Anmeldung für Lehrgänge noch möglich

IHK Abschlüsse durch Weiterbildung sind eine Alternative zum Studium – Berufsbegleitende und Vollzeit-Kurse.

Aalen. Für verschiedene Vorbereitungslehrgänge für Weiterbildungsabschlüsse der IHK Ostwürttemberg sind noch Last-Minute-Buchungen möglich. Das teilt die Kammer mit.

So startet am 23. September in Aalen ein Vorbereitungslehrgang für Geprüfte Wirtschaftsfachwirte. Der Unterricht findet am Montag, Mittwoch und Samstag berufsbegleitend bis Oktober 2020 statt. Auch in Heidenheim startet der Vorbereitungslehrgang für Geprüfte Wirtschaftsfachwirte am 12. November und läuft bis März 2021, Unterricht ist jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag.

Am 4. November startet die IHK den einjährigen Kombilehrgang Geprüfte Wirtschaftsfachwirte/Geprüfte Betriebswirte in Vollzeitform. Ein zweijähriger berufsbegleitender Kompaktlehrgang startet am 23. September in Aalen, ein Teilzeit-Lehrgang findet zudem vom 12. November bis Februar 2022 in Heidenheim statt.

Ein sechsmonatiger Vollzeit-Lehrgang für Industriemeister oder Techniker zum Technischen Betriebswirt startet am 30. September in Aalen. Der berufsbegleitende Lehrgang mit Unterricht am Montag, Mittwoch und Freitag beginnt am 14. Oktober und endet im März 2021.

Infos bei der IHK, Andrea Bläsing, Telefon 07321 324-153, blaesing@ostwuerttemberg.ihk.de.

© Wirtschaft Regional 10.09.2019 15:57
125 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?