Artikel-Übersicht vom Samstag, 8. Januar 2005

anzeigen

Regional (4)

wurde zum Jahresende in den Ruhestand verabschiedet, gleichzeitig feierte er sein 50-jähriges Dienstjubiläum, was die Geschäftsführung der Smurfit Munksjö Paper GmbH & Co.KG zum Anlass nahm, die Leistungen und die Meilensteine zu würdigen, die der Jubilar im Unternehmen setzte. Direktor Limbach, der die feierliche Verabschiedung vornahm, wünschte weiter
  • 426 Leser

IKK senkt Beitrag

Die Innungskrankenkasse (IKK) Aalen hat zum 1. Januar ihren Beitragssatz von 14,9 auf 14,5 Prozent gesenkt. Der Spezialversicherer für das Handwerk gehört zu den Kassen, die die Ergebnisse ihrer positiven finanziellen Entwicklung an Arbeitgeber und Versicherte weitergeben können. "Der positive Finanztrend aus den ersten zwei Quartalen hat sich erfreulicherweise weiter
  • 585 Leser

IKK senkt den Beitragssatz

Die Innungskrankenkasse (IKK) Aalen hat zum 1. Januar ihren Beitragssatz von 14,9 auf 14,5 Prozent gesenkt. Der Spezialversicherer für das Handwerk gehört zu den Kassen, die die Ergebnisse ihrer positiven finanziellen Entwicklung an Arbeitgeber und Versicherte weitergeben können. "Der positive Finanztrend aus den ersten zwei Quartalen hat sich erfreulicherweise weiter
  • 630 Leser

Neue Ausbildung: Fitnessfachwirt

der Fitnessfachwirtausbildung bietet die Internationale Fitness und Aerobic Akademie (IFAA) 2005 erstmals eine fundierte Berufsausbildung an. Die Ausbildung ist in zwei Teilbereiche untergliedert. Sie beinhaltet die Ausbildung zum Fitnesstrainer sowie die Aerobic- und Step B-Lizenzen. Schwerpunkte der handlungsübergreifenden Qualifikationen sind unter weiter
  • 650 Leser

Überregional (21)

US-Arbeitsmarkt

2,2 Millionen neue Jobs

In den USA sind im vergangenen Jahr 2,2 Millionen neuer Arbeitsplätze entstanden. Damit war 2004 nach Angaben des Arbeitsministeriums in Washington vom Freitag das beste Jahr für den Arbeitsmarkt seit 1999. Die Arbeitslosenquote in den USA blieb wie schon im November bei 5,4 Prozent. In diesem Monat waren nach revidierten Angaben vom Freitag 137 000 weiter
  • 747 Leser
BAU / Kosten erstmals seit dem Jahr 2000 wieder gestiegen

Bauherren zahlen mehr

Die deutschen Bauherren mussten im vergangenen Jahr für den Bau eines Hauses erstmals seit 2000 wieder tiefer in die Tasche greifen. Im Jahresschnitt erhöhten sich die Kosten für den Neubau eines Wohngebäudes um 1,3 Prozent, nachdem die Baupreise in den drei vorangegangenen Jahren entweder stabil geblieben oder sogar leicht gesunken waren, wie das weiter
  • 747 Leser
CNNO / Übernahmespekulationen treiben Kurs in die Höhe

Chinesen an US-Ölkonzern interessiert

Der staatlich kontrollierte chinesische Ölkonzern China National Offshore Oil Corporation (CNNO) denkt über eine Übernahme des neuntgrößten US-Ölkonzerns Unocal nach. Das chinesische Unternehmen hat Medienberichten zufolge kürzlich eine Untersuchung der Unocal-Vermögenswerte in Auftrag gegeben und habe vorläufiges Interesse bei Unocal über weiter
  • 798 Leser
ENERGIEMARKT / EU-weit zersplittert

