Artikel-Übersicht vom Samstag, 26. Februar 2005

anzeigen

Regional (1)

VITUS KÖNIG / Bad- und Heizungsfachbetrieb existiert seit 60 Jahren

Komplettlösung heißt die Devise

Vom klassischen Handwerksbetrieb der Heizungs- und Sanitärbranche hat sich Vitus König zum Komplettanbieter in Sachen Umbau und Renovierung gewandelt. Seit zwölf Jahren hat das Unternehmen ein Netzwerk von Handwerksbetrieben aufgebaut und koordiniert bei Umbauten die einzelnen Gewerke. 2005 jährt sich zum 60. Mal die Gründung des Betriebs. weiter
  • 501 Leser

Überregional (23)

Interview/ Bankier Friedrich von Metzler: Deutsche Bank-Chef Josef Ackermann wird zu Unrecht zum Sündenbock gestempelt

'Die politische Aufregung ist verlogen'

Börsenfusion stärkt Finanzplatz Frankfurt und verbessert Finanzierungsmöglichkeiten deutscher Firmen
Die Aufregung um den Kurs der Deutschen Bank und deren Chef Josef Ackermann bezeichnet Bankier Friedrich von Metzler als verlogen. Damit versuche die Politik, von eigenen Versäumnissen abzulenken. Handlungsbedarf gebe es beim Steuersystem und der Überregulierung. weiter
  • 824 Leser

350 Stellen weg

Der Umsatz ist 2004 um 7 Prozent auf 5,22 Mrd. EUR gestiegen; das geht auch auf die Übernahme des Serviceanbieters Triaton zurück, die die Zahl der Mitarbeiter um 2500 auf 9600 steigen ließ. Der nicht bezifferte Ertrag soll den Erwartungen entsprechen und über dem Vorjahr liegen. Wie bereits bekannt fallen durch Fluktuation und Schließung der Kölner weiter
  • 703 Leser
ARBEITSMARKT / Statistik künftig auch nach der international üblichen Ilo-Methode

Beschäftigungskrise erscheint in neuem Licht

Von nächstem Dienstag an wird der bundesdeutsche Arbeitsmarkt in neuem Licht erscheinen. Dann veröffentlicht das Statistische Bundesamt erstmals Arbeitslosenzahlen auf der international üblichen Ermittlungsmethode Ilo: Die Folge: Die Quote fällt geringer aus. weiter
  • 950 Leser
BORUSSIA DORTMUND / Neue Vorwürfe gegen die Spitze des Fußball-Bundesligisten

Börse verzichtet auf Platzverweis

Dem angeschlagenen Bundesligisten Borussia Dortmund bleibt ein Platzverweis von der Börse erspart. Die Zulassungsstelle der Frankfurter Börse verzichtete nach Angaben des Vereins darauf, den Traditionsverein wegen des Verschweigens der Verpfändung von Markenrechten beim Börsengang zur Rechenschaft zu ziehen. Das Verschweigen der Sicherheitsübereignung weiter
  • 770 Leser
HEWLETT-PACKARD / Technologie-Konzern setzt sich im schwierigen Markt durch

Digital-Fotografie hilft Druckergeschäft

Digital-Fotografie boomt weiter: Bis zum Jahr 2008 sollen weltweit 200 Mrd. Fotos geschossen werden. An den 31 Mrd. Papier-Ausdrucken davon will auch Hewlett-Packard profitieren. Ebenfalls zulegen soll bei dem IT-Konzern das derzeit flaue Geschäft mit Notebooks. weiter
  • 774 Leser
TELEFONAKTION / Fragen zur Existenzgründung

Eigener Herr sein

Im Mittelpunkt steht die Finanzierung
In Zeiten hoher Arbeitslosigkeit und der Hartz-Reform hat die Existenzgründung große Bedeutung erlangt. Das erfuhren auch die fünf Experten, die unseren Leserinnen und Lesern am Telefon Rede und Antwort standen. Im Mittelpunkt standen Fragen zur Finanzierung. weiter
  • 904 Leser
STUDIE / Frauen verdienen bei gleichem Alter und Beruf deutlich weniger als Männer

