Artikel-Übersicht vom Mittwoch, 9. Februar 2005

anzeigen

Regional (2)

AUFTRÄGE / Kreuzfahrtschiffe und Yachten setzten auf Laser

Lobo erobert Weltmeere

Lobo-Laser haben jetzt auch die Weltmeere erobert. Der Marktführer aus Süddeutschland rüstet neuerdings Kreuzfahrtschiffe und Privatyachten mit seinen Showsystemen aus. weiter
  • 393 Leser
HANDWERKSKAMMER ULM / Repräsentative Umfrage bei Mitgliedsunternehmen - Forderung:

Teufelskreis endlich durchbrechen

"Leichte Erholung" bescheinigt die repräsentative Umfrage im Bezirk der Handwerkskammer Ulm - den Kreisen Ostalbkreis, Heidenheim, Stadt Ulm, Alb-Donau, Biberach, Ravensburg und Bodensee - der Konjunktur zum Jahresende. Die Handwerkswirtschaft blickt deshalb verhalten optimistisch ins neue Jahr. weiter
  • 530 Leser

Überregional (20)

STEUERN / 300 000 hätten in der Vergangenheit zahlen müssen

Amnestie nützt Rentnern

Finanzämter kommen Sündern leichter auf die Schliche
Hunderttausenden von Rentnern mit Nebeneinkünften droht Ungemach: Wenn sie bisher keine Steuererklärung abgegeben haben, obwohl sie Steuern zahlen müssten, kommt ihnen das Finanzamt leichter auf die Schliche. Und das auch rückwirkend. Ein Ausweg: Die Steueramnestie. weiter
  • 745 Leser
PRODUKTPIRATERIE / Sprunghafter Anstieg

China ist Eldorado für Fälscher

Die Zahl der vor allem aus Asien nach Europa eingeführten Plagiate wächst dramatisch an. Wie die EU-Kommission in Brüssel mitteilte, beschlagnahmten EU-Zöllner im Jahr 2003 insgesamt 100 Mio. gefälschter Produkte mit einem Gesamtwert von rund 1 Mrd. EUR. Sie kamen zu 70 Prozent aus China. Besorgt zeigten sich die Ermittler, dass die Zahl gefälschter weiter
  • 668 Leser
MESSEN / Geschäftsführer: Nicht der Größte sondern der Kreativste überlebt

Design wichtiger Wirtschaftsfaktor

Konsumgüter-Ausstellung Ambiente beginnt in Frankfurt - 4600 Aussteller
Nicht nur das eigentliche Sein, sondern auch das Design soll bei Konsumgütern wichtiger werden. Das Aussehen der Waren ist ein Schwerpunkt der am Freitag beginnenden weltgrößten Konsumgütermesse Ambiente. Innovationen sollen die Konjunktur ebenfalls ankurbeln. weiter
  • 690 Leser
BURDA / Weltweit mehr als 250 Zeitschriftentitel im Programm

Die Welt der großen bunten Bilder

Burda beherrscht die Zeitschriftenstände der Supermärkte. Der Verlag aus dem badischen Offenburg ist eines der größten Medienhäuser Deutschlands. weiter
  • 762 Leser
EURO

Erneutes Minus

Der Euro-Referenzkurs ist gestern gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte ihn auf 1,2764 (Vortag 1,2844) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,7835 (0,7786) Euro. Zu anderen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für 1 EUR auf 0,6876 (0,6867) britische Pfund, 134,85 (133,98) japanische Yen und 1,5591 (1,5593) Schweizer Franken fest. weiter
  • 649 Leser
DAIMLER-CHRYSLER / Mitsubishi zahlt 500 Millionen Euro

Geld für Pfusch

Daimler-Chrysler erhält von dem japanischen Autobauer Mitsubishi knapp 500 Mio. EUR Schadenersatz. Der Grund: Pfusch beim Lastwagenbauer Fuso. weiter
  • 635 Leser
KREDITE

Größerer Spielraum

Banken sowie kleine und mittlere Unternehmen können bei Krediten auf mehr Spielraum hoffen. Das Bundesfinanzministerium hat nach Kritik von Parteien und Banken eine Angleichung der Offenlegungspraxis an die weit großzügigeren Vorgaben in Österreich vorgeschlagen. Dort muss ein Kaufmann erst bei Krediten von mehr als 750 000 EUR seine wirtschaftlichen weiter
  • 621 Leser
SCHEFENACKER

Jetzt doch Verhandlungen

Im Streit um eine geplante Werksschließung beim Automobilzulieferer Schefenacker kommt es zu Verhandlungen zwischen Geschäftsleitung und Betriebsrat. Aus Protest gegen die vorgesehene Schließung in Geislingen waren 10 Schichten ausgefallen, so dass es zu Lieferengpässen bei Heckleuchten kam. Der Betriebsratsvorsitzende des Geislinger Werks, Walter weiter
  • 740 Leser
AKTIENMÄRKTE

Kaum Umsätze an der Börse

Bei kleinen Umsätzen konnten sich die Kurse der deutschen Aktien an der Fasnachtsbörse zumeist gut behaupten. Der Deutsche Aktienindex stieg am Vormittag bis auf 4376 Punkte und konnte damit den Jahreshöchststand vom Vortag nochmals leicht überbieten. Infineon entwickelten erneut besser als der Gesamtmarkt. Analysten sprachen davon, dass der Chiphersteller weiter
  • 631 Leser
KONJUNKTUR