Deutschland hinkt hinterher

Trotz erheblicher Bemühungen der EU-Kommission zur Öffnung des europäischen Energiemarktes kommt die Liberalisierung in den meisten Ländern nur schleppend voran. Besonders im deutschen Elektrizitätssektor gebe es wie auch in Luxemburg und Österreich Probleme bei der Entflechtung und der Regulierung, stellte die Kommission in einem gestern in Brüssel weiter
  • 696 Leser
DEUTSCHE TELEKOM / Rosa Riese ist 10 Jahre alt

Eine Dekade voller Hochs und Tiefs

In der Zentrale ist fast wieder Normalität eingekehrt. Und das pünktlich zum Geburtstag des rosa Riesen: Die Deutschen Telekom besteht seit zehn Jahren. weiter
  • 709 Leser
KFW / Staatliche Bank stellt Förderprogramme neu auf

Günstige Kredite

Die KfW hat ihre Förder-Programme für Privatleute neu strukturiert. Zinsgünstige Darlehen gibt es für Neubauten, aber auch energiesparende Modernisierungen. weiter
  • 837 Leser
FUJI / Boom bei digitalen Kameras

Im Fotofieber

Die Verbraucher in Deutschland sind im Fotofieber. 2004 kauften sie so viele Kameras wie noch nie. Die Zahl der Abzüge stieg auf den Rekordwert von 6 Mrd. Stück. weiter
  • 766 Leser
IWKA

Investor droht Vorstandschef

Der US-Investor Guy Wyser-Pratte übt Druck auf Hans Fahr, den Chef des Karlsruher IWKA-Konzerns, aus. Falls IWKA nicht umgebaut werde, müsse Fahr gehen. weiter
  • 735 Leser
LUFTVERKEHR / Das Schlimmste scheint überstanden, aber:

Kein Grund zur Entwarnung

Manche Gesellschaften werden auch 2005 weiter um ihre Existenz kämpfen müssen
Die europäische Luftfahrt hat nach drei äußerst schwierigen Jahren zwar das Schlimmste hinter sich. Dennoch gibt es für die großen Linienfluggesellschaften aus Expertensicht keinen Grund zur Entwarnung. Manche Anbieter sind unverändert in ihrem Bestand gefährdet. weiter
  • 761 Leser
AUTOINDUSTRIE

KOMMENTAR: Teuer erkauft

SIEGFRIED BAUER Die Meldungen aus der Autoindustrie sind verwirrend. Gestern noch machte eine Umfrage die Runde, wonach die Hersteller nach einem schwierigen vergangenen Jahr nicht besonders zuversichtlich auf die nächsten Monate blicken. Heute überrascht der Branchenverband VDA mit der Aussage, dass die Autobauer 2004 erstmals seit langem wieder weiter
  • 730 Leser

KURZ UND BÜNDIG

Gütertransport legt zu Der Güterverkehr auf dem deutschen Schienennetz ist in den ersten 9 Monaten 2004 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,2 Prozent auf 230 Mio. Tonnen gestiegen. Das teilte das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mit. Berlin-Tourismus boomt Berlin hat 2004 so viele Touristen und Geschäftsreisende angezogen wie noch nie. Erstmals weiter
  • 768 Leser
AUTOINDUSTRIE / Zahl der Neuzulassungen gestiegen

Lichtblick für die Branche

Deutsche Hersteller hatten 2004 die Nase vorn
Lichtblick in der Autobranche: Mit einem Schlussspurt im November und Dezember hat es der deutsche Pkw-Markt 2004 doch noch ins Plus geschafft. Insgesamt wurden knapp 3,27 Mio. Pkw neu zugelassen, ein Zuwachs von 1 Prozent und der erste Anstieg nach vier Jahren. weiter
  • 767 Leser
Toll Collect

Mehr Automaten

An den deutschen Grenzen werden nach den ersten längeren Rückstaus infolge der Lkw-Maut weitere Kassenautomaten aufgestellt. Darüber hinaus sollen mehr Möglichkeiten zur Barzahlung eingerichtet werden. Das kündigten Bundesregierung und Maut-Konsortium Toll Collect gestern in Berlin an. Auf diese Weise soll verhindert werden, dass es zu längeren weiter
  • 781 Leser

Mit Rückenwind. Die ...

