Artikel-Übersicht vom Donnerstag, 14. April 2005

anzeigen

Regional (1)

C.F.PLOUCQUET / Tochterfirma Tempex an ein schweizer Unternehmen verkauft

Alle Arbeitsplätze sollen bleiben

Eine Übernahme, durch die nichts wegsaniert wird. Alle 40 Arbeitsplätze sollen erhalten bleiben. Der Schrumpfprozess am Stammsitz des Heidenheimer Traditionsunternehmens Ploucquet aber scheint allmählich selbst zur Tradition zu werden. Nach dem jüngsten Personalschnitt hat sich der angeschlagene Textilbetrieb jetzt auch noch von seiner renommierten weiter
  • 517 Leser

Überregional (24)

TARIFVERTRAG

'Era'-Zeitalter hat begonnen

In der baden-württembergischen Metall- und Elektroindustrie wird es in drei Jahren ein neues Tarifsystem mit einer anderen Bewertung von Arbeitsplätzen geben - und dann auch keine Unterscheidung mehr zwischen Arbeitern und Angestellten. In elf Unternehmen im Land ist dies seit Beginn des Monats schon so. Sie sind die Pioniere bei der Umsetzung des Entgelt-Rahmentarifabkommens, weiter
  • 640 Leser
BAHNINDUSTRIE / Dramatischer Rückgang bei Bestellungen aus Deutschland

Abbau tausender Arbeitsplätze befürchtet

Die deutsche Bahnindustrie fürchtet den Verlust mehrerer Tausend Arbeitsplätze in diesem Jahr. Als Grund nannte ihr Verbandspräsident Friedrich Smaxwil einen Einbruch beim Auftragseingang und den daraus folgenden Umsatzrückgang. Smaxwil sagte für dieses Jahr einen Umsatzrückgang um 10 bis 15 Prozent voraus und meinte, der Abbau der Arbeitsplätze werde weiter
  • 575 Leser
ENBW

Allianz mit RAG-Tochter

Die Energie Baden-Württemberg (ENBW) und die RAG-Tochter Steag planen eine strategische Allianz. Wie die ENBW in Karlsruhe mitteilte, will der drittgrößte deutsche Energieversorger 20 Jahre Strom aus dem neuen Kraftwerksblock in Duisburg-Walsum von der Steag beziehen. Ferner sei eine Option auf eine mittelbare Beteiligung an dem Kraftwerk beabsichtigt. weiter
  • 691 Leser
REWE / Stellvertretenden Debitel-Chef berufen

Aus für Dreier-Spitze

Europas drittgrößter Lebensmittelhändler Rewe hat sechs Monate nach dem überraschenden Ausscheiden des Vorstandssprechers Dieter Berninghaus seine Führungsspitze neu geordnet. Der Aufsichtsrat berief den stellvertretenden Vorstandschef des Mobilfunkanbieters Debitel AG, Achim Egner, zum Rewe-Vorstandssprecher. Vorgänger Dieter Berninghaus hatte den weiter
  • 555 Leser
DEBITEL / Erstmals werden Internet-Zugänge angeboten

Deutlich mehr Kunden

Der Mobilfunkanbieter Debitel will in das Breitbandgeschäft einsteigen. 'Wir planen ein bundesweites DSL-Angebot', sagte eine Unternehmenssprecherin. Der Marktstart ist spätestens für die zweite Jahreshälfte geplant. Der größte deutsche Mobilfunkprovider konnte seine Kundenbasis in der zweiten Jahreshälfte deutlich erweitern. Nach Angaben der Sprecherin weiter
  • 652 Leser

Dr. Scheller in Zahlen

In Mio. EUR 2004 2003 Umsatz 80 77 davon Export in % 26,624,2 Investitionen1,97,8 Cash-Flow 0,4 -6,9 Jahresüberschuss 0,3 -2,5 Bilanzsumme 4647 Eigenkapital 1212 Dividende in EUR - - Mitarbeiter 399431 weiter
  • 690 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Ulmer Niederlassung im Blick

