PERSONALIE

Werner Sippl 60

  • 60 Jahre alt: Mugele-Chef Werner Sippl. (Foto: arc)
Iggingen. Werner Sippl, der geschäftsführende Gesellschafter der Mugele GmbH mit Sitz in Iggingen-Brainkofen, feiert am heutigen Samstag seinen 60. Geburtstag. In Ottenbach im Landkreis Göppingen geboren, erlernte Werner Sippl nach dem Realschulabschluss in Eislingen den Beruf des Speditionskaufmanns in Stuttgart. 1975 trat er in das Familienunternehmen Mugele in Untergröningen ein, fünf Jahre später übernahm er beim Verpackungsspezialisten die Geschäftsführung und verlegte den Firmensitz ins Gewerbegebiet Iggingen-Brainkofen. Mit viel Geschick, Mut und unternehmerischer Weitsicht entwickelte Werner Sippl die Mugele GmbH vom einstigen Verpackungs- und Transportspezialisten für das Gmünder Gold- und Silberhandwerk und die lokalen Automobilzulieferer zu einer heute global aufgestellten und agierenden Unternehmensgruppe mit den Geschäftsfeldern Logistik, Technik-, C-Teile-Management, Verpackung und Contracting. Weltweit beschäftigt die Mugele Gruppe aktuell 250 Mitarbeiter, davon 80 in Brainkofen. Weitere deutsche Standorte sind Schopsdorf/Brandenburg, Kitzingen, Nürnberg und Hamburg. International ist Mugele präsent in Gainsville/USA, Puebla/Mexiko, São Paulo/Brasilien sowie in Pune und in Coimbatore, Tamil Nadu/Indien. Der Kundenkreis ist branchenmäßig breit gestreut: Bau- und Landwirtschaftsmaschinen, Maschinen- und Anlagenbau, Automotive, Windkraft, Schiffsbau und Lebensmittel. In der Geschäftsleitung tätig sind heute auch Johannes und Benjamin Sippel, die Söhne des Jubilars. -wh-
© Wirtschaft Regional 29.05.2015 19:04
2427 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?