Zur Person

Ladenburger neu bei Betzold

Ellwangen. Die Betzold-Gruppe hat ihre Geschäftsführung erweitert. Der Neue kommt aus der Region und jahrelang für Amazon gearbeitet: Seit 1. August 2019 ist Markus Ladenburger neuer Geschäftsleiter der Arnulf Betzold GmbH in Ellwangen. Mit Ladenburger holt das Ellwanger E-Commerce-Unternehmen nicht nur eine erfahrene Führungskraft ins Unternehmen, sondern einen Manager, der weiß, was es bedeutet, einen Weltkonzern mit aufzubauen. Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium in Heidenheim, stieg Markus Ladenburger im Jahr 2005 beim Amazon-Konzern in München ein. „Das war fast noch zu Start-up-Zeiten des Unternehmens. Etwa 150 Personen haben seinerzeit dort gearbeitet“, erzählt er. Angefangen hat Ladenburger bei Amazon als Supply Chain Manager, bevor er schnell in Leitungsfunktionen wechselte. Ladenburger baute den Elektronikbereich mit auf. Zuletzte leitete und verantwortete er die beiden Kategorien TV und Smartphones. Nach 14 Jahren beim US-Unternehmen wechselt Ladenburger vom Weltkonzern Amazon zum familiengeführten Versandhändler Betzold. „Ich stamme aus der Ellwanger Region, somit ist mir Betzold schon lange vertraut,“ erzählt er und ergänzt: „Selbst bei Amazon ist Betzold als Bildungsexperte ein Begriff.“

© Wirtschaft Regional 01.08.2019 20:52
1148 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?