5 Fakten, die Börsianer bewegen

5 Fakten, die Börsianer bewegen

1 Der Computer-Konzern Dell hat im ersten Geschäftsquartal den Umsatz um 3 Prozent auf 21,9 Mrd. Dollar (19,6 Mrd. EUR) erhöht. Der Gewinn stieg auf 293 Mio. Dollar nach einem Verlust von 636 Mio. Dollar im Vorjahresquartal.

2 Die Aussichten der Industrie in China sind schwach. Im Mai ist der Indikator für die Stimmung der Einkaufsmanager um 0,7 Punkte auf 49,4 Zähler gesunken.

3 Der Chef der italienischen Notenbank hat die Schuldenpolitik der Regierung in Rom kritisiert. Die Erhöhung des Staatsdefizits sei nicht der richtige Weg, um die schleppende Wirtschaft des Landes anzukurbeln, sagte Ignazio Visco.

4 ProSiebenSat.1 lehnt eine Fusion mit dem Konzern von Italiens Ex-Regierungschef Silvio Berlusconi ab: „Wir sind an solchen Diskussionen nicht beteiligt“, sagt Vorstandschef Max Conze.

5 Europas größter Versicherer Allianz baut sein Sachversicherungsgeschäft in Großbritannien mit zwei Übernahmen um gut 900 Mio. EUR aus. Zudem wird die Sachversicherungssparte von der britischen L&G für 274 Mio. EUR erworben.
© Südwest Presse 01.06.2019 07:45
Ist dieser Artikel lesenswert?