DEUTSCHER SPARKASSEN VERLAG / Wechsel in Führung

Haaks löst Weiss ab

Detlef Haaks, Geschäftsführungsmitglied der Essener WAZ-Mediengruppe, wechselt zum Deutschen Sparkassenverlag (DSV) nach Stuttgart. Wie der DSV mitteilte, tritt Haaks zum 1. April 2007 in die Geschäftsführung ein. Haaks werde die Verantwortung für die Geschäftssparte Medien sowie die hauseigene Agentur für Kommunikation übernehmen. Er löst DSV-Geschäftsführer Thomas Weiss ab, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Die DSV-Gruppe, die mit klassischen Verlagsmedien wie Bücher, Ratgeberreihen, Fach- und Kundenzeitschriften rund 713 Mio. EUR umsetzt, zu den zehn umsatzstärksten Medienhäusern Deutschlands.
© Südwest Presse 12.10.2006 07:45
709 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?