Das sagt der Insolvenzverwalter

Ein Sprecher von Schneider, Geiwitz & Partner sagte: „Richtig ist, dass Investoren-Gespräche stattfinden. Wir sind zuversichtlich, dass diese zum Erfolg führen. Die nötigen Gespräche führen wir nichtöffentlich. Wir sprechen im internen Kreis mit den beteiligten Gruppen und halten dies für den besten Weg, um für das Unternehmen und die Mitarbeiter die bestmöglichen Zukunftschancen zu schaffen. Über positive Ergebnisse der Gespräche werden wir zunächst die Mitarbeiter informieren.“
© Wirtschaft Regional 22.11.2013 00:42
265 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?