Zahlen+fakten

Puma springt kürzer

Hohe Werbekosten haben den Gewinn des fränkischen Sportartikelherstellers Puma in den ersten neun Monaten geschmälert. Der Konzerngewinn sank um 4,7 Prozent auf 230 Mio. EUR. Der Umsatz stieg um 32 Prozent auf 1,89 Mrd. EUR.

Deutsche Postbank legt zu

Die Deutsche Postbank hat ihr Ergebnis bis September um 19 Prozent oder 651 Mio. EUR gesteigert. Die Gesamterträge kletterten um 5,5 Prozent auf 3 Mrd. EUR.

Premiere spürt Verlust

Der Verlust der Live-Rechte an der Fußball-Bundesliga hinterlässt Spuren in der Bilanz des Bezahlsenders Premiere. Im dritten Quartal gingen Gewinn, Abonnentenzahl und Umsatz im teilweise deutlich zurück. Der Überschuss brach von 48,7 auf 5,4 Mio. EUR ein. Der Umsatz verringerte sich leicht auf 270 Mio. EUR.
© Südwest Presse 08.11.2006 07:45
603 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?