Erneut Durchsuchung

Die Vertriebsaffäre bei Daimler-Chrysler weitet sich aus. Die Staatsanwaltschaft Stuttgart ließ jetzt die Niederlassung Ulm/Neu-Ulm sowie Wohnungen durchsuchen. weiter
  • 670 Leser
DEUTSCHE POST / Mehr Konkurrenz bei Abholen, Vorsortieren und Einliefern

Gericht verordnet mehr Wettbewerb

Die Deutsche Post muss von sofort an bei der Briefbeförderung mehr Wettbewerb durch Konkurrenten zulassen. Das Oberlandesgericht Düsseldorf bestätigte eine entsprechende Entscheidung des Bundeskartellamts gegen die Post. Danach hat die Post, die gegen die Entscheidung geklagt hatte, bei so genannten postvorbereitenden Tätigkeiten wie dem Abholen, Vorsortieren weiter
  • 626 Leser
KOMMUNIKATION

Informationen durch Flurfunk

Wer in deutschen Unternehmen arbeitet und wichtige Neuigkeiten über seine Firma wissen will, sollte an den Flurfunk angeschlossen sein. Wie die Personalberatung ISR gestern auf der Grundlage einer europaweiten Studie berichtete, erfahren 61 Prozent der Mitarbeiter in einem deutschen Betrieb 'von wichtigen Veränderungen in der Regel durch Hörensagen' weiter
  • 597 Leser
DR. SCHELLER COSMETICS / Kosmetikhersteller kehrt nach Sanierung in die Gewinnzone zurück

Keine Verlagerung der Produktion geplant

Der neue Mehrheitsaktionär der Dr. Scheller Cosmetics AG, der russische Kalina-Konzern, will die Produktion des Kosmetikherstellers weiter
  • 877 Leser
DR. SCHELLER COSMETICS

KOMMENTAR: Unrühmliches Ende einer Ära

ALEXANDER BÖGELEIN Die Ära der Familiengesellschafter beim Eislinger Kosmetikhersteller Dr. Scheller hat ein jähes Ende gefunden. Für Außenstehende allzu leichtfertig haben Ulrich Scheller und die Erben seines verstorbenen Bruders ihre Anteile an den russischen Kalina-Konzern abgegeben. Zwar kann man Vorstandschef Ulrich Scheller kaum zum Vorwurf machen, weiter
  • 610 Leser
EURO

Kurs fällt wieder

Der Kurs des Euro ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2922 (Vortag: 1,2985) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7739 (0,7701) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Kurse für 1 EUR auf 0,68335 (0,6854) britische Pfund, 138,71 (139,97) japanische Yen und 1,5499 (1,5494) Schweizer Franken fest. weiter
  • 639 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Regulierer heißt Netzagentur Eine neue 'Bundesnetzagentur' soll als Regulierungsbehörde die Strom- und Gasnetze, die Telekommunikation, Post und das Eisenbahnnetz kontrollieren. Damit werden auch die Strom- und Gasnetze der bisherigen Regulierungsbehörde zugeordnet, die so einen neuen Namen erhält. Weltwirtschaft wächst Hohe Ölpreise und wachsende Ungleichgewichte weiter
  • 629 Leser
AKTIENMÄRKTE

Lpreis hilft dem Dax

Der fallende Ölpreis und Entspannung an der Zinsfront haben gestern an den Aktienmärkten für leichte Kursgewinne gesorgt. Neue US-Konjunkturdaten brachten dabei nur wenige Impulse. Finanztitel profitierten von der Stärke des Sektors in den USA. Dort waren die Finanzwerte wegen wieder schwächer gewordener Zinsängste besonders gefragt. Im Plus zeigten weiter
  • 679 Leser
OPTIKER / Umsatz der Branche in Deutschland um 35 Prozent eingebrochen

Preiskämpfe trüben die Aussichten

Geringere Einbußen im Südwesten - Kritik an der Werbung der Marktführer
Die Optiker-Betriebe in Deutschland geraten zunehmend unter Druck. 2004 brach der Umsatz der Branche um rund 35 Prozent ein. Auch große Filialketten wie Fielmann mussten Einbußen verkraften, konnten aber in dem schrumpfenden Markt ihre Stellung ausbauen. weiter
  • 726 Leser
DEUTSCHE POST / Spitzenstellung angestrebt

