Wirtschaft kompakt

Stellenabbau geplant

Stuttgart. Die Folgen der Coronakrise sind drastisch. Das zeigt eine Umfrage des BWIHK unter 2000 Firmen im Südwesten. Nach dieser steht aktuell ein Drittel aller Unternehmen still. Über 80 Prozent der Betriebe rechnen mit Umsatzrückgängen. Von den Befragten gehen 71 Prozent von zweistelligen Umsatzeinbrüchen aus. 36 Prozent der Unternehmen im Südwesten planen, Personal abzubauen.

© Wirtschaft Regional 08.05.2020 17:30
879 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?