KONSUM

Deutsche sparen anders

Die Bundesbürger sparen am ehesten an neuer Kleidung und Energiekosten. Wie das Marketing-Informationsunternehmen AC Nielsen mitteilte, weichen die Deutschen damit von den Sparoptionen anderer Länder ab: Weltweit wollen die Befragten ihre Freizeitaktivitäten drosseln. Das komme in Deutschland nicht mal für ein Drittel in Frage. Befragt wurden 23 500 Internetnutzer in 42 Ländern. Weitere Unterschiede: Während wir Deutschen uns eher nach günstigeren Versicherungen oder Krediten umschauen und weniger rauchen wollen, will man anderswo eher bei Technik und Ersatzanschaffungen von teuren Gebrauchsgegenständen sparen.
© Südwest Presse 15.07.2006 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?