Gehaltsgefälle von 12 Prozent

Der Gehaltsunterschied zwischen Frauen und Männern in Westdeutschland beträgt bei gleicher Ausbildung, gleichem Alter, gleichem Beruf und gleichem Betrieb 12 Prozent. Das ist das Fazit einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB). Anders als bisher vermutet liegt das Lohngefälle der Studie zufolge weniger daran, dass Mitarbeiterinnen weiter
  • 777 Leser
RATIONAL

Höhere Ausschüttung

Der Großküchen-Spezialist Rational will nach guten Geschäften im vergangenen Jahr eine Sonderdividende für 2004 ausschütten von 5 EUR pro Aktie vorschlagen, teilte das Unternehmen mit. In diesem Jahr erwartet Rational ein Umsatzplus von 10 Prozent auf 244 Mio. EUR. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern soll um 12 Prozent auf 60 Mio. EUR klettern. weiter
  • 771 Leser
REISE / Ausgaben steigen auf 60 Milliarden Euro

In Urlaubslaune

Die Verbraucher in Deutschland wollen 2005 einer Studie zufolge 60 Mrd. EUR für Urlaub ausgeben. Schnäppchenjäger weiter
  • 729 Leser
ABFALL / Remondis übernimmt Teile von RWE Umwelt

Ja mit Sorgenfalten

Das Bundeskartellamt hat in der Abfallbranche die Großfusion von Remondis und RWE Umwelt weiter
  • 744 Leser
OPEL

KOMMENTAR: Visionen der Bosse sind gefragt

ROLF OBERTREIS Für Opel ist es ein wichtiger Schritt, für 4500 Mitarbeiter ein tiefer Einschnitt. Keinem wird es leicht gefallen sein, seinen Job aufzugeben. Auch Abfindungssummen von im Einzelfall vielleicht sogar 200 000 Euro sollten nicht darüber hinwegtäuschen. Die Zukunft für die Betroffenen ist unsicher, der Wechsel in die Qualifizierungsgesellschaft weiter
  • 765 Leser

Komplizierte Berechnungsmethode

Opel-Mitarbeiter, die freiwillig ausscheiden und in eine Beschäftigungsgesellschaft wechseln, haben Anspruch auf eine Abfindung. Zur Berechnung werden Lebensalter, Dienstjahre und Bruttomonatsentgelt multipliziert und dann durch 25 geteilt. Wer 50 Jahre alt ist, seit 30 Jahren bei Opel arbeitet und 3600 EUR monatlich verdient, bekommt eine Abfindung weiter
  • 721 Leser
Deutsche Börse

Kritik an Übernahme

Unabhängig von einer möglichen Entscheidung der Londoner Börse (LSE) wächst der Widerstand unter den Aktionären der Deutsche Börse AG gegen eine mögliche Übernahme des britischen Konkurrenten. Jetzt hat mit Fidelity Investment nicht nur eine dritte Fondsgesellschaft Widerstand gegen die Pläne von Frankfurts Börsenchef Werner Seifert angemeldet, weiter
  • 813 Leser
EURO

Kurs gibt nach

Der Euro-Referenzkurs ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3165 (Vortag: 1,3260) Dollar fest. Der Dollar kostete 0,7596 (0,7541) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,68975 (0,69395) britische Pfund, 138,74 (139,07) japanische Yen und 1,5426 (1,5391) Schweizer Franken fest. dpa weiter
  • 753 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Heizöl um ein Viertel teurer Die kräftigen Rohölpreissteigerungen kommen beim Verbraucher an. Benzin wurde im Laufe dieser Woche rund 3 Cent pro Liter teurer. Die Heizölpreise stiegen um rund 3,20 EUR auf 47,30 Euro pro 100 Liter, wie der Fachdienst EID mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Heizölpreise im Februar demnach um rund 25 Prozent weiter
  • 975 Leser
EDELMANN / Gute Geschäfte mit Pharmaindustrie

