Franzosen bieten für RIB

Der französische Industriekonzern Schneider Electric will den Softwareanbieter RIB Software (Stuttgart) für 29 EUR je Aktie übernehmen. Das entspricht einem Gesamtwert von rund 1,5 Mrd. EUR. RIB ist spezialisiert auf Software für Planer, Architekten und Bauunternehmen.

Linde steigert Ergebnis

Der Gasekonzern Linde hat das Betriebsergebnis um 10 Prozent auf 5,27 Mrd. Dollar (4,85 Mrd. EUR) gesteigert. Der Umsatz legte nur leicht auf 28,2 Mrd. EUR zu. Das Unternehmen wird seit der Fusion von Praxair und der Linde AG 2018 von den USA aus geführt.
© Südwest Presse 14.02.2020 07:45
150 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?