Gefährdungen identifizieren

Info Online-Veranstaltung zu Maschinenrichtlinie und Risikobeurteilung.

Heidenheim. Die Maschinenrichtlinie und eine Risikobeurteilung sind für Firmen aus der Automotive- und Maschinenbaubranche unumgänglich, da diese gesetzlich vorgeschrieben sind. Die Risikobeurteilung dient dazu, sämtliche von einer Maschine möglicherweise ausgehenden Gefährdungen zu identifizieren, die Risiken so weit als möglich zu vermindern und demnach geeignete Schutzmaßnahmen zu treffen und Benutzer einer Maschine vor Restrisiken zu warnen.. Darum geht es bei der kostenlosen Online-Veranstaltung am 25. Februar, 15 Uhr, der IHK und des Digitalisierungszentrums.

Infos bei der IHK , Markus Hofmann, Telefon 07321 / 324176 oder hofmann@ostwuerttemberg.ihk.de sowie unter www.ostwuerttemberg.ihk.de.

© Wirtschaft Regional 23.02.2021 20:30
638 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?