Region Asien wächst stark

Die Deutsche Post will vom Wachstum beim weltweiten Frachtaufkommen profitieren und strebt mit ihren DHL-Logistikunternehmen eine Spitzenstellung an. Das kündigte Logistik-Konzernvorstand Frank Appel an. Weltweit konnte die Sparte DHL Logistics mit den Geschäftsfeldern DHL Danzas Air & Ocean und DHL Solutions im Geschäftsjahr 2004 ihre Marktstellung weiter
  • 620 Leser
REINIGUNG / Kärcher säubert das Brandenburger Tor und die Verbotene Stadt in Peking

Schwaben putzen die Welt

Kärcher ist einer der stillen schwäbischen Weltmarktführer. Im vergangenen Jahr lag der Umsatz bei über 1 Mrd. EUR. Nachdem die Reinigungsfirma unter anderem schon das Brandenburger Tor geputzt hat, wendet sie sich nun der Verbotenen Stadt in Peking zu. weiter
  • 762 Leser
ARBEITSMARKT / Maßnahmen gegen Scheinselbstständige aus dem Ausland

Schwarze Schafe im Visier

Verstärkte Kontrollen - Ausweitung des Entsendegesetzes
Mit verstärkten Kontrollen von Scheinselbstständigkeit geht die Regierung jetzt gegen ausländische 'Billiglöhner' in Deutschland vor. Gedacht ist auch an eine Ausweitung des Entsendegesetzes. Dies würde Mindestlöhne in weiteren Branchen bedeuten. Experten warnen davor. weiter
  • 684 Leser
SIEMENS / Übernahme von Turbinen-Hersteller untersagt

Schwerer Rückschlag

Siemens hat bei seinen Russland-Plänen einen schweren Rückschlag erlitten. Die russische Kartellbehörde lehnte die Übernahme eines Turbinen-Herstellers ab. weiter
  • 642 Leser
HEIDELDRUCK / Protest gegen Stellenabbau

Tausende gehen auf die Straße

Mehrere tausend Mitarbeiter des weltgrößten Druckmaschinenhersteller Heidelberger Druck haben gegen einen drohenden Stellenabbau protestiert. Die Aktionen an sieben Standorten richteten sich nach IG-Metall-Angaben gegen die Ankündigung der Unternehmensleitung, bis zu 1000 Stellen abzubauen, falls die angehobenen Einsparziele nicht erreicht werden. Heideldruck weiter
  • 610 Leser
Deutsche Bahn

Tickets nur mit Namen

Die Bahn will den Missbrauch beliebter Nahverkehrs-Fahrkarten für mehrere Mitreisende eindämmen. Auf Schönes-Wochenende-Tickets und den Ländertickets für bis zu fünf Personen muss nun der Name eines der Reisenden eingetragen werden, sagte eine Sprecherin. So soll verhindert werden, dass die Tickets nach dem Benutzen weiterverkauft werden. Bei der Kontrolle weiter
  • 548 Leser

Tipp des tages: Geld wird verschwendet

'Untersuchungen zeigen, dass die Deutschen nach wie vor Mrd. EUR Jahr für Jahr zum Fenster hinauswerfen', so die Verbraucherorganisation Geld und Verbraucher. 'Vor allem bei Banken und Versicherungen ist dies deutlich zu erkennen.' 114 Mrd. EUR hätten private Haushalte laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft im vergangenen Jahr für weiter
  • 627 Leser
Deutsche Bank

Übernahme perfekt

Die Deutsche Bank übernimmt das türkische Brokerhaus Bender Securities vollständig. Wie Deutschlands größtes Kreditinstitut mitteilte, wurde der Vertrag über den Erwerb des restlichen Anteils von 60 Prozent an dem Unternehmen, an dem sie bereits 40 Prozent gehalten hat, jetzt unterzeichnet. Die Transaktion soll bis Sommer abgeschlossen sein. AP weiter
  • 631 Leser
VBH

Wieder in der Gewinnzone

Zum ersten Mal seit 3 Jahren ist der Baubeschlaghändler VBH wieder in der Gewinnzone. Die Firma plant nun Expansionen in Richtung Balkan und Asien. weiter
  • 555 Leser