FNT erhält Preis für gutes Betriebsklima

Mitarbeiterförderung Die Ellwanger Softwareschmiede wird als „Great Place to Work“ ausgezeichnet.

Ellwangen. Die Ellwanger Softwarefirma FNT hat eine Auszeichnung als „Great Place to Work“ für Mitarbeiter und Auszubildende erhalten. Die Zertifizierungsprogramme des internationalen Forschungs- und Beratungsinstituts „Great Place to Work“ stehen laut dem Unternehmen für ein besonderes Engagement bei der Gestaltung der Arbeitsplatzkultur und der betrieblichen Berufsausbildung.

Bestandteile seien ein unabhängiges, anonymes Feedback der Mitarbeitenden beziehungsweise Abzubildenden sowie die Analyse von Maßnahmen und Programmen der Personalarbeit.

FNT biete seinen mehr als 330 Mitarbeitern gesundheits- und familienfördernde Arbeitsbedingungen mit flexiblen Arbeitszeitmodellen und pflege eine wertschätzende Kultur in der Zusammenarbeit. Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie strukturierte Bewertungs- und Zielsysteme sorgten für die transparente Verfolgung der auf Wachstum ausgerichteten Unternehmensstrategie.

Ergänzt werde das Mitarbeiterprogramm durch vermögenswirksame Leistungen und eine betriebliche Altersvorsorge. „Unsere Mitarbeiter und Auszubildenden leisten mit viel Leidenschaft einen Beitrag zur Weiterentwicklung unseres Unternehmens“, sagt Michael Schmidt, CFO und Personalleiter bei FNT.

© Wirtschaft Regional 25.09.2019 20:51
277 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?