Commerzbank Wird der Sparplan verschärft?

Der Aufsichtsrat der Commerzbank wird sich an diesem Mittwoch in einer außerordentlichen Sitzung mit neuen Sparplänen des Managements befassen. Das hat die dpa aus Bankenkreisen erfahren. Die Gewerkschaft Verdi befürchtet einen weiteren massiven Personal- und Filialabbau. Im September 2019 hatte der Vorstand einen Sparkurs angekündigt, demzufolge konzernweit netto 2300 Vollzeitstellen und 200 Filialen zum Opfer fallen sollten. dpa
© Südwest Presse 30.06.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?