembergische Finanzminister Gerhard Stratthaus teilte mit, der weiter
  • 672 Leser
KARSTADT

Absage an Discounter

Der Warenhaus-Chef des angeschlagenen KarstadtQuelle-Konzerns setzt auf innovative Konzepte und hat der verbreiteten Discount-Mentalität eine Absage erteilt. Karstadt werde in den 89 größeren Warenhäusern, die im Konzern bleiben sollen, für die Kunden 'hochwertige und faszinierende Warenwelten' schaffen, sagte der Vorstandsvorsitzende der Karstadt weiter
  • 683 Leser
ZF FRIEDRICHSHAFEN / Mehr Umsatz, mehr Gewinn, mehr Mitarbeiter

Bekenntnis zum Standort D

Vorstandschef Goll mahnt Beteiligung Dritter an höheren Rohstoffpreisen an
Die ZF Friedrichshafen ist gut ins neue Jahr gestartet, nachdem der Zuliefer-Konzern 2004 die Ertragswende geschafft und Arbeitsplätze auch im Inland aufgebaut hatte. Allerdings bereiten dem Autozulieferer die gestiegenen Rohstoffpreise zunehmend Kopfzerbrechen. weiter
  • 678 Leser
AKTIENMÄRKTE

Dax verliert deutlich

Enttäuschende US-Konjunkturdaten und Kursabschläge des Dax-Schwergewichts Siemens haben den Deutschen Aktienindex (Dax) gestern unter die psychologisch wichtige Marke von 4200 Punkte gezogen. Zeitweise sank der Dax auf den tiefsten Stand des Jahres. Erst die Nachricht von den deutlich gestiegenen US-Öllagerbeständen nahm etwas Druck von den Aktienmärkten. weiter
  • 782 Leser
Deutsche Börse

Erneute Sondersitzung

Nach dem ersten Rücktritt im Dauerstreit mit Großaktionären kommt der Aufsichtsrat der Deutschen Börse am Anfang Mai erneut zu einer außerordentlichen Sitzung zusammen. Zweieinhalb Wochen vor der Hauptversammlung will der Chef des Kontrollgremiums, Rolf Breuer dabei über seine Gespräche mit Kritikern informieren und die weitere Strategie abstimmen. weiter
  • 739 Leser
MITTELSTAND

Förderpaket festgezurrt

Innovative Mittelstandsfirmen sollen mit neuen Finanzierungsquellen und weniger Bürokratievorgaben zu einem Wachstums- und Beschäftigungsmotor werden. Die Bundesregierung beschloss dazu ein entsprechendes Maßnahmenpaket. Es ist Teil des 20-Punkte-Programms, das Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) Mitte März in seiner Regierungserklärung angekündigt weiter
  • 772 Leser
KLETT / Verlag legt 2004 um knapp vier Prozent zu

Gewinn mit Bildung

Mit Bildung lassen sich gute Geschäfte machen. Die Stuttgarter Verlagsgruppe Klett legte im vergangenen Jahr bei Umsatz und Gewinn deutlich zu. weiter
  • 799 Leser
LEBENSMITTEL / Rewe eröffnet ersten reinen Bio-Supermarkt

Handelsriese lässt sich Naturkost schmecken

Rewe lässt sich Bio-Kost schmecken. Der Handelsriese eröffnet heute seinen ersten reinen Bio-Supermarkt. 'Vierlinden' heißt er. Bis 2008 soll es rund 20 Filialen geben. Die Kölner betreten damit Neuland im derzeit einzigen stark wachsenden Marktsegment der Branche. weiter
  • 798 Leser
SIEMENS / Münchner Konzern mit höherem Gewinn und Auftragseingang

Handy-Partner gesucht

Verluste im Mobilfunkgeschäft belasten
Es war sein erster großer Auftritt vor der Presse - und gleich kein angenehmer: Siemens-Chef Klaus Kleinfeld musste das Konzern-Gewinnziel in Frage stellen. Die defizitäre Handy-Sparte wird ausgegliedert, ein Partner gesucht. Die Mobilfunk-Marke Siemens bleibt erhalten. weiter
  • 713 Leser
W & w

Höhere Dividende

Der Stuttgarter Finanzkonzern Wüstenrot & Württembergische will seinen Aktionären in diesem Jahr eine höhere Dividende zahlen. Die Hauptversammlung soll die Dividende von 30 auf 40 Cent pro Stückaktie erhöhen, wie die Wüstenrot & Württembergische AG mitteilte. 2004 stieg der Jahresüberschuss um gut 22 Prozent auf 33,7 Mio. EUR. dpa weiter
  • 830 Leser
DELL

Investitionen in Halle

Der Computerriese Dell will in Sachsen-Anhalt investieren. Einzelheiten haben die Magdeburger Staatskanzlei und Vertreter des US-Computerkonzerns für kommende Woche angekündigt. Zuvor war bekannt geworden, dass Dell zunächst ein großes Kunden-Beratungszentrum in Halle einrichten will. Dadurch könnten gut 1000 neue Arbeitsplätze entstehen. AP weiter
  • 706 Leser
SIEMENS

