ARCELOR / Endgültiges Ergebnis am 26. Juli

Mittal Steel hat erst 18 Prozent

Kurz vor Ablauf der Angebotsfrist hatte der Stahlkonzern Mittal Steel erst 17,63 Prozent des Kapitals des luxemburgischen Konkurrenten Arcelor erworben. Die Angaben beziehen sich auf den 12. Juli. Am 13. Juli endete die Übernahmefrist. In Branchenkreisen hieß es, gelegentlich trennten sich Aktionäre erst in letzter Minute von ihren Anteilen. Mittal will das endgültige Ergebnis seines Übernahmeversuchs am 26. Juli mitteilen. Bis dahin müssten die an den Börsen in Belgien, Frankreich, Luxemburg, Spanien und den USA erworbenen Aktien zentral erfasst werden, hieß es. Daher sei auch der jetzt gemeldete Prozentsatz von knapp 18 Prozent nicht wirklich zuverlässig.
© Südwest Presse 15.07.2006 07:45
692 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?