Stolpersteine im Berufsleben

"Stolpersteine im Berufsleben" heißt der erste Fachvortrag der Veranstaltungsreihe Frauen Unternehmen 2006. Dazu laden die Kontaktstelle Frau und Beruf Ostwürttemberg und die IHK Ostwürttemberg, am Donnerstag, 16. März, um 20 Uhr ins Rathaus (kleiner Sitzungssaal) nach Giengen ein. Zum Hintergrund: Auch bereits berufstätige Frauen kommen immer wieder an den Punkt, an dem sie reflektieren: Wohin will ich mich entwickeln? Ziel des Fachvortrags "Stolpersteine im Berufsleben - wie gehe ich damit um?" mit Sylvia Ulrich ist es, Frauen zu ermutigen im Berufsleben zielorientiert vorzugehen und sich von möglichen negativen Erfahrungen nicht entmutigen zu lassen. Die Veranstaltung ist kostenlos - um Anmeldung wird gebeten bei Daniela Borsody unter (07171) 92753-30 oder über Email: frau-beruf@ostwuerttemberg.de
© Wirtschaft Regional 11.03.2006 00:00
417 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?