KOMMENTAR: Stillstand im Südwesten

NIKO FRANK Mittelmaß. Mehr nicht. Das war es dann wohl fürs erste mit der dynamischen Konjunkturlokomotive Baden-Württemberg, die dem Rest der Republik wachstumsmäßig vorauseilt. Mit 1,7 Prozent blieb die Südwest-Wirtschaft klar hinter den selbst gesteckten hohen Erwartungen zurück. Bereits der Abstand zu den Spitzenreitern Bayern und Sachsen weiter
  • 647 Leser
IWKA / Umsatz und Auftragseingang steigen leicht

Konzentration auf Kerngeschäft geht weiter

Der Karlsruher Maschinenbaukonzern IWKA hat 2004 seinen Umsatz und sein operatives Ergebnis verbessert. Auch der Auftragseingang legte zu, teilte das Unternehmen gestern bei der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen mit. Der Umsatz stieg um 1,5 Prozent auf 2,35 Mrd. EUR, der Auftragseingang erreichte 2,34 Mrd. EUR nach 2,3 Mrd. EUR im Vorjahr. Ende weiter
  • 655 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Möbel wieder im Trend Trotz Kaufzurückhaltung blicken die deutschen Hersteller von Möbeln, Glas und Geschenken verhalten optimistisch ins Jahr 2005. Der Verband der Deutschen Möbelindustrie gab bekannt, dass er mit einem Umsatzwachstum von 1,5 Prozent auf etwa 21 Mrd. EUR rechne. Industrie-Produktion wächst Die deutsche Industrie hat im Dezember weiter
  • 572 Leser

Marktberichte

Heizöl,Eier und Produktenbörse werden diese Woche nicht notiert. Die nächsten Notierungen werden wieder vollständig am 16.02.05 veröffentlicht schlachtvieh Baden-Württ. Woche 05/05: E-gesamt 59,4 v.H. 135-158 (146), E 61,8 v.H. 138-160 (149) E 57,7 v.H. 132-157 (143), U 53,1 v.H. 106-141 (131), E-P 58,4 v.H. 129-155 (143), M1 91-124 (110). Akt. weiter
  • 604 Leser
PAION / Preisspanne für Aktien nach unten korrigiert

Medizin aus Fledermaus-Speichel

Der Börsenkandidat Paion bleibt trotz der Senkung der Preisspanne für seine Aktienplatzierung optimistisch: 'Wir gehen davon aus, dass uns der Börsengang bei der erweiterten Preisspanne gelingen wird', sagte Unternehmenssprecher Peer Nils Schröder. Er widersprach Meldungen über eine schleppende Nachfrage: 'Das Interesse ist relativ hoch, aber konzentriert weiter
  • 929 Leser
Deutsche Telekom

Mehrheit an T-Online

Die Telekom scheint sich die notwendige Dreiviertel-Mehrheit an T-Online gesichert zu haben, um die geplante Verschmelzung der beiden Unternehmen im Alleingang durchzusetzen. Der französische Medienkonzern Lagardere verkaufte 55,9 Mio. T-Online-Aktien und damit 4,9 Prozent des Gesamtkapitals von T-Online. Der größte Teil des Aktienpakets ging an weiter
  • 680 Leser
KONJUNKTUR / Südwest-Wirtschaft wächst 1,7 Prozent

Nur Durchschnitt

Die Südwest-Wirtschaft blieb 2004 hinter den Erwartungen zurück. Mit einem Wachstum von 1,7 Prozent zählte sie nicht zu den Konjunkturlokomotiven. weiter
  • 583 Leser
STEUERN / Komplizierte Regeln für Unternehmen

Reform braucht Zeit

Eine niedrigere Besteuerung von Unternehmen ist leicht gefordert, aber nur schwer zu verwirklichen. Zudem sagt der reine Steuersatz nur wenig aus. weiter
  • 675 Leser
RENAULT

Rekord eingefahren

Renault hat 2004 einen Rekordgewinn eingefahren. Der Nettogewinn verbesserte sich um 43 Prozent auf 3,55 Mrd. EUR dank eines besseren Produktmixes und starken Absatzes außerhalb Westeuropas. Auch Partner Nissan habe zu dem Erfolg beigetragen. Der Umsatz verbesserte sich 2004 um 8,5 Prozent auf 40,72 Mrd. EUR. 2005 ist die Aussicht allerdings weniger weiter
  • 680 Leser

Tipp des tages: Bonus für Haushaltshilfe

Steuerzahler sollten in ihrem Haushalte keine nahen Angehörige als Mini-Jobber beschäftigen. Werden Eltern, Ehepartner, Kinder oder Lebensgefährten als Haushaltshilfe angestellt, so fällt der normalerweise mögliche steuerliche Bonus weg, wie die obersten Steuerbehörden anordneten. Werden weiter entferne Verwandte in einem Mini-Job bis zu 400 EUR weiter
  • 708 Leser
PFLEIDERER

Zulieferer hat Interesse

Der Möbel- und Bauzulieferer Pfleiderer will den Spanplattenhersteller Kunz mit Sitz in Unterensingen (Kreis Esslingen) übernehmen. Mit dem Konkurrenzunternehmen sei bereits eine Absichtserklärung unterzeichnet worden, teilte die Pfleiderer AG in Neumarkt in der Oberpfalz mit. Durch einen Kauf des Familienunternehmens Kunz würde die Mitarbeiterzahl weiter
  • 627 Leser