LUFTHANSA / Ergebnis kräftig gesteigert

Engere Verzahnung angestrebt

Nach dem Einstieg beim Flughafenbetreiber Fraport schielt die Lufthansa auch auf eine Beteiligung an der bundeseigenen Deutschen Flugsicherung (DFS). 75 Prozent der Anteile sollen 2006 verkauft werden. Lufthansa-Chef Wolfgang Mayrhuber verspricht sich aus der engeren Verzahnung mit den wichtigsten Systempartnern verbesserte Abläufe, höhere Effizienz und mehr Ertrag.

Trotz der gestiegenen Treibstoffkosten steigerte die Lufthansa in den ersten neun Monaten das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr von 251 Mio. EUR auf 471 Mio. EUR. Der Konzerngewinn lag mit 417 Mio. EUR höher als der Gewinn für das gesamte Jahr 2004.
© Südwest Presse 11.11.2005 07:45
737 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?