Neuer Rektor stellt sich vor

Förderverein spendet 12 000 Euro für die Hochschule Aalen
Die Mitgliederversammlung des Vereins der Freunde und Förderer der Hochschule Aalen Technik und Wirtschaft e. V., im Verbandshaus von Südwestmetall stand im Zeichen des Rektoratswechsels.Aalen Der neue Rektor Prof. Dr. Gerhard Schneider nahm zum ersten Mal an der Mitgliederversammlung teil. Schneider begrüßte die Unterstützung durch den Förderverein ausdrücklich und wäre dankbar, wenn der Verein künftig mit seinen Zuwendungen einen maßgeblichen Beitrag zur „Campus-Kultur“ bei Veranstaltungen von Wirtschaft und Wissenschaft beitragen würde. Der Vorsitzende des Fördervereins Klaus Wolf, Voith AG, kam diesem Wunsch gerne nach: „Wir freuen uns, die Hochschule in mit 12 000 Euro zu unterstützen.“
Zuvor hatten Vorsitzender Klaus Wolf und der Schwäbisch Gmünder Unternehmer Normann Mürdter als Schatzmeister über die erfreuliche Entwicklung des Vereins berichtet. Der Förderverein wurde 1963 gegründet, hat rund 200 Mitglieder und seit 2003 rund 87 000 Euro an die Hochschule für Wirtschaft und Technik in Aalen gespendet.
© Wirtschaft Regional 18.06.2008 03:13
576 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?