Artikel-Übersicht vom Freitag, 25. Februar 2005

anzeigen

Regional (2)

WIRTSCHAFT / Globalisierung: Günther Bauer (IHK) referierte

"Region absolut präsent"

2000 Niederlassungen in 130 Ländern. Exporte hauptsächlich in die USA, nach China, Frankreich, Spanien, aber auch nach Mexiko und Brasilien. Und eine gute Handvoll "Global Player". Die ostwürttembergische Wirtschaft mischt mit auf den Weltmärkten. Aber immerhin 30 Prozent aller Unternehmer hier stufen die Globalisierung als "Risiko" ein. Das ist weiter
  • 572 Leser

Makko: Das Gesetz ist Diskriminierung

Die Bundesregierung hat ein Antidiskriminierungsgesetz vorgestellt, das am 21. Januar 2005 im Bundestag in erster Lesung beraten wurde. Somit muss mit dem Inkrafttreten des Gesetzes noch in der ersten Jahreshälfte gerechnet werden. Jörn P. Makko, Geschäftsführer des Verbandes Südwestmetall dazu: "Diskriminierung zu verhindern ist selbstverständlich weiter
  • 483 Leser

Überregional (20)

BANKEN

'Keine Kreditklemme'

Die privaten Banken haben die Kritik an der angeblich zu geringen Finanzierung des Mittelstands zurückgewiesen. 'Von einer Kreditklemme kann nicht gesprochen werden', sagte der stellvertretende Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Banken, Hans-Joachim Massenberg. Das rückläufige Kreditvolumen an mittelständischen Unternehmen sei auch weiter
  • 716 Leser
LEICA / Traditionsreicher Kamerahersteller aus der mittelhessischen Kleinstadt Solms steht vor dem Aus

Auch Top-Produkte und bestes Image nützen nichts

Auch ein bestes Markenimage und Top-Produkte nützen nichts: Der Kamerahersteller Leica steckt tief im Schlamassel. Weil das Unternehmen Entwicklungstrends verschlafen hat und der starke Euro den Export der teuren Kameras weiter
  • 712 Leser
VOITH / Dürr-Tochter übernommen

Dienstleistungen ausgebaut

Der Heidenheimer Voith-Konzern baut sein Dienstleistungsgeschäft aus. Die Voith Industrial Services übernimmt von der Stuttgarter Dürr AG die US-Service-Tochter Premier-Gruppe (Cincinnati/Ohio). Das Unternehmen ist Spezialist für die Reinigung von Lackieranlagen und ist vor allem in den USA sowie in Großbritannien aktiv. Mit rund 7500 Mitarbeitern weiter
  • 709 Leser
EURO

Dollar billiger

Der Euro-Referenzkurs ist gestern gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,3260 (Mittwoch: 1,3203) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7541 (0,7574) EUR. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,69395 (0,6917) britische Pfund, 139,07 (138,45) japanische Yen und 1,5391 (1,5389) Schweizer Franken weiter
  • 637 Leser
HYPOVEREINSBANK / Bis zu 2400 Stellen sollen abgebaut werden

Entlassungen möglich

Vorstandschef Rampl stellt bessere Zeiten in Aussicht
Gut gelaunt trat Dieter Rampl vor die Presse. Dabei hatte der Vorstandschef der Hypovereinsbank schlechte Nachrichten zu verkünden: Nach einem Jahresverlust von 2,3 Mrd. EUR will die Bank weitere 2400 Stellen streichen, Entlassungen nicht ausgeschlossen. weiter
  • 660 Leser
GERMANWINGS

Erstmals Gewinn

Der Billigflieger Germanwings (Köln) hat im Geschäftsjahr 2004 erstmals Gewinn gemacht. Der Geschäftsführer Joachim Klein bezifferte ihn zwischen 1 und 2 Mio. EUR. Der Umsatz habe 249 Mio. EUR erreicht. Bei Germanwings hatten im vergangenen Jahr 3,5 Millionen Fluggäste gebucht. Für 2005 erwartet er rund 5 Mio. Passagiere. dpa weiter
  • 766 Leser
TARIFVERTRAG

KOMMENTAR: Weitereres Beispiel der Vernunft

HELMUT SCHNEIDER Es gibt noch Grund, sich im lange Zeit reform-widerspenstigen Deutschland über ein weiteres und ermutigendes Beispiel der Vernunft zu freuen. Die Tarifvereinbarung zur Flexibilisierung der Arbeitszeit, welche Arbeitgeber und IG Metall in Baden-Württembergs jetzt abgeschlossen haben, ist ein solcher Anlass. Zwar gibt es längst eine weiter
  • 617 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Wasserstoff an der Autobahn Der Technologiekonzern Linde schlägt den Bau einer 'Wasserstoff-Autobahn' quer durch Deutschland vor. Auf einem 1800 Kilometer langer Autobahnring zwischen Berlin, Leipzig, München, Stuttgart und Köln könnten insgesamt 35 Zapfsäulen für Wasserstoff installiert werden. Dies würde 30 Mio. EUR kosten. Immer mehr Schuhe weiter
  • 677 Leser
Daimler-Chrysler

Manager entlassen

Zwei ranghohe Vertriebsmanager von Daimler-Chrysler sind wegen Unregelmäßigkeiten entlassen worden. Sie mussten ihre Schreibtische in Berlin und Hamburg sofort räumen. Eine Konzernsprecherin sagte gestern, es hätte anonyme Hinweise auf Unregelmäßigkeiten gegeben, denen die Konzernrevision nachgehe. Auch die Staatsanwaltschaft Stuttgart sei mit weiter
  • 1009 Leser
Fielmann /Gesundheitsreform bremst