KOMMENTAR: Schonfrist abgelaufen

THOMAS VEITINGER Ein Befreiungsschlag sieht anders aus. Der neue Siemens-Chef zögert, die defizitäre Handy-Sparte zu verkaufen. Klaus Kleinfeld sucht lieber nach einem Partner. Auch, um den Namen Siemens zu erhalten. Dabei steht der Name des Technologie-Konzerns bei Mobilfunk-Geräten längst nicht mehr nur für Qualität. Bei leerem Akku drohten weiter
  • 667 Leser
EURO

Kurs zieht wieder an

Der Kurs des Euro ist gestern Nachmittag wieder leicht gestiegen. Zuvor hatte die Europäische Zentralbank (EZB) den Referenzkurs auf 1,2920 (Vortag 1,2981) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete 0,7740 (0,7704) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,6796 (0,68115) britische Pfund und 137,35 (137,54) japanische Yen fest. weiter
  • 734 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Mehr Kunden zahlen mit Karte Die Zahl der Kunden des Einzelhandels, die mit Karten an der Kasse bezahlen, wächst. Der Anteil dieser Zahlungen wuchs 2004 von 30,5 auf 31,6 Prozent, teilte der Hauptverband des Deutschen Einzelhandels mit. Davon wiederum entfiel der größte Teil auf die Bezahlung mit EC-Karten mit Unterschrift oder Geheimzahl, gefolgt weiter
  • 689 Leser
Ex-Cell-o

Neue Führung

Die Eislinger Ex-Cell-O GmbH erhält eine neue Führungsstruktur. Mit ihr wird das Unternehmen stärker in den Geschäftsbereich Automobiltechnik seiner Karlsruher Mutter IWKA eingebunden: IWKA-Vorstand Dieter Schäfer ist jetzt für Controlling und Finanzen, Ulrich Frenzle für die Produktion und Dr. Wolfgang Horn für die Entwicklung zuständig. eb weiter
  • 971 Leser
MANNESMANN

Schmerzensgeld für Klaus Esser

Der frühere Mannesmann-Chef Klaus Esser hat Anspruch auf Schmerzensgeld im Zusammenhang mit der Strafverfolgung im Rahmen des Mannesmann-Prozesses. Nach Ansicht des Oberlandesgerichtes Düsseldorf hat die Staatsanwaltschaft bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit Essers Persönlichkeitsrechte verletzt. Das Landgericht Düsseldorf hatte in erster Instanz dem weiter
  • 1241 Leser
JUKOS

Urteil verschoben

Die Urteilsverkündung im Prozess gegen den ehemaligen Chef des russischen Ölkonzerns Jukos, Michail Chodorkowski, ist gestern überraschend auf den 16. Mai verschoben worden. Mit einem Aushang hinter der gläsernen Eingangstür des zuständigen Gerichts in Moskau teilten die Richter ihre Entscheidung mit. Gründe wurden zunächst nicht genannt. Prozessbeobachter weiter
  • 912 Leser
KONJUNKTUR

Verbraucher pessimistischer

Hohe Arbeitslosenzahlen, steigende Benzinpreise und die schwache Konjunktur haben der Konsumlaune der Deutschen einen Dämpfer versetzt. Der Nürnberger Marktforscher GfK rechnet deshalb auch für das Gesamtjahr 2005 mit einem deutlich schwächeren Wachstum des privaten Konsums als zunächst angenommen. Im April war der Index für das private Konsumklima weiter
  • 640 Leser
Deutsche Telekom

Vorstand entlastet

Nach einer turbulenten Debatte hat die Telekom-Hauptversammlung am späten Dienstagabend Vorstand und Aufsichtsrat des Konzerns mit 99,89 Prozent der Stimmen entlastet. Gleichzeitig wurden auch alle Anträge der Telekom mit über 90 Prozent der Stimmen verabschiedet und die Dividende von 0,62 EUR pro Aktie beschlossen, wie ein Sprecher sagte. Damit weiter
  • 801 Leser
P-D INTERGLAS TECHNOLOGIES / Betriebliches Ergebnis 2005 deutlich positiv

Weiter auf Konsolidierungskurs

Die P-D Interglas Technologies AG setzt ihren Konsolidierungskurs unter dem 2003 eingestiegenen Großaktionär und Vorstandschef Jürgen Preiss-Daimler fort. Der Hersteller technischer Gewebe in Erbach (Alb-Donau-Kreis), der nach hohen Verlusten fast insolvent war, erwartet 2005 einen Konzernumsatz von mehr als 70 Mio. EUR und ein positives Ergebnis, weiter
  • 656 Leser

ZF-Konzern in Zahlen

In Mio. EUR 2004 2003 Umsatz 98998928 davon Deutschland 38623603 Investitionen563619 Betriebsergebnis 328138 Steuern 180130 Jahresüberschuss 181-162 Eigenkapital 1276 1139 Dividende in Prozent 6 6 Mitarbeiter 54 52353 487 weiter
  • 1048 Leser