Marktanteil ausgebaut

Der Heidenheimer Faltschachtelspezialist Edelmann baut seinen Marktanteil aus. Vor allem das Geschäft mit der Pharma- und der Kosmetikindustrie läuft. weiter
  • 875 Leser
JENOPTIK / Größter Geschäftsbereich soll an die Börse

Mit Halbleitergeschäft Gang aufs Parkett

Der ostdeutsche Technologiekonzern Jenoptik hegt Börsenpläne für seine Halbleitersparte mit einem Jahresumsatz von etwa 1 Mrd. EUR. Nachdem Verkaufsverhandlungen für den größten Geschäftsbereich gestoppt wurden, rechnen Branchenkreise nun mit einem Börsengang. Eine Sprecherin der Jenoptik AG wollte das nicht kommentieren. Im Umfeld des Unternehmens weiter
  • 712 Leser
TEUERUNG

Preise ziehen stärker an

Die kalte Witterung hat im Februar die Teuerung nach oben getrieben. Nach Angaben des Statistischen Landesamtes stiegen die Preise gegenüber Februar 2004 um 1,7 Prozent. Im Januar hatte der Preisanstieg noch bei 1,5 Prozent gelegen. Preistreibend wirkte allein im Vergleich mit dem Vormonat vor allem die Teuerung bei Frischgemüse von bis zu 31,5 Prozent. weiter
  • 703 Leser
OPEL / Personalabbau fällt etwas geringer aus

Schließungen vom Tisch

4500 Mitarbeiter scheiden mit Abfindung freiwillig aus
Die schlimmsten Befürchtungen der Opel-Mitarbeiter werden doch nicht Wirklichkeit. Die Sanierung des angeschlagenen Autobauers geht ohne Werksschließungen und Entlassungen ab. 4500 Beschäftigte gehen freiwillig mit Abfindungen von im Schnitt 100 000 EUR. weiter
  • 827 Leser
AKTIENMÄRKTE

Schlussspurt beim Dax

Kursgewinne der Deutschen Börse und Tui haben zum Wochenschluss den Deutschen Aktienindex (Dax) über die wichtige Marke von 4300 Punkten gehoben. Nach den Kursverlusten der vergangenen Tage löste ein Schlussspurt an der Wall Street am Vorabend sowie ein etwas festere Dollar Kursgewinne aus. Spekulationen auf mögliche Sonderausschüttungen im Falle weiter
  • 745 Leser
SCHIFFFAHRT

Seehäfen überlastet

Die weitgehend ausgeschöpften Kapazitäten der Seehäfen könnten nach einer Studie schon bald zum Bremsklotz für Welthandel und Globalisierung werden. Nach der vorgelegten Untersuchung der Hypovereinsbank und des Londoner Beratungsunternehmens Drewry Shipping Consultants sind die Häfen, aber auch die Straßen- und Schienenverbindungen, dem Ansturm weiter
  • 717 Leser

Tipp des tages: Erhöhung steuerfrei

Wer vor 2005 eine Lebensversicherung mit Beitragssteigerung, also einer so genannten Dynamik, abgeschlossen hat, kann unter bestimmten Bedingungen auch die Erträge aus den Erhöungen ab diesem Jahr steuerfrei bekommen. Daruf macht die Zeitschrift 'Finanztest' aufmerksam. Demnach bleiben Gewinne aus Steigerungen von bis zu 20 Prozent pro Jahr steuerfrei. weiter
  • 740 Leser
GFK/ Kunden geben wieder mehr Geld für langlebige Konsumgüter aus

Verbraucher in besserer Stimmung

Trotz Rekordarbeitslosigkeit beginnt sich das Konsumklima in Deutschland zu erwärmen. Der Index für die Verbraucherstimmung steigt im März auf 4,8 Punkte nach 4,2 Punkten im Februar, teilte der Marktforscher der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) gestern mit. Nach Ansicht von GfK-Chef Klaus Wübbenhorst wächst die Zuversicht der Konsumenten weiter
  • 790 Leser