COMMERZBANK-STUDIE / Kritik an Kreditvergabe zeigt Wirkung

Schnelleres Geld für den Mittelstand

Die langwierige und komplizierte Kreditvergabe ist für 80 Prozent der mittelständischen Firmen ein großes Problem. Die Commerzbank will darauf reagieren.Die Banken lassen sich bei der Vergabe von Krediten an den Mittelstand zu viel Zeit und verbinden den Zuschlag mit zu komplizierten Verfahren. 'Wir haben Nachholbedarf', sagte Commerzbank-Vorstandsmitglied Martin Blessing gestern. Zuvor hatte er eine neue Umfrage vorgestellt, in der fast 80 Prozent von 4000 Mittelständlern die langsame und komplizierte Kreditgewährung als großes Problem bezeichnen. Die Commerzbank will deshalb ihre Kreditbearbeitung deutlich vereinfachen und damit auch beschleunigen.

Generell spürt aber auch die zweitgrößte deutsche Geschäftsbank wieder eine sichtbar stärkere Nachfrage nach Krediten aus dem Mittelstand, der sich erholt hat. '2001 waren zwei Drittel der Bilanzen schlechter als ein Jahr zuvor, 2005 war es umgekehrt, zwei Drittel der Abschlüsse waren besser als im Jahr zuvor', sagte Blessing. Allerdings gehe diese positive Entwicklung immer noch am Arbeitsmarkt vorbei. Deshalb bleibe die Verbesserung der Rahmenbedingungen in Deutschland weiter ein Thema.

Genauso sehen es auch die befragten Mittelständler: Über 70 Prozent dringen auf einen weiteren Bürokratieabbau und die Senkung der Arbeits- und Lohnnebenkosten, mehr als 60 Prozent verlangen eine Reform der Unternehmenssteuern, mehr als die Hälfte wünschen sich eine Lockerung des Kündigungsschutzes. Dies sei auch erforderlich, um weiteren Verlagerungen ins Ausland vorzubeugen.

Rund 40 Prozent der Unternehmen rechnen in den nächsten Jahren mit der Verlagerung von Einheiten ins Ausland. Große Defizite sehen die Mittelständler auch im Bildungsbereich, zwei Drittel dringen hier auf Verbesserungen, damit es auch künftig qualifizierte Arbeitskräfte gibt.
© Südwest Presse 04.02.2006 07:45
673 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?