Energie ENBW rechnet mit Ergebnisanstieg

Der Energiekonzern ENBW will im laufenden Jahr das stärkste Ergebniswachstum seit 2008 erreichen. Das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen soll 2019 zwischen 2,35 Mrd. und 2,5 Mrd. EUR liegen, sagte Vorstandschef Frank Mastiaux bei der Hauptversammlung in Karlsruhe. Das wäre eine Steigerung um 9 bis 16 Prozent. 22018 hatte das Ebitda 2,16 Mrd. EUR betragen, ein Plus von 2,1 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. dpa
© Südwest Presse 09.05.2019 07:46
554 Leser
Ist dieser Artikel lesenswert?