Dax auf Stand von Anfang Juli

  • Arbeiter bei Volkswagen. Foto: Foto: Hendrik Schmidt/afp
Wachstumssorgen und enttäuschende Unternehmensnachrichten haben den Dax am Donnerstag in die Tiefe rauschen lassen. Der Index fiel auf das niedrigste Niveau seit Anfang Juli zurück. Am unteren Ende vor Schlusslicht Wirecard war VW (Foto). Die deutsche Wirtschaft hat auf dem Höhepunkt der Corona-Krise einen noch nie da gewesenen Einbruch erlebt. Für Verunsicherung sorgte auch, dass US-Präsident Donald Trump mit dem Gedanken an eine Verschiebung der Präsidentschaftswahl spielte. Foto: Hendrik Schmidt/afp
© Südwest Presse 31.07.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?