RUD zeigt Neuheit in Stuttgart

Unternehmen Hersteller von Kettensystemen präsentiert neuen Anschlagpunkt auf der Messe „Moulding Expo“.
  • Der Anschlagpunkt „ACP-Turnado“ im Einsatz. Foto: Rud

Aalen/Stuttgart. Die RUD-Gruppe aus Aalen-Unterkochen hat auf der Messe für Werkzeug-, Modell- und Formenbau, der „Moulding Expo“ in Stuttgart, ihre neueste Innovation präsentiert: den Anschlagpunkt „ACP-Turnado“. Anschlagpunkte, meist in Form einer Öse, werden an Lasten angebracht, um deren sicheres Heben und Drehen zu gewährleisten. Die Mechanik des neuen Produktes von RUD stelle sicher, dass der Anschlagpunkt sich beim Heben der Last immer sofort in Kraftrichtung dreht, so das Unternehmen. Dadurch würden ein gefährliches Stehenbleiben des Bügels und damit verbundene hohe Scherkräfte konstruktiv verhindert.

© Wirtschaft Regional 24.05.2019 19:31
518 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?