MITTELSTAND

IG Metall fordert Hilfen

Die IG Metall fordert vom Land mehr Hilfe für kleine und mittlere Betriebe. 'Wir haben im baden-württembergischen Mittelstand ein Innovationsproblem', erläuterte Gewerkschaftschef Jörg Hofmann. Die Banken scheuten sich, das Risiko einer Finanzierung von Neuheiten einzugehen. Die Landesregierung müsse deshalb über die Landeskredit-Bank für Bürgschaften sorgen, forderte Hofmann bei einer beschäftigungspolitischen Konferenz seiner Gewerkschaft. Laut IG Metall hängen 60 Prozent der Arbeitsplätze im Land an der Metall- und Elektroindustrie.
© Südwest Presse 16.02.2006 07:45
642 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?