Daimler Rückruf von neuer S-Klasse

Der Autobauer Daimler muss die ersten Exemplare der neuen Mercedes-S-Klasse wegen eines möglichen Sicherheitsrisikos zurückrufen. Betroffen seien weltweit etwa 1400 Fahrzeuge, sagte ein Sprecher. Es bestehe die Möglichkeit, dass an der Lenkung nicht passende innere Spurstangen eingebaut wurden. Derweil sorgen Lieferprobleme bei Halbleiter-Herstellern für Schwierigkeiten in der Produktion. Im Werk in Rastatt gibt es von Freitag an Kurzarbeit. dpa
© Südwest Presse 13.01.2021 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?