China Einzelhandel erholt sich

Der chinesische Einzelhandel erholt langsam von den Auswirkungen der Corona-Krise. Wie das nationale Statistikbüro mitteilte, legte der Einzelhandelsumsatz im August im Vorjahresvergleich um 0,5 Prozent zu. Für Juli hatten die Statistiker noch einen Rückgang um 1,1 Prozent errechnet. Zu Jahresbeginn war die Konsumstimmung der Verbraucher massiv eingebrochen: Im Januar und Februar schrumpften die Einzelhandelsumsätze um rund ein Fünftel. dpa
© Südwest Presse 16.09.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?