Marktanteil ausgeweitet

Die Gesundheitsreform hat dem erfolgsverwöhnten Brillenhersteller Fielmann einen deutlichen Umsatz- und Gewinneinbruch beschert. Das Ergebnis vor Steuern lag 2004 bei 71,9 Mio. EUR und damit um knapp 36 Prozent unter der Rekordsumme von 112,2 Mio. EUR im Jahr 2003, teilte das Unternehmen mit. Der Außenumsatz sank von 1,01 Mrd. EUR auf 764 Mio. EUR. weiter
  • 668 Leser
EMAG / Strategie der Komplettbearbeitung vorangetrieben

Mehr Aufträge

Emag bleibt auf Wachstumskurs. Der Salacher Werkzeugmaschinenhersteller treibt seine Strategie der Komplettbearbeitung von runden Teilen konsequent voran. weiter
  • 794 Leser
RÜCKVERSICHERER

Rekord bei Schäden

Naturkatastrophen wie Erdbeben, Wirbelstürme und der Tsunami haben der weltweiten Versicherungswirtschaft 2004 Rekord-Belastungen zugefügt, teilte der Rückversicherer Münchener Rück mit. Die versicherten Schäden umfassten 44 Mrd. Dollar und damit mehr als je zuvor. Für die Volkswirtschaften seien Schäden von 145 Mrd. Dollar entstanden. dpa weiter
  • 761 Leser
STROMMARKT

RWE erwartet höhere Preise

Den Stromverbrauchern in Deutschland drohen weitere Preissteigerungen. Der größte Stromerzeuger des Landes RWE berichtete, er habe seine Stromproduktion für die Jahre 2005 und 2006 über Termin-Kontrakte bereits weitgehend zu jeweils angestiegenen Preisen verkauft. Der Energieriese rechnet deshalb auch im laufenden Jahr mit einem stabilen Gewinnwachstum. weiter
  • 802 Leser
TARIFVERTRAG / Metaller vereinbaren mehr Flexibilität

Sparkonto für die Zeit

Pilotvereinbarung im Südwesten: Bei den Metallern kann jetzt Arbeitszeit langfristig angesammelt werden. Die Unternehmen sparen damit Überstundenzuschläge. weiter
  • 614 Leser
DÜRR

Strategie korrigiert

Der Stuttgarter Dürr-Konzern richtet sich neu aus und konzentriert sich auf sein Kerngeschäft. Dazu werden die bislang 5 Geschäftsbereiche zu nur noch 2 Einheiten zusammengelegt. 'Wir bündeln die Kräfte weil sich die von der alten Struktur erhofften Synergieeffekte nicht einstellten', sagte Dürr-Sprecher Mathias Christen auf Anfrage. Lackier- weiter
  • 675 Leser
TRANSOFLEX / Jahr läuft sehr gut an

Umsatz 2004 gesteigert

Der Paketschnelldienst Transoflex hat im Geschäftsjahr 2004 seinen Umsatz gesteigert. Die Erlöse der Post-Tochter wuchsen um 8,7 Prozent auf 431 Mio. EUR, wie die Transoflex Schnell-Lieferdienst GmbH (Weinheim) mitteilte. Die Zahl der beförderten Sendungen erhöhte sich von 48,7 Mio. auf 50,2 Mio. Zum Gewinn wurden keine Angaben gemacht. Das Geschäftsjahr weiter
  • 618 Leser
AKTIENMÄRKTE

Uneinheitliche Tendenz

Nach einem Auf und Ab tendierten die deutschen Aktienmärkte gestern uneinheitlich. Eine Reihe von Geschäftsberichten von Dax- und M-Dax-Unternehmen bestimmte das hiesige Marktgeschehen. Am Markt überwogen eher positive Reaktionen auf die Zahlenwerke. An der Dax-Spitze standen Hypovereinsbank. Händler begründeten die Kursgewinne mit dem veröffentlichen weiter
  • 705 Leser

Verbrauchertipps: Die richtige Baufinanzierung

Schon einmal haben wir darauf hingewiesen, dass die Finanzierung des Hauses oder einer Wohnung über eine Kapitallebensversicherung mit einem Risiko behaftet ist, weil die Ablaufleistung der klassischen Lebensversicherung geringer ausfallen kann, als ursprünglich gedacht und geplant. Das trifft noch mehr zu auf eine fondsgebundene Lebensversicherung. weiter
  • 675 Leser
APOTHEKEN / Stiftung Warentest nimmt Internet-Anbieter unter die Lupe

Versand-Pillen mit Risiken

Jeder zweite hat Probleme bei Beratung und Auslieferung
Der Pillenkauf per Telefon oder im Internet hat seine Tücken: Jede zweite Versandapotheke fiel bei der Stiftung Warentest als 'ungenügend' durch. Bei den meisten hapert es an der Beratung, daneben auch am Tempo. Wer per Mausklick Geld sparen will, muss genau vergleichen. weiter
  • 820 Leser
METABO / 90 Mitarbeiter können nach Nürtingen wechseln

Werk Laichingen vor dem Aus

Die Metabo AG will nach 2008 ihr Werk in Laichingen auf der Schwäbischen Alb schließen. Dort sind derzeit 90 Mitarbeiter beschäftigt, denen Arbeitsplätze am Stammsitz in Nürtingen, eine halbe Stunde von Laichingen entfernt, angeboten werden sollen. Der Hersteller von Elektrowerkzeugen beschäftigt an drei Standorten in Deutschland sowie in Frankreich weiter
  • 1155 Leser