Dax erholt sich

  • Die Aktie der Wohnungsgesellschaft Deutsche Wohnen wird auf der Anzeigetafel der Frankfurter Wertpapierbörse mit dem Kürzel DWNI gelistet. Foto: Arne Dedert/dpa
Eine starke Wall Street hat den Dax am Montag beflügelt. Er beendete den Handel im Plus, nachdem er bis zur Öffnung der US-Börsen nur vor sich hin gedümpelt war. Den Kursen beiderseits des Atlantik half, dass sich der Häusermarkt in den USA im Mai wesentlich stärker als von Experten gedacht von der Corona-Krise erholt hat. Die Deutsche Wohnen gab allerdings nach. Und Spekulanten trieben den Kurs der Aktie von Wirecard, die zuletzt 99 Prozent verloren hatte, zeitweise auf das Dreifache ihres „Wertes“. Foto: Arne Dedert/dpa
© Südwest Presse 30.06.2020 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?