Zur Person

Nadja Holland neu bei Weleda

Schwäbisch Gmünd. Zum 1. April 2020 hat die Weleda AG die Führung ihres größten Marktes neu besetzt. Nadja Holland übernimmt als „Regionaldirektorin Markt DACH“ die Verantwortung für das Naturkosmetik- und Arzneimittelgeschäfts des Herstellers von Naturkosmetik und anthroposophischen Arzneimitteln. Nachdem Ramon Stroink (Naturkosmetik) und Andrea Meyer (Arzneimittel) Weleda im Oktober 2019 verlassen haben, übernehme mit Holland eine erfahrene Marketing- und Vertriebsmanagerin die Führung beider Geschäftsbereiche in den für Weleda wichtigen Märkten Deutschland, Österreich und Schweiz (DACH), so die Firma. Die 48-jährige Diplom-Kauffrau begann ihre Laufbahn bei Pfizer, wo sie verschiedene Positionen im Marketing für Kosmetika, Arzneimittel und Healthcare-Produkte innehatte. Nach mehrjähriger Tätigkeit bei Johnson & Johnson in Skandinavien und Großbritannien wechselte Holland 2016 als Geschäftsführerin zur deutschen Mucos Pharma GmbH, die 2018 von der Nestlé Health Science erworben wurde. „Sie bringt große Expertise in unseren beiden Geschäftsfeldern Naturkosmetik und Arzneimittel mit“, so Nataliya Yarmolenko, Mitglied der Geschäftsleitung. „Wir wünschen ihr viel Erfolg in ihrer Zuständigkeit für unseren wichtigsten Markt.“

© Wirtschaft Regional 07.05.2020 10:44
2528 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?