Bio-Gate

Enormes Kursplus

Die Aktien des Nanotechnologie-Unternehmens Bio-Gate sind gestern mit einem Anfangskurs von 33,50 EUR im Segment Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gestartet. Damit lag der Kurs um fast 60 Prozent über dem Ausgabepreis von 21 EUR, teilte Bio-Gate in Nürnberg mit. Die Emission war 36fach überzeichnet.Der Erlös für das Unternehmen betrug 12 Mio. EUR. Damit sollen die Produktions- und Entwicklungskapazitäten erweitert werden. 2005 erzielte Bio-Gate einen Umsatz von 3 Mio. EUR. Das im Jahr 2000 als Ausgründung der Universität Erlangen-Nürnberg gestartete Unternehmen ist darauf spezialisiert, Materialien durch kleinstteiliges Silber im Mikro- und Nanobereich mit einer medizinischen Wirkung gegen Bakterien, Pilze und andere Krankheitserreger auszustatten.
© Südwest Presse 06.04.2006 07:45
520 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?