...deutsche Wassersportwirtschaft blickt optimistisch aufs Jahr 2005. Die Auftragsbücher sind gut gefüllt. Im ersten Halbjahr 2004 verdoppelten sich die Ausfuhren, unter anderem wegen des Verkaufs von drei Megayachten, auf 458 Mio. EUR. Der Binnenmarkt wuchs mit 1,5 Prozent. weiter
  • 785 Leser
WERNER & MERTZ / In Japan sind die deutschen Reinigungsmittel sogar Geschenkartikel

Nach der Rheinkatastrophe kam der grüne Frosch

Der rote Froschkönig auf der Schuhcreme Erdal und der grüne Frosch der umweltfreundlichen Putzmittelreihe Frosch kommen in vielen Haushalten zum Einsatz. Nur wenige wissen, dass sie Geschwister sind: Geboren wurden beide in der Werner & Mertz GmbH. weiter
  • 2072 Leser
ALITALIA / Protest gegen Sparmaßnahmen

Stewardessen im Sandwich-Streik

Zu ungewöhnlichen Protestmaßnahmen haben gestern die Stewards und Stewardessen der italienischen Fluggesellschaft Alitalia gegriffen: Sie weigerten sich vier Stunden lang, den Passagieren auf Inlandsflügen Essen zu servieren. Bei der Aktion sei es um einen Streit zwischen den Angestellten und dem Management um neue Verträge gegangen, berichteten weiter
  • 863 Leser
BÖRSE

Teilweiser Umzug

Die Bundesregierung steht weiter voll hinter den Verhandlungen der Deutschen Börse zur Übernahme des Londoner Konkurrenten LSE. Die gegenwärtig diskutierten Positionen würden unterstützt, sagte ein Sprecher des Finanzministeriums. Die Debatte laufe darauf hinaus, dass bei einem möglichen Umzug von Marktbereichen der zuständige Vorstand nicht weiter
  • 753 Leser
AKTIENMÄRKTE

US-Daten helfen Dax

Trotz enttäuschender US-Arbeitsmarktdaten schlug sich der Deutsche Aktienindex (Dax) gestern recht wacker und kletterte sogar kurzfristig auf den höchsten Stand seit zweieinhalb Jahren. Zum einen sei der Stellenzuwachs in den USA außerhalb der Landwirtschaft im Dezember schlechter als erwartet ausgefallen. Zum anderen seien die schlimmsten Befürchtungen weiter
  • 737 Leser
STROMMARKT / Tarife für Haushaltskunden steigen um bis zu acht Prozent

Verbraucherschützer setzen auf Regulierer

Chancen für durchgreifende Preissenkungen gering - Vor allem Steuern sorgen bislang für Teuerung
Strom wird teurer und teurer. Zum Jahreswechsel haben die Versorger wieder kräftig zugeschlagen. Bundesweit erhöhten sie die Tarife für die Privatkundschaft zwischen 3 und 8 Prozent. Die Verbraucherschützer sind empört und setzen auf den Regulierer als Preiskontrolleur. weiter
  • 738 Leser
LEBENSVERSICHERUNG

Verzinsung stabil

Die Gesamtverzinsung für Policen der deutschen Lebensversicherer wird der Fachzeitschrift 'Versicherungswirtschaft' zufolge in diesem Jahr im Schnitt bei knapp 4,4 Prozent weitgehend stabil bleiben. Es gebe nur wenige Ausnahmen. Die Ausschüttungen der einzelnen Unternehmen variieren allerdings deutlich zwischen 3,4 bis 6,0 Prozent. Die Gesamtverzinsung weiter
  • 707 Leser
EURO

Weiter gefallen

Der Euro fiel gestern erstmals seit Ende November unter 1,31 Dollar. Kurze Zeit später stieg er allerdings wieder über diese Marke. Zuvor hatte die Europäische Zentralbank die Währung noch auf 1,3200 (Vortag: 1,3183) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7576 (0,7586) EUR. Für einen Euro wurden 0,7028 (0,7039) britische Pfund festgelegt. weiter
  • 685 Leser