Anleger warten Berichte ab

  • Sozusagen wegweisend: ein Straßenschild in der Nähe des Eingangs der Firmenzentrale des Zahlungsdienstleisters Wirecard. Foto: Peter Kneffel/dpa
Vor dem Start der US-Berichtssaison haben sich die Dax-Anleger am Montag zurückgehalten, der Dax verlor leicht. An diesem Dienstag legen mit JPMorgan, Wells Fargo und der Citigroup gleich drei US-Großbanken Quartalszahlen vor, dann sei die Ausgangslage klarer, sagte der Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank, dann kämen auch wieder Interessenten in den Markt. Wirecard-Aktien stiegen am kräftigsten, Continental- und Lufthansa Aktien verloren am stärksten. Foto: Peter Kneffel/dpa
© Südwest Presse 14.01.2020 07:45
205 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?