ARCELOR / Mittal Steel wendet sich an Aktionäre

Zum Widerstand aufgerufen

Der weltgrößte Stahlkonzern Mittal Steel hat die Aktionäre des luxemburgischen Stahlherstellers Arcelor zum Widerstand gegen die vom Arcelor-Management geplante Fusion mit der russischen Severstal aufgerufen. Mittal Steel, das Arcelor für 25,8 Mrd. EUR übernehmen will, forderte die Aktionäre auf, an einer außerordentlichen Hauptversammlung am 30. Juni teilzunehmen.

Arcelor hatte eine für heute geplante außerordentliche Hauptversammlung am Montagabend abgesagt: Dabei sollte über ein Aktienrückkaufprogramm von 6,5 Mrd. EUR entschieden werden. Zuvor hatten wichtige Aktionäre angekündigt, gegen den Rückkauf zu stimmen.
© Südwest Presse 21.06.2006 07:45
602 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?