AKTIENMÄRKTE

Große Zurückhaltung

Vor den Osterfeiertagen herrschte an den deutschen Aktienmärkten große Zurückhaltung. Der Deutsche Aktienindex (Dax)lag am Gründonnerstag zunächst im Minus, konnte sich aber im weiteren Verlauf dann doch leicht oberhalb der Marke von 5900 Punkten festsetzen. Tagesgewinner waren Infineon. Eine Kaufempfehlung wird von Händlern als Grund genannt. Auch RWE waren bei den Gewinnern, nachdem auf der Hauptversammlung die Aussichten für 2006 bekräftigt wurden. Daimler-Chrysler wurden, auch wenn der Abschlag wegen der Dividende von 1,50 EUR berücksichtigt wird, leichter gehandelt. Tui-Papiere die am Vortag noch stark unter Druck standen, konnten sich leicht erholen. Deutschen Börse litten nach dem starken Anstieg vom Vortag unter Gewinnmitnahmen.
© Südwest Presse 15.04.2006 07:45
733 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?