IDEENBÖRSE / Hable zeigt in Stuttgart neue Werbeartikel und informiert im Fachvortrag

Wichtiges Marketing-Instrument

  • Jürgen Hable (2. v. re.) beriet auf dem Messestand bei der Ideenbörse.
Auf der Ideenbörse Stuttgart stellte eine Vielzahl von Ausstellern Neues aus allen Bereichen des Marketing vor. Mit dabei war Jürgen Hable von Werbe- und GeschenkARTikel aus Ellwangen. Hable präsentierte an den beiden Tagen Neuheiten und Klassiker im Bereich Werbeartikel.Hable zieht ein durchweg positives Resümee seines Messeauftritts. Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit zur Information über die Trends der Branche. Das inhabergeführte Unternehmen blickt optimistisch auf das laufende Jahr und erwartet eine Steigerung des Absatzes. Die Branche partizipiert von der guten wirtschaftlichen Lage. "Da Werbeartikel Werbung zum Anfassen sind, werden sie gerne akzeptiert. Ich habe noch keinen erlebt, der sich durch einen Werbeartikel belästigt fühlt", meinte Jürgen Hable.
Ein richtig ausgewählter Werbeartikel spreche die Sinne des Empfängers an. Er schaffe Sympathie und einen hohen Erinnerungswert. Diese Vorteile machten den Werbeartikel bei den Entscheidern in den Marketingabteilungen immer beliebter.
Zusätzlich zu seiner Messepräsenz, war Hable als Referent im Rahmen des Vortragsprogrammes der Ideenbörse aktiv und informierte in einem Kurzvortrag die Fachbesucher über die Vorteile des Einsatzes von Werbeartikeln im Marketing.
© Wirtschaft Regional 03.04.2007 00:00
446 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?