Windpark aus der Nähe betrachtet

Aalen-Waldhausen. Bei authentischer Windstärke traf sich eine Gruppe Studierender der Hochschule Aalen an einer der sieben Windkraftanlagen des Windparks Waldhausen. Dr. Karl-Heinz Linke von der Ellwanger Firma Uhl Windkraft gab einen Einblick in die Planungs- und Aufbauarbeiten der Anlagen. Als Leiter dieses Großprojekts war Linke von der ersten Minute beteiligt. Insgesamt habe das Vorhaben über fünf Jahre mit Planungs- und Abstimmungsarbeiten gedauert. „Entscheidend für den Projektabschluss ist der gemeinsame Konsens mit den Grundbesitzern und den Anwohnern der angrenzenden Siedlungen“, sagte er. In diesem Zusammenhang hat eine Projektgruppe des Studiengangs Industrial Management die Akzeptanz von Windkraftanlagen untersucht. Mit Hilfe einer anonymen Umfrage wurde ein Meinungsbild aufgenommen. Dieses soll Aufschluss darüber geben, wie sich die Haltung entwickelt hat.
© Wirtschaft Regional 06.07.2015 20:59
1136 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?