Hochschule digitalisiert Lehre

Kooperation Die Aalener Hochschule und der IT-Anbieter Instructure schließen strategische Partnerschaft.

Aalen. Die führende Position im Bereich Lehre ausbauen, die Bildungseinrichtung internationalisieren und Weiterbildung als Wachstumsfeld stärken – das sind die Ziele der Hochschule Aalen. Hierzu gehört die Modernisierung des Lernmanagement Systems (LMS). Das bisher eingesetzte LMS stieß an Grenzen. Einerseits belastete der aufwändige Support die IT-Abteilung, vor allem aber erwies sich das bisher eingesetzte LMS als wenig flexibel und unbeliebt.

„Wir haben am Markt intensiv verglichen. Die neue Plattform sollte Nutzer durch einfache Handhabung überzeugen und unsere IT entlasten. Gleichzeitig haben wir nach einem strategischen Partner gesucht, der uns mit Know-how, Community und Technologie bei der digitalen Transformation begleitet. So kamen wir auf Canvas LMS von Instructure“, sagt Dr. Martin Franzen, Digital Learning Manager, E-Learning und Didaktik Zentrum der Hochschule. Canvas von Instructure laufe auf Smartphones, Tablets sowie Laptops und sei stets von überall erreichbar, was ein großes Plus darstelle. „Wir freuen uns, dass sich mit der Hochschule Aalen die erste rein öffentliche Institution in Deutschland für Canvas entschieden hat“, erklärte Manuel Nitzsche, für Deutschland zuständiger Regional Director bei Instructure, das seinen Sitz in Salt Lake City in den USA hat.

© Wirtschaft Regional 25.07.2019 20